Kassler mit Sauerkraut und feiner Soße

kassler mit sauerkraut - rezept - die frau am grill

kassler mit sauerkraut - rezept - die frau am grill

Meine Familie liebt Hausmannskost. Und dieses Kassler mit Sauerkraut ist eines unserer absoluten Lieblingsgerichte aus jener Rubrik. Vor allem im Winter, aber auch traditionell zu Familienfesten gibt es bei uns gern Kassler und zwar so, wie Oma es immer gemacht hat…

kassler mit sauerkraut - pinterest - die frau am grill

Gericht mit Familientradition

Bei uns gibt es Kassler mit Sauerkraut, wie bereits erwähnt, gern zu Familienfeiern. Und zwar seitdem ich denken kann. Für mich ist dieses Essen auch ein typisches DDR-Gericht. Aber dem ist eigentlich gar nicht so, denn Kassler wird in vielen Regionen Deutschlands zubereitet. Zwar auf „familientypische“ unterschiedliche Weise, aber allen Rezepten ist das gepökelte Schweinefleisch gemein.

Zutaten und Zubereitung

kassler mit sauerkraut - rezept - die frau am grill
4 von 12 Bewertungen
Pin Rezept Rezept drucken

Kassler mit Sauerkraut und feiner Soße

Kassler mit Sauerkraut ist geniale aber einfache Hausmannskost. Schnell zubereitet schmeckt sie mit lecker Soße allen am Tisch!
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit3 Stunden
Gesamtzeit3 Stunden 15 Minuten
Gericht: Abendessen, Festtagsessen, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: Deutsch
Keyword: ehrlich, einfach, hausmannskost, lecker
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 607 kcal
Autor: Julia Reimann

Zutaten

  • 1 kg Kasseler Kamm (ohne Knochen)
  • 2 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 1 L Gemüsebrühe (alt. Fleischbrühe)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 770 g Sauerkraut (Abtropfgewicht große Dose)
  • 150 ml Wasser
  • 60 g Schweineschmalz
  • 1 TL Kümmel (gemahlener)
  • Soßenbinder (nach Belieben)
  • Salz (zum Abschmecken)
  • Pfeffer (zum Abschmecken)

Anleitungen

  • Möhren und Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Den Kassler kurz in einem großen Topf anbraten.
  • Möhren und Zwiebeln zugeben, kurz mitbraten lassen und mit der Brühe ablöschen.
  • Bei halb geschlossenem Deckel ca. 2-3 Stunden köcheln lassen. Gegebenenfalls Wasser nachgießen.
  • In der Zwischenzeit das Sauerkraut mit Schweinschmalz kurz anbraten. Den gemahlenen Kümmel und das Wasser zugeben und alles einköcheln lassen. Vorm Servieren mit abschmecken.
  • Wenn das Fleisch fertig ist, aus der Soße nehmen und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Entweder die Möhren und Zwiebeln in der Soße lassen und kurz mit einem Mixstab durchpürieren oder alles rausnehmen und mit Soßenbinder andicken.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 607 kcal | Kohlenhydrate: 20 g | Protein: 57 g | Fett: 33 g | Gesättigte Fettsäuren: 16 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 12 g | Transfette: 0.2 g | Cholesterin: 206 mg | Natrium: 2443 mg | Kalium: 1482 mg | Fasern: 8 g | Zucker: 10 g | Vitamin A: 5732 IU | Vitamin C: 35 mg | Kalzium: 102 mg | Eisen: 4 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Julia Reimann

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

kassler mit kartoffeln und sauerkraut - die frau am grill

Empfohlener Beitrag

Pommes-Chips-die-frau-am-grill
Würzige Pommes Chips | keine 0815-Pommes Frites!

Pommes Frites kennt jeder. Aber die Pommes Chips sind mal eine visuell ansprechende und würzige Alternative. Rezept ist kinderleicht!

Die Beilagen

Zu Kassler mit Sauerkraut gehört, wie der Name schon sagt, Sauerkraut. Natürlich können auch andere Beilagen verwendet werden. Vor allem meine Kinder essen dazu auch gern Erbsen oder Bohnen. Aber auch andere Kohlsorten wie Rosenkohl oder Blumenkohl können zum Kassler gegessen werden.

Ebenso gibt es bei uns zum Kassler meist Salzkartoffeln. Wir haben aber auch schon Kartoffelklöße oder Kartoffelbrei dazu serviert. Beides sind sehr schmackhafte Alternativen, je nach Vorliebe.

kassler mit sauerkraut - pinterest - die frau am grill

Das Fleisch

Für diesen Kassler mit Sauerkraut benutze ich traditionell gepökelten Schweinekamm ohne Knochen. Ihr bekommt es beim Metzger auch unter dem Namen Kassler Kamm oder Kassler Nacken. Damit der Braten schön saftig bleibt, eignet sich dieses doch recht fette Stück Fleisch am ehesten. Lachsbraten ist zwar auch sehr lecker, neigt aber dazu, trocken zu werden, vor allem durch die lange Garzeit.

Das Rezept und die Bilder stammen von Julia Reimann. Sie betreibt den Instagram Account “Julchen_kocht” und freut sich dort über euren Besuch!

6 Kommentare

  1. Petra Deutsch

    Ich finde das Rezept sehr lecker und werde es heute gleich ausprobieren. Danke

    • Hallo Petra! Vielen lieben Dank, das freut uns wirklich sehr 😉 Lass Dir das leckere Rezept von unserer Julia heute gut schmecken 😉 Liebe Grüße und einen schönen Sonntag von uns 🙂 Anja

  2. Gudrun Kreiss

    ich werde das Rezept ausprobieren,
    klingt lecker 😋

  3. Leckeres Essen, was es bei uns immer wieder, über’s Jahr verteilt, serviert wird. Ich kenne Kassler gepökelt und geraucht. Und zwar nur so. Auch aus Bayern oder macht ihr das in eurer Gegend anders? Dann wäre das nur ein gepökelt er Schweinebraten.

    • Julia Reimann

      Ja stimmt, eine Rauchnote ist bei unserem Kassler auch dran. Also ist das Fleisch sicherlich nicht nur gepökelt, sondern auch geräuchert.
      Liebe Grüße
      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*