Grillkörbe

grillkoerbe

grillkoerbe

Grillkörbe sind ein nützliches Utensil für jeden, der gerne grillt. Grillkörbe sind speziell entwickelte Utensilien für das Grillen. Sie bestehen in der Regel aus hitzebeständigen Materialien wie Edelstahl und ermöglichen es dem geneigten Griller, eine Vielzahl von Lebensmitteln wie Gemüse, Shrimps oder Würstchen sicher und einfach zu grillen. Grillkörbe sind im Vergleich eindeutig nachhaltigere Produkte als Einweg-Aluschalen – also eine perfekte Alternative! Besonders interessant sind Grillkörbe beim Grillen von sehr kleinem Grillgut.

Materialien von Grillkörben

Grillkörbe sind in verschiedenen Materialien erhältlich, wobei Edelstahl und Aluminium zu den beliebtesten Optionen gehören.

Arten von Grillkörben

Gemüse-Grillkorb: Diese Körbe haben oft eine flache Form und sind ideal für das Grillen von kleingeschnittenem Gemüse. Die Perforationen sind klein genug, um das Durchfallen der Stücke zu verhindern.

Fisch-Grillkorb: Fischkörbe sind speziell für die Zubereitung von Fischfilets oder ganzen Fischen konzipiert. Sie sind oft mit einer Antihaftbeschichtung versehen und haben eine Form, die das Wenden des Fisches erleichtert, ohne dass dieser zerfällt.

Universal-Grillkorb: Diese Körbe sind vielseitig einsetzbar und in verschiedenen Größen erhältlich. Sie eignen sich sowohl für Gemüse als auch für kleinere Fleischstücke und Meeresfrüchte.

Empfohlener Beitrag

gegrillter hummer
Hummer Grillen: Festlicher Genuss vom Grill

Hummer grillen ist ganz einfach. Und schmeckt lecker. Das Hummer Rezept lässt sich schnell umsetzen.

Tipps für die Verwendung von Grillkörben

  • Vorheizen: Heize den Grillkorb vor, bevor du die Lebensmittel hineinlegst. Dies verhindert, dass die Lebensmittel anhaften und sorgt für ein gleichmäßigeres Grillen.
  • Ölen: Bestreiche den Grillkorb leicht mit Öl, um das Anhaften von Lebensmitteln zu verhindern und eine schöne Bräunung zu fördern.
  • Größe beachten: Achte darauf, dass die Stücke gleichmäßig geschnitten sind und nicht zu groß oder zu klein für den Grillkorb sind. So erreichst du eine gleichmäßige Garung.

Bild: iStock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Schlagwörter