Quiche Lorraine | Klassiker mit Speck und Lauch

quiche lorraine rezept

quiche lorraine rezept

Wenn du in die Welt der französischen Küche eintauchen möchtest, dann ist die Quiche Lorraine ein absolutes Muss. Dieses herzhafte Gericht aus der Region Lothringen in Frankreich erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Wir kümmern uns heute um das Grundrezept einer ganz klassischen Quiche Lorraine mit Speck und Lauch.

quiche lorraine mit lauch

Quiche Lorraine Rezept Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Zutaten

So viel ist es gar nicht was wir für das Grundrezept für unsere klassische Quiche benötigen:

Für den Quiche Teig (Mürbeteig)

  • 250 g Mehl (Type 405)
  • 125 g kalte Butter
  • 1 Ei (z.B.: Bio Eier der Größe M)
  • 1 TL Salz

Für die Quiche Füllung

  • 150 g Speck (vorzugsweise in Würfeln oder Streifen, alternativ gekochten Schinken)
  • 150 g geriebener Käse (traditionell Gruyère, Emmentaler, Gouda oder ein ähnlicher Hartkäse)
  • 3 Eier
  • 200 g Saure Sahne
  • 200 g Creme fraiche
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Stange Lauch (wer will greift alternativ zur Zwiebel)
  • 1 EL Butter

Zum Einfetten der Quicheform

  • Etwas Butter

quiche lorraine einfach

Zubereitung von Quiche Lorraine

Die Zubereitung erfordert einige Schritte, aber mit dieser Anleitung wirst du sehen, dass es nicht so schwer ist, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Hier ist eine schrittweise Anleitung zum Rezept:

Schritt 1: Den Quiche Teig vorbereiten

  • Gib für den Mürbeteig das Weizenmehl in eine große Schüssel und füge eine Prise Salz, die kalte Butter in kleine Stücke geschnitten und das Ei hinzu.
  • Vermenge die Zutaten zu einem glatten Mürbeteig, dies gelingt mit den Händen genauso gut wie mit einer Küchenmaschine. (Den Teig anschließend in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank legen.)

schnelle quiche lorraine

Schritt 2: Die Füllung vorbereiten

  • Halbiere den Lauch der Länge nach, wasche ihn und schneide ihn anschließend in feine Halbringe.
  • Schneide den Speck in kleine Würfel und reibe den Käse.
  • Erhitze Butter in einer Pfanne und lasse den Speck darin aus. Gib anschließend den Lauch dazu und dünste ihn weich.
  • Während die Lauch-Speck-Mischung abkühlt, gib Saure Sahne und Creme fraiche, die Eier, Salz Pfeffer und Muskatnuss in eine Schüssel und verrühre alle Zutaten gut miteinander. (Falls gewünscht, gib eine Prise Paprikapulver dazu.)
  • Gib jetzt den Lauch hinzu und rühre den Käse unter die Eier Sahne Masse.

quiche lorraine rezept original

Schritt 3: Quiche Teig ausrollen und Form auskleiden

  • Pinsel die Quicheform etwas am Rand und Boden mit Fett ein. Du kannst übrigens auch eine herkömmliche Springform verwenden.
  • Gib etwas Mehl auf eine Arbeitsfläche und roll den Mürbeteig aus, bis er groß genug ist, um den Boden einer runde Quicheform, sowie den Rand zu bedecken. Es ist auch möglich den Mürbeteig mit den Händen in die Backform zu drücken. Damit der Teig gleichmäßig aufgeht, mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Schritt 4: Die Quiche backen

  • Gieße die Lauch-Füllung auf den Mürbeteig.
  • Die Quiche Lorraine im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober Unterhitze für etwa 30 Minuten backen.

Schritt 5: Servieren und genießen

  • Lass’ die Quiche nach dem Backen etwas abkühlen, bevor du sie in Stücke schneidest. Serviere die Quiche warm oder bei Raumtemperatur und genieße diese köstliche französische Spezialität.
  • Dieses Rezept eignet sich hervorragend für verschiedene Gelegenheiten, sei es für ein gemütliches Abendessen zu zweit, einen Brunch mit Freunden oder ein Picknick im Freien. Die Kombination aus knusprigem Teig und cremiger Füllung macht sie zu einem zeitlosen Klassiker, der immer wieder Freude bereitet.

quiche lorraine originalrezept

Welche Beilagen passen gut dazu?

Die Quiche Lorraine kann mit verschiedenen Beilagen serviert werden, die ihren Geschmack ergänzen und diesen deftigen Kuchen abrunden. Neben einem grünen Salat mit einem leichten Dressing aus Olivenöl und Balsamico-Essig passen:

elsaesser quiche lorraine

Warum ist Quiche Lorraine ein beliebtes Gericht?

Köstlicher Geschmack: Sie zeichnet sich durch ihren reichhaltigen und herzhaften Geschmack aus. Der knusprige Mürbeteigboden bildet einen perfekten Kontrast zur cremigen Füllung, die durch etwas Räucherspeck und den Käse eine unverwechselbare Würze erhält. Die Eier-Sahne-Mischung und die Gewürze runden den Geschmack ab.

Vielseitigkeit: Das Rezept ist äußerst vielseitig und kann zu verschiedenen Gelegenheiten serviert werden. Der französische Klassiker eignet sich hervorragend für Brunch, Abendessen, Picknicks und ist auch ein beliebtes Fingerfood auf Buffets.

Geschichte und Tradition: Die Quiche Lorraine hat eine lange Geschichte und stammt aus einer Region in Frankreich, die für ihre kulinarische Tradition bekannt ist.

Einfache Zubereitung: Obwohl die Zubereitung etwas Zeit in Anspruch nimmt, ist das Original Rezept nicht schwer umzusetzen. Es erfordert keine komplizierten Techniken oder schwer zu findende Zutaten, was sie für Hobbyköche und Anfänger gleichermaßen zugänglich macht.

Geselligkeit: Quiches ergeben selbstverständlich mehrere Portionen und eignen sich daher hervorragend, um sie mit Freunden und Familie zu teilen. Das gemeinsame Zubereiten und backen macht genauso viel Freude wie der anschließende Genuss.

Anpassungsfähigkeit: Die Original Quiche Lorraine mit Lauch, Speck und Ei ist ein Grundrezept dessen Belag nach Belieben angepasst werden kann. Du kannst verschiedene Zutaten hinzufügen oder weglassen, um den Geschmack zu variieren. Es handelt sich um ein wandelbares Gericht, das sich an individuelle Vorlieben anpassen lässt.

quiche lorraine rezept
Rezept drucken Rezept Pinnen
5 von 8 Bewertungen

Quiche Lorraine | Klassiker mit Speck und Lauch

Dieses Quiche Lorraine Rezept ist ein absoluter Klassiker, der einfach gelingt. Natürlich mit Speck und Lauch. Für die Familie oder die Party.
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit39 Minuten
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen, Partyessen, Snack
Küche: Französisch
Keyword: cremig, einfach, lecker, leicht
Portionen: 12 Portionen

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Mehl (Type 405)
  • 125 g kalte Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 TL Salz

Für die Füllung:

  • 150 g Speck (vorzugsweise in Würfeln oder Streifen)
  • 150 g geriebener Käse (traditionell Gruyère, Emmentaler oder ein ähnlicher Hartkäse)
  • 3 Eier
  • 200 g Saure Sahne
  • 200 g Creme fraiche
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Stange Lauch
  • 1 EL Butter

Zum Einfetten der Form

  • 1 TL Butter

Anleitungen

Den Teig vorbereiten

  • Das Mehl in eine große Schüssel geben, Salz, die kalte Butter in Würfel geschnitten sowie das Ei hinzugeben.
    quiche lorraine zubereitung 1
  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und diesen zum Ruhen in Folie gewickelt für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    quiche lorraine zubereitung 2

Teig ausrollen und Form auskleiden

  • Fette die Quicheform leicht mit Butter ein.
    quiche lorraine zubereitung 3
  • Roll den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche aus, bis er groß genug ist, um eine runde Quicheform zu bedecken. Alternativ kannst du ihn auch mit den Händen in die Backform drücken und diese damit auskleiden.
    quiche lorraine zubereitung 4

Die Füllung vorbereiten

  • Halbiere den Lauch der Länge nach, wasche ihn und schneide ihn anschließend in feine Halbringe.
    quiche lorraine zubereitung 5
  • Schneide den Speck in kleine Würfel.
    quiche lorraine zubereitung 6
  • Reibe den Käse.
    quiche lorraine zubereitung 7
  • Erhitze die Butter in einer Pfanne und lasse den Speck darin aus.
    quiche lorraine zubereitung 8
  • Gib anschließend den Lauch dazu und dünste ihn weich.
    quiche lorraine zubereitung 9
  • Während die Lauch-Speck-Mischung abkühlt, Saure Sahne, Creme fraiche, die Eier, Salz, Pfeffer und Muskat in eine Schüssel geben. (Falls gewünscht gib eine Prise Paprikapulver dazu.)
    quiche lorraine zubereitung 10
  • Alle Zutaten sorgfältig verrühren.
    quiche lorraine zubereitung 11
  • Dann die Lauch-Speckmischung sowie den Käse unter die Ei-Sahne-Mischung rühren.
    quiche lorraine zubereitung 12

Schritt 4: Die Quiche backen

  • Gieße die Füllung auf den Teig.
    quiche lorraine zubereitung 13
  • Backe die Quiche im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober Unterhitze oder 160 Grad Umluft für etwa 30 Minuten.
    quiche lorraine rezept

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

15 Kommentare

  1. Jutta Eckhardt

    5 Sterne
    meine Familie streicht ab Donnerstag um mich Rum ob es am WE wieder Quiche gibt

    das ist macht😉

  2. 5 Sterne
    Eins meiner Lieblingsrezepte liebe Anja!

    Viele Grüße und einen schönen 3.Adventssonntag, Felicita

  3. Sofia Zettler

    5 Sterne
    Was für ein leckeres Quiche Rezept 👍 muss ich nachmachen 😋 viele Grüße, Sofia

  4. 5 Sterne
    Wahnsinnig lecker Anja! Viele Grüße, Georg

  5. Fritz Müller

    5 Sterne
    Hallo Anja, ich habe gerade mein Quiche Lorraine aus dem Ofen geholt. Die gibt es jeden Herbst. 2/3 Zwiebeln 1/3 Lauch. Ich liebe Zwiebeln. Die ganze Wohnung richtig wow!
    Es gibt halt nichts Beseres wie ebbes guads. Liebe Grüße Fritz

    • Guten Morgen Fritz, so sieht es tatsächlich aus. Ich kann mir vorstellen in welch leckeren Duft die Wohnung liegt 😉 das mag ich auch super gerne… Die Vorfreude auf was leckeres steigt da ins Unermessliche 🙂 Ganz lieben Dank für dein Feedback. Lass Dir die tolle Quiche schmecken 😉 Liebe Grüße zurück, Anja

  6. 5 Sterne
    sehr gut erklärt und sehr ausgewogen portioniert… das Ergebnis war super … haben sie alles ratzfatz aufgegessen, obwohl sie angeblich keine Quiche, Tarteletts … mögen … mach ich gleich nochmal und nur für mich 🙂

    • Vielen lieben Dank Matthias! Freut mich zu lesen, das es allen gleich auf Anhieb so geschmeckt hat 😉 Ist doch oft so, erst wird die Nase hochgezogen und plötzlich ist der Teller leer 😉 Aber alles gut, wenn es schmeckt 😉 Dann Viel Spaß und lass Dir deine ganz eigene heimliche Quiche gut schmecken 🙂 Liebe Grüße, Anja

  7. 5 Sterne
    Hallo Anja ein tolles Rezept! Diese Quiche schmeckt herrlich, konnte mich gestern selbst davon überzeugen 😉

    Viele liebe Grüße, Martina

  8. Renate Gellner

    5 Sterne
    Schönen Abend Anja! Ich selbst habe noch nie eine Quiche zubereitet, das wird sich aber dank diesem Rezept bald ändern 👍😉

    Danke Dir! Lieben Gruß, Renate

    • Hallo liebe Renate, dann wird es mal allerhöchste Zeit 😉 Freut mich, das ich Dich mit meinem Rezept davon überzeugen konnte. Bin mir sicher du wirst diese Quiche lieben 🙂 Gutes Gelingen und Viel Spaß-lass Dir schmecken. Danke Dir und liebe Grüße, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*

Schlagwörter