Lammkeule mit Gemüse und Soße in Bräter

Lammkeule Rezept: Nicht nur passend an Weihnachten & Ostern

Lammkeule mit Gemüse und Soße in Bräter

Für viele Menschen ist dieses Rezept sehr eng mit Ostern oder Weihnachten verbunden. Da hat die Lammkeule nämlich Hochkonjunktur. Jeder kennt die Geschichte hinter dem Osterlamm. Aber auch an Weihnachten ist dieses Gericht sehr beliebt. Egal ob man sie schmoren lässt oder die nach der Niedriggarmethode zubereitet – es ist immer ein Hochgenuss. Zumindest wenn das richtige Rezepte verwendet und leckere Beilagen serviert werden. Also lasst es uns einfach mal mit diesem Lammkeule Rezept versuchen…das selbstverständlich auch außerhalb von den hohen Feiertagen wie Ostern und Weihnachten Verwendung finden kann.

Das Rezept klappt einfacher als ein Krustenbraten!

Warum? Weil wir uns beim Lammkeule Rezept, im Gegensatz zum Krustenbraten, nicht um eine krosse Kruste bemühen müssen. Dies stellt nämlich für viele Leute, und ich erinnere mich da ungern an meine ersten Versuche, eine große Herausforderung dar. Aber lassen wir den Krustenbraten mal bei Seite und fangen ganz vorne bei diesem Lamm Rezept an:

Worauf gilt es beim Kauf einer Lammkeule zu achten?

Das weiß doch jedes Kind! Dass es sich um keine Keule von einem alten Hammel handelt. Denn dann könnte es ungemütlich werden. Je älter ein Schaf, desto mehr „hammelt“ es. Sprich: Es riecht und schmeckt teilweise sehr über-intensiv nach Schaf. Ein Geschmack, mit dem sehr viele Menschen nichts anfangen können. Wer also eine Lammkeule schmoren will sollte sich beim Metzger vergewissern, dass es sich auch um ein Lamm und keinen alten Hammel gehandelt hat. Im Vorteil ist sicherlich auch derjenige, der für sein Lammkeule Rezept ein Schaf aus Bio-Tier-Haltung erstehen kann. Das ist besonders in lokalen Metzgereien oder auf Wochenmärkten möglich. Auch viele türkische Lebensmittelmärkte bieten sehr gute Qualität an Lammfleisch an. Eine letzte Alternative sind die großen Supermarkt-Ketten. Dort kann man teilweise an der Frischfleischtheke Lammkeule kaufen. Aber in den dortigen Tiefkühltruhen sollte eigentlich immer Lammkeule verfügbar sein.

Muss man das Fleisch vor dem Braten besonders präparieren?

Nein, im Gegensatz zu einem Sauerbraten oder einem Hirschgulasch benötigt man hier kein Beizen vom Fleisch. Lammfleisch ist eigentlich, wenn es sich nicht um einen alten Lammbock handelt, sehr zart.

Lammkeule Zutaten - Die Frau am Grill
Die Zutaten fürs Lammkeule Rezept. (Foto: Matthias Würfl)

Der Lammfond – eine wichtige Zutat!

Hier stehen einem beim Lammkeule zubereiten zwei Möglichkeiten zur Auswahl: Einen fertigen Lammfond im Supermarkt kaufen. Oder beim Metzger oder im türkischen Lebensmittelhandel ein paar Lammknochen mit ordentlich Restfleisch daran günstig zu erwerben. Und sodann einen Lammfond selber kochen. Dies kann man ganz einfach analog zu diesem Rezept für Wildfond für die Lammkeule zubereiten.


Kennst Du schon die 14-tägige Kolumne von Grillweltmeister Oliver Sievers hier in unserem Magazin? Jetzt abonnieren & nichts mehr verpassen…

Weltmeister Oliver Sievers 1


Welche Gewürze passen zur Lammkeule?

Wie Pech und Schwefel gehören für mich Lamm und Rosmarin zusammen. Da gibt es auch bei diesem Lamm Rezept nichts daran zu rütteln. Und auch ganz toll macht sich Knoblauch. Viel mehr braucht es meiner Meinung nach nicht. Denn der Lammfond bringt ja auch schon ordentlich Gewürze mit sich. Und das Gemüse im Bräter tut auch noch sein Übriges dazu, dass das Fleisch aber auch die Soße einen tollen Geschmack bekommen.

Welche Art von Rotwein kann man verwenden?

Achja, der Rotwein sollte beim Lammkeule schmoren auf keinen Fall fehlen. Dieser gibt der Soße eine tolle Basis. Ich verwende gerne einen trockenen Rotwein. Am besten den, der später auch aufgetischt wird. Sollte es sich dabei aber um eine 10-Euro-Flasche handeln würde ich diese nicht zum Lammkeule zubereiten verwenden. Warum? Weil es da ein günstiger für maximal drei Euro auch tut.

Hier das Video zum Lammkeule Rezept – wenn Du weiterhin informiert bleiben willst dann abonniere meine Facebook Seite oder meinen YouTube-Kanal:

Wie serviere ich die Lammkeule?

Was mit dieser Frage gemeint ist: Naja, das Lammfleisch muss ja irgendwie auf dem Teller landen. Und dazu zum einen vom Knochen der Keule geschnitten und portioniert werden. Beim Lammkeule Rezept kann ich hierfür eigentlich aus Erfahrung nur zwei Tipps geben:

• Versucht möglichst große Stücke von der geschmorten Lammkeule herunter zu schneiden. Also bitte nicht im Gyros-Style. Denn so bleibt das Fleisch länger warm und es ist auch ansehnlicher. Das Auge isst schließlich mit.

• Und aus den großen abgetrennten Fleischstücken nun schöne Scheiben schneiden. Achtung: das Lammfleisch möglichst quer zur Faser schneiden. So kaut es sich einfach besser.

Wann weiß ich, dass die Lammkeule fertig geschmort ist und das Lammfleisch den richtigen Gargrad hat?

Bei guten 60 Grad sollte das Lammfleisch rosa sein, bei rund 70 Grad voll durchgegart. Jetzt sagt ihr bestimmt „Danke Frau Auer, aber das beantwortet nicht die Frage!“. Und ich sage euch: Stimmt, diese Frage kann euch im Detail nur ein Kerntemperaturthermometer beantworten. Und so eines würde ich mir unbedingt zulegen, denn das ist euch nicht nur bei diesem Lammkeule Rezept eine tolle Hilfe. Sondern immer wenn es darum geht wann Fleisch gar ist – egal ob ihr am Grill oder am Herd oder Ofen in der Küche steht.

Habor Fleischthermometer Grillthermometer KücheThermometer Digital Thermometer, Einfach zu lesender...
115 Bewertungen
Habor Fleischthermometer Grillthermometer KücheThermometer Digital Thermometer, Einfach zu lesender...
  • 【Schnell und Präzise】TOPELEK Fleischthermometer kann die Temperatur in 5 Sekunden mit hoher Auflösung (0,1 ° C / ° F) und hoher Genauigkeit (± 1 ° C /...

Welche Beilagen passen?

Die wohl bekanntesten Beilagen beim Lammkeule zubereiten sind Kartoffeln und Bohnen. So empfehle ich zum Beispiel einen feinen Bohnensalat zu dieser Lammkeule. Und die Kartoffeln kann man zum Beispiel in der Bratreine mit der Lammkeule schmoren. Ich würde dabei die Schalen der Kartoffel dran lassen (darum Bio-Kartoffeln verwenden), denn so saugen sie nicht allzuviel von der leckeren Soße schon im Vornherein auf. Wer die Kartoffeln mit der Lammkeule schmoren möchte kann diese auch extra zubereiten. Zum Beispiel als Rosmarin Kartoffeln. Und wer Sorge hat, dass die Soße nicht für alle hungrigen Mäuler am Tisch reicht: Einfach ein Tsatsiki zur Lammkeule vorbereiten. Das passt wunderbar zu Lammkeule, Rosmarin Kartoffeln aber auch dem Bohnensalat.

In welchem Behältnis bereitet man die Lammkeule zu?

Am besten in einem geschlossenen Bräter. Der Grund: Ich finde, dass eine Lammkeule meist weniger Fett als zum Beispiel ein Schweinebraten enthält. Und die Gefahr des Austrocknens beim Lammkeule zubereiten hier ein wenig höher ist. Wer eine offene Bratreine verwendet sollte darum unbedingt alle 15 Minuten die Lammkeule mit der Soße übergießen. Wer einen Bräter mit Deckel verwendet hat hierbei die Qual der Wahl: Es kann eigentlich jeder verwendet werden – ich habe mich für einen gusseisernen von BBQ Toro entschieden. Diesen kann man auf dem Grill, im Backofen aber auch direkt auf glühende Kohlen gesetzt verwenden.

BBQ-Toro Dutch Oven DO10 I 9,3 Liter Gusseisen Kochtopf ohne Füße I bereits eingebrannt -...
9 Bewertungen
BBQ-Toro Dutch Oven DO10 I 9,3 Liter Gusseisen Kochtopf ohne Füße I bereits eingebrannt -...
  • WAS IST DER DUTCH OVEN? I Ein schwerer, traditioneller, gusseiserner Topf und ein exakt passender Deckel mit dem man überall kochen, braten, schmoren,...

Zubereitung im Ofen

Wer seine Lammkeule im Ofen zubereiten möchte sollte mit einer Temperatur von 160 bis 180 Grad operieren.

Zubereitung auf dem Grill

Benötigt wird ein Grill mit Garhaube. Weil wir wollen ja nicht nur von unten Hitze an die Lammkeule ranlassen. Auch hier gilt: 160 bis 180 Grad. Aber bitte in der indirekten Hitze.

Das Rezept im Kurzdurchlauf in drei einfachen Schritten:

1. Die Lammkeule im Sonnenblumenöl oder Butterschmalz scharf anbraten.

2. Das Gemüse und die Gewürze beigeben und mit Rotwein und Lammfond aufgießen.

3. Bei geschlossenem Deckel bis zur gewünschten Kerntemperatur garen.

Ich habe keine Lust auf diese Lammkeule…

Ja und warum hast du dann bis hier unten den Beitrag gelesen? Naja, aber ich will dich natürlich auch nicht im Regen stehen lassen. Andere Lamm Rezepte findest du hier auf dieser Webseite. Im Detail wären das zum Beispiel:

Und eine große Kategorie mit Fleisch-Rezepten hier. Und Fisch hier. Falls du nun wirklich nichts Passendes auf der ganzen Webseite findest, dann schreibe mir Dein Wunschrezept unter diesem Rezept Beitrag in die Kommentare und ich versuche mein Bestes es zu veröffentlichen.

Lammkeule mit Gemüse und Soße in Bräter
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Lammkeule Rezept: Nicht nur passend an Weihnachten & Ostern

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit2 Stdn.
Arbeitszeit2 Stdn. 20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 1 Lammkeule (ca. 2,3 Kilo)
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Paprika
  • 1 Fenchelknolle
  • 6 Schalotten
  • 6 Koblauchzehen
  • 500 ml Lammfond
  • 500 ml Rotwein
  • 1 Zweig Rosmarin

Anleitungen

  • Das Gemüse in grobe Stücke schneiden, die Knoblauchzehen andrücken.
  • Das Sonnenblumenöl in einen Bräter geben und die Lammkeule darin von allen Seiten scharf anbraten.
  • Das Gemüse, die Knoblauchzehen sowie den Rosmarinzweig dazugeben und mit Lammfond und Rotwein ablöschen und aufgießen.
  • Die Lammkeule im Bräter bei 160 bis 180 Grad zirka 1,5 Stunden schmoren lassen bis eine Kerntemperatur von 60 Grad für medium oder 70 Grad für gar erreicht ist.
  • Die Soße mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken.

Video

Ein Kommentar

  1. Genau mein Ding. Wir werden am Samstag Lammkeule im Dutch Oven testen. Suche noch nach dem ultimativen Rezept und pendele gerade zwischen Version italienisch und Version griechisch und Version deutsch *lach*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*