Kartoffelkuchen | herzhaft mit Schinken und Zwiebeln

kartoffelkuchen

kartoffelkuchen

Der Kartoffelkuchen ist ein deftiger Kuchen, der sowohl als Familienessen als auch auf dem Partybuffet seine Berechtigung hat. Egal ob kalt oder warm. Meine Variante gelingt sehr einfach. Ist der Kartoffelkuchen beim Backen im Ofen oder auf dem Grill heißt es: zurücklehnen und schon mal ein Gässchen Wein genießen.

kartoffelkuchen rezept

Kartoffelkuchen Rezept Video

Zutaten und Zubereitung

kartoffelkuchen
5 von 1 Bewertung
Pin Rezept Rezept drucken

Kartoffelkuchen | herzhaft mit Schinken und Zwiebeln

Dieser herzhafte Kartoffelkuchen gelingt einfach und passt sowohl für die Familie als auch fürs Partybuffet.
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde 15 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde 30 Minuten
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen, Partyessen
Küche: International
Keyword: cremig, einfach, lecker, überbacken, würzig
Portionen: 12 Portionen
Kalorien: 305 kcal

Zutaten

  • 1,5 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 4 Zwiebeln (mittlere Größe)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Öl
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 4 Eier (Größe M)
  • 100 g Käse (Gouda, Emmentaler, Parmesan oder Bergkäse)
  • 150 g saure Sahne
  • 100 ml Sahne
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 TL Muskatnuss (gerieben)
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 250 g Kochschinken (im Stück)

Anleitungen

  • Den Käse reiben.
    kartoffelkuchen zubereitung schritt 1
  • Den Schinken in kleine Würfel schneiden.
    kartoffelkuchen zubereitung schritt 2
  • Die Erdäpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
    kartoffelkuchen zubereitung schritt 3
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Würfelchen schneiden.
    kartoffelkuchen zubereitung schritt 4
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen.
    kartoffelkuchen zubereitung schritt 5
  • In einer Schüssel Eier, saure Sahne, Schlagsahne, Salz, Pfeffer, Muskat und Paprikapulver vermengen.
    kartoffelkuchen zubereitung schritt 6
  • Dorthinein dann auch den gerieben Käse untermischen.
    kartoffelkuchen zubereitung schritt 7
  • 26 cm Springform mit der Butter einpinseln.
    kartoffelkuchen zubereitung schritt 8
  • Ein Viertel der Kartoffelscheiben dort platzieren.
    kartoffelkuchen zubereitung schritt 9
  • Darauf dann ein Drittel der angedünsteten Zwiebeln. Und darauf wieder ein Drittel von den Kochschicken Würfel. Und mit Kartoffelscheiben bedecken.
  • Das Ganze wiederholen bis die letzte Kartoffelschicht das obere Ende bildet.
    kartoffelkuchen zubereitung schritt 11
  • Darüber dann die Ei-Käse-Sahne Mischung verteilen.
    kartoffelkuchen zubereitung schritt 12
  • Backofen auf 180 Grad Umluft oder Ober Unterhitze vorheizen und den Kartoffelkuchen auf der mittleren Schiene vom Backofen auf dem Blech für 60 Minuten backen.
    kartoffelkuchen zubereitung schritt 13
  • Dann ein wenig Abkühlen lassen, aus der Form nehmen und vor dem Servieren mit klein geschnittenem Schnittlauch garnieren. Schmeckt lauwarm genauso gut wie kalt.
    kartoffelkuchen

Video

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 305 kcal | Kohlenhydrate: 27 g | Protein: 12 g | Fett: 17 g | Gesättigte Fettsäuren: 8 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 6 g | Transfette: 0.1 g | Cholesterin: 98 mg | Natrium: 359 mg | Kalium: 697 mg | Fasern: 3 g | Zucker: 3 g | Vitamin A: 444 IU | Vitamin C: 28 mg | Kalzium: 113 mg | Eisen: 2 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

deftiger kuchen mit kartoffeln

Empfohlener Beitrag

schweinsbratwurst rezept im cowboy stil - die frau am grill
Schweinsbratwurst Wild West Style: die Cowboy Bratwurst

Mit einer leckeren selbstgemachten Schweinsbratwurst bekommt man Groß und Klein zufrieden. Sehr einfaches Wurst Rezept!

Was passt zum Kartoffelkuchen?

Als Beilage passt immer etwas Salat würde ich sagen. Welcher, das bleibt euch überlassen. Halt, Stop: Einen Kartoffelsalat würde ich nicht empfehlen…

herzhafter landfrauen kartoffelkuchen

Tipps und Tricks

Hier noch ein paar Hinweise zum Kartoffelkuchen, für den ihr übrigens kein Mehl oder einen Teig benötigt:

  • Lust auf Salami anstelle von Schinken? Nur zu! Und wer den vegetarischen Kartoffelkuchen bevorzugt: ihr wisst schon, einfach ohne Schinken, Wurst und Salami arbeiten.
  • Wer keine Springform hat oder keine benutzen mag kann auch zu einer Auflaufform greifen. Dann geht's halt vom Look her vom Kartoffelkuchen mehr in Richtung Kartoffelgratin.

6 Kommentare

  1. Familie Werner

    Kuchen ist gerade auf dem Grill🙈 und den Brokoliauflauf vom aktuellen Newsletter hab ich direkt meiner Frau weitergeleitet.
    Wir lieben deine Gerichte!

  2. Bernd Hübner

    tolles Rezept. einfach und gut erklärt. Werde ich bestimmt demnächst ausprobieren. Vielen Dank

  3. Karin Pfeiffer

    5 Sterne
    Gefällt mir sehr gut. Muss kräftig gewürzt werden, da die Kartoffeln viel schlucken. Eine wirklich gute Beilage oder sogar mit einem Salat zusammen ein sättigendes Hauptgericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*