Rührei | Klassisches Rezept

ruehrei rezept

ruehrei rezept

Wenn ich für meine Familie einen klassischen Sonntags Brunch vorbereite, dann darf neben Hinterschinken, Bratwürsten und Käse eine Sache nicht fehlen: das Rührei! Das Rührei Rezept ist zweifellos ein zeitloser Klassiker der Frühstücksküche, der sich großer Beliebtheit erfreut. Und Rührei selber machen klappt ehrlich gesagt auch ganz einfach…

ruehrei pin

Bedeutung von Rührei als Klassiker der Frühstücksküche

Rührei, eine einfache aber leckere Eierspeise, ist ein unverzichtbarer Bestandteil vieler Frühstückstafeln. Dieses Gericht, bestehend aus aufgeschlagenen Eiern, Milch und Gewürzen, bietet eine hervorragende Gelegenheit, den Tag mit einer proteinreichen Mahlzeit zu beginnen. Durch seine vielfältigen Variationsmöglichkeiten und die Verwendung verschiedener Zutaten kann man das Rührei Rezept leicht an individuelle Vorlieben anpassen.

Zutaten und Zubereitung

ruehrei rezept
5 von 1 Bewertung
Pin Rezept Rezept drucken

Rührei | Klassisches Rezept

In diesem Artikel erfährst du wie das perfekte Rührei gelingt. Schnelles, einfaches und natürlich leckeres Rezept.
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Gericht: Beilage, Frühstück
Küche: International
Keyword: einfach, fein, flauschig, klassisch, lecker, locker, saftig, schnell
Portionen: 1 Portion
Kalorien: 328 kcal

Zutaten

  • 3 Stück Eier
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Butter
  • 1 Bund Frische Kräuter (z.B. Petersilie oder Schnittlauch)
  • 1 Prise Salz (zum Abschmecken)
  • 1 Prise Pfeffer (zum Abschmecken)

Anleitungen

  • Knacke die Eier in eine Schüssel. Falls gewünscht, kannst du Milch oder Sahne hinzufügen, um das Rührei cremiger zu machen. Füge eine Prise Salz und Pfeffer hinzu.
    ruehrei zubereitung schritt 1
  • Verquirle die Eier mit einer Gabel oder einem Schneebesen gut, bis das Eigelb und das Eiweiß gut vermischt sind. Du möchtest eine homogene Mischung erreichen.
    ruehrei zubereitung schritt 2
  • Erhitze eine Pfanne bei mittlerer Hitze und gib eine kleine Menge Butter oder Öl hinzu. Lasse es schmelzen und die Pfanne gut beschichten.
    ruehrei zubereitung schritt 3
  • Gieße die verquirlten Eier in die Pfanne. Lasse sie für einen Moment ruhen, bis die Unterseite leicht zu stocken beginnt.
    ruehrei zubereitung schritt 4
  • Rühren: Verwende einen Holzlöffel oder einen Pfannenwender, um die Eier langsam zu rühren. Bewege die Eimasse in der Pfanne, sodass sie gleichmäßig gart und nicht anbrennt. Rühre sanft, um größere Eierstücke zu bilden.
    ruehrei zubereitung schritt 5
  • Würze das Rührei während des Rührens mit zusätzlichem Salz, sowie Pfeffer nach Geschmack. Denke daran, dass die Eier dazu neigen, etwas an Geschmack zu verlieren, während sie garen.
    ruehrei zubereitung schritt 6
  • Wenn die Eimasse vollständig gestockt ist, schiebe das Rührei auf einen Teller und garniere es nach Wunsch mit frischen Kräutern wie Petersilie oder Schnittlauch. Serviere es sofort, solange es noch schön cremig und warm ist.
    ruehrei rezept

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien: 328 kcal | Kohlenhydrate: 6 g | Protein: 19 g | Fett: 25 g | Gesättigte Fettsäuren: 12 g | Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 8 g | Transfette: 1 g | Cholesterin: 525 mg | Natrium: 360 mg | Kalium: 548 mg | Fasern: 2 g | Zucker: 2 g | Vitamin A: 5913 IU | Vitamin C: 76 mg | Kalzium: 193 mg | Eisen: 6 mg

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Anja Würfl

Anja Würfl

Ich freue mich über Lob, konstruktive Kritik und weitere Anregungen…

ruehrei machen

Empfohlener Beitrag

arme ritter
Arme Ritter | Omas Frühstücksklassiker

Arme Ritter von Oma passen zum Frühstück aber auch als Dessert. Einfach immer ein Klassiker dieses Rezept. Egal zu welcher Uhrzeit.

Welche Beilagen passen zum Rührei?

Rührei harmoniert wunderbar mit einer Vielzahl von Beilagen:

  • Toast, Brötchen, Baguette: Frisch geröstetes Toastbrot, knusprige Brötchen oder ein Stück Baguette sind ideale Begleiter, um das Rührei aufzunehmen und den Genuss abzurunden.
  • Frisches Obst oder Gemüse: Eine Auswahl an frischem Obst wie Beeren, Melone oder Trauben verleiht dem Frühstück eine erfrischende Note. Alternativ können auch sautiertes Gemüse wie Spinat oder Tomatenscheiben serviert werden, um dem Gericht eine gesunde Portion Vitamine hinzuzufügen.

ruehrei rezept klassisch

Tipps für die perfekte Konsistenz

Das Erreichen der perfekten Konsistenz beim Rührei erfordert ein bisschen Fingerspitzengefühl und Übung

Eierwahl

Verwende frische Eier von hoher Qualität.

Mischen

Schlage die Eier mit einer Prise Salz und einer kleinen Menge Milch in einer Schüssel auf. Die Zugabe von Milch verleiht dem Rührei für dieses Rezept eine cremige Konsistenz.

Pfanne und Hitze

Erhitze eine Pfanne bei mittlerer Hitze und gib eine kleine Menge Butter hinein. Die Hitze sollte ausreichend sein, um das Ei langsam stocken zu lassen, ohne es zu braten.

Ständiges Rühren

Rühre die Eiermasse kontinuierlich mit einem Schneebesen oder einem Pfannenwender. Dadurch entstehen kleine, zarte Eierstücke anstelle großer Klumpen.

Mineralwasser-Trick

Ein Spritzer Mineralwasser in die Eiermischung kann eine lockere und luftige Konsistenz fördern.

Stocken lassen

Sobald die Eiermasse anfängt zu stocken, höre auf zu rühren. Lasse sie für einen Moment ruhen, damit sie sanft weiter garen können.

Geduld

Eile nicht beim Rühren und Garen. Ein langsamer und geduldiger Ansatz führt zu einer besseren Konsistenz.

2 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Ja super 👍 dann kann ich ja am Sonntag vorbeikommen 😊 wenn es da so eine leckere Eierspeise gibt 😋
    VG Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




*