Lachs im Blätterteig mit Spinat

lachs im blaetterteig rezept

lachs im blaetterteig rezept

Es soll für Familie schnell was Leckeres auf den Tisch? Wozu man als Beilage nur noch einen bunten Salat serviert? Der ebenfalls flott angerichtet ist? Dann schaut euch doch mal die Bilder auf dieser Seite zum Lachs im Blätterteig mit Spinat an. Und dazu kommt noch die einfache und schnelle Zubereitung. Und genau darum, also die Zubereitung, kümmern wir uns nun in diesem Artikel zum Lachs im Blätterteig…dem herzhaften Pendant zum Blätterteig mit Nutella

lachs im blaetterteig pinterest

Der Lachs

Meine Empfehlung: verwende wenn möglich frische Lachsfilets. Achte beim Kauf darauf, dass die Haut schon entfernt ist. Sonst musst du das zu hause mit einem scharfen Messer selber machen. Was aber keine große Schwierigkeit darstellen sollte.

Solltest du zu TK Ware greifen, passt das auch, aber: bitte das tiefgekühlte Lachsfilet erst vollständig vor der Verwendung auftauen, weil sonst wässert der Fisch beim Backen im Blätterteig. Und dann geht der Blätterteig möglicherweise nicht immer so schön auf.

Zutaten und Zubereitung

lachs im blaetterteig rezept
4.30 von 10 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Lachs im Blätterteig mit Spinat

Lachs im Blätterteig ist ein schnelles, gesundes und sehr leckerer Rezept. Ein absolutes Familiengericht, das man einfach selber machen kann.
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit25 Minuten
Gesamtzeit45 Minuten
Gericht: Abendessen, Familienessen, Fischgericht, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: International
Keyword: einfach, gesund, lecker, schnell

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig (eine Rolle Teig mit ca. 270 g)
  • 2 Stücke frischer Lachs (ca. 200 bis 250 g pro Stück)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Ei
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 ml Weißwein
  • 100 g Frischkäse
  • 150 g frischer junger Blattspinat (alternativ Mangold)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 30 g Pecorino (alt. Parmesan)
  • 2 EL frischer Dill (kauft einen kleinen Bund)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer

Anleitungen

  • Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel scheiden. Den Knoblauch ebenfalls schälen und klein hacken.
    zwiebeln und knoblauch geschaelt und klein geschnitten
  • Beides im Olivenöl glasig andünsten.
    zwiebeln und knoblauch im heissen oel anduensten
  • Den Spinat zugeben und kurz dünsten, so dass er zusammenfällt.
    spinat in pfanne anduensten
  • Mit dem Weißwein ablöschen.
    angeduensteten spinat in pfanne mit weisswein abloeschen
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
    angeduensteten spinat in pfanne mit weisswein abloeschen
  • Die Semmelbrösel, geriebenen Pecorino und den Frischkäse untermischen.
    semmelbroesel, pecorino und frischkaese zum spinat geben
  • Den Blätterteig ausrollen und halbieren. Auf Backpapier auf einem Backblech platzieren. Auf eine Hälfte die beiden Lachsstücke hintereinander platzieren.
    lachsfilet auf blaetterteig
  • Mit der Spinatmasse bestreichen.
    lachsfilet auf blaetterteig mit spinatmasse bestrichen
  • Mit dem verquirlten Ei (es ist nicht nötig Eigelb und Eiweß zu trennen) die Teigränder um den Blätterteig um den Lachs herum bestreichen.
    seiten vom blaetterteig mit ei bestreichen
  • Die zweite Blätterteighälfte drüberlegen. Die Ränder mit einer Gabel dabei etwas andrücken. Das Blätterteigpäckchen oben mit dem Messer leicht einritzen.
    verschlossene blaetterteigrolle mit lachs
  • Und abschließend auch außen mit dem Ei einstreichen.
    lachs im blaettereig außen mit ei bestreichen
  • Zum Schluss geht es mit dem Blech ab in den Backofen auf die mittlere Schiene: bei ca. 180. Grad backen wir für gute 25 Minuten Garzeit bei Umluft bzw. Ober Unterhitze. Mit klein gehacktem Dill garniert servieren.

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

blaetterteig lachs

Empfohlener Beitrag

wuerstchen im schlafrock rezept - die frau am grill
Würstchen im Schlafrock

Würstchen im Schlafrock - das Rezept kennt jeder. Aber sorgt doch mal für Abwechslung und bereitet es als Würstchen Sonne zu.

Die Beilage – was schmeckt zu Lachs im Blätterteig?

Etwas Salat ist nie schlecht und verkehrt, oder? Während wir den Lachs im Blätterteig im Backofen backen, ist doch in der Zwischenzeit zum Beispiel schnell ein Gurkensalat mit Dill oder Feldsalat mit Orangenfilets zubereitet. Frischen Dill haben wir ja eh noch in der Küche, richtig?

In Sachen Soße passen: Sauce Hollandaise, Sauce Tartare, eine Remoulade und auch Ranch Dressing – was ja eigentlich eine Soße für Salat ist. Mein geheimer Favorit für Lachs im Blätterteig ist aber die Honig Senf Soße

lachs im blaetterteig mit spinat

Wie lange braucht Lachs im Blätterteig?

Da müsst ihr mit einer Zeit von rund 20 bis 25 Minuten im Backofen rechnen. In der Zeit lässt sich für die Gäste – so ihr welche habt – ein Glas Weißwein servieren.

Infos: Die Bilder stammen von Julia Reimann. Sie betreibt den Instagram Account “Julchen__kocht” und freut sich dort über euren Besuch!

26 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Moin Anja,
    sieht sehr lecker aus. Da wir gerne Lachs mögen, wird dieses Rezept und der Flammlachs, auf jeden Fall zu Ostern auf den Tisch kommen.
    Danke

    • Guten Morgen Frank! Ganz lieben Dank, freut mich wirklich sehr. Dann wünsche ich Viel Spaß bei der Zubereitung und lasst Euch den leckeren Lachs im Blätterteig an Ostern schmecken 😉 Liebe Grüße, Anja

  2. 5 Sterne
    Liebe Anja! Bin gerade auf der Suche nach einem leckeren Fischgericht, hatten schon ewig keinen mehr am Tisch 😉 Schwups bin ich bei Dir schon fündig geworden 😉 Lachs im Blätterteig, der wird es morgen…

    Danke und einen schönen Tag, Astrid

    • Hallo liebe Astrid! Lecker, Lachs im Blätterteig ist wirklich immer ein Genuss. Da fällt mir ein, den hatten wir auch schon einige Zeit nicht mehr 😉 Danke für die Erinnerung und morgen Gutes Gelingen, lass Dir schmecken. Liebe Grüße, Anja

  3. 5 Sterne
    Guten Morgen!

    Gestern gab es zum Abendessen deinen Lachs im Blätterteig… er war wirklich mega lecker 👍 der Rest kommt jetzt mit auf Arbeit für die Mittagspause, da freu ich mich jetzt schon 😉 ob er solange überlebt 😂
    Schönen Tag, Lisa

  4. 5 Sterne
    Wie gut das in meinem Kühlschrank noch ein Stück Lachs und Blätterteig warten um nach diesem Rezept zubereitet zu werden 😉 Lecker ! Schönen Dienstag, Leo

  5. 5 Sterne
    Genau das Rezept mache ich im Herbst immer mit Mangold, weil den ziehe ich selber im Garten – probiere das mal aus, ist echt sehr lecker. passt auch gut zum Lachs im Blätterteig! Simon

  6. Vera Ullrich

    5 Sterne
    Hallo Anja
    Ein großartiges Rezept und Gaumenfreude pur, werden wir definitiv nachmachen.
    Vielen Dank und LG ins Bayernland die Gründauer (Hessen)

  7. Christine Amon

    5 Sterne
    Liebe Anja es ist zwar noch früh morgens aber wie du in deinem Artikel schon erwähnst der Hunger auf Lachs im Blätterteig kommt garantiert… Bei mir ist er schon da 👍 übrigens auch sensationelle Bilder 👍 Liebe Grüße, Christine Amon

    • Hallo liebe Christine, sehr schön, das freut mich! Vielen lieben Dank für Deine Nachricht. Das Kompliment darf ich diesmal an unsere Julia Reimann weiterleiten. 🙂 Liebe Grüße, Anja

  8. 5 Sterne
    Einfach nur genial! LG Gisela

  9. 5 Sterne
    Großartig, das gibt’s am Wochenende. Werde auch eine Honig Senf Soße dazu machen. Danke! Liebe Grüße, Hilde

  10. 5 Sterne
    Servus Anja! Ein leckeres Gericht das auch bei meiner Familie sehr beliebt ist. Wird gleich am Wochenende wieder serviert 😉 meistens muss es eben schnell gehen… Ihr leistet wirklich super Arbeit, weiter so und ein schönes Wochenende. Herzlichste Grüße Christine

  11. 5 Sterne
    Für dieses tolle Rezept gibt es wieder volle Punktzahl 🤩 ich bin ein absolut Fan von Lachs 👍👍👍 schönes Wochenende Ihr beiden! Beste Grüße Michel

  12. 5 Sterne
    Das nenne ich mal Lachs…richtig dick und fett auf den Bildern. Und nicht hauchdünn mit viel zu viel Blätterteig. Weiter so, Werner!

  13. Dieter Ullrich

    5 Sterne
    Servus Anja, ein mega leckeres Rezept und genau nach meinem Geschmack. Grüße aus Gründau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*