Go Back
+ servings
focaccia garden - rezept - die frau am grill
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Focaccia Garden – Baguette war gestern, ab jetzt gibt's diese Beilage

Focaccia Garden ist DER Ersatz für Baguette am Tisch - einfach gebacken, toll in der Optik!
Vorbereitungszeit45 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Ruhezeit Teig1 Std.
Gericht: Beilage
Land & Region: Italienisch
Keyword: backen, verzieren
Portionen: 6 Personen
Autor: Anja Würfl

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 1 Pck Trockenhefe (alternativ 1 Würfel frische Hefe)
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 4 EL Olivenöl
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Olivenöl (zum Bestreichen)
  • 2 Knoblauchzehen (optional)
  • Kräuter, Meersalz, Gemüse & Gewürz frei nach Wahl

Anleitungen

  • Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und vermengen.
  • Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und zusammen mit dem Olivenöl in die Mehlmischung rühren. Anschließend alle Zutaten ein paar Minuten mit den Knethacken eines Handrührgerätes oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Hefeteig an einem warmen Ort gehen lassen bis er sein Volumen deutlich vergrößert hat.
  • Den Hefeteig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, kurz durchkneten und etwa einen bis zwei Zentimeter dick ausrollen.
  • Den ausgerollten Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit etwas Olivenöl (optional gepressten oder gehackten Knoblauch unterrühren) einstreichen. Während der Teig erneut zirka 15 Minuten geht können die Zutaten zum Belegen vorbereitet werden.
  • Gemüse putzen und zurechtschneiden, ebenso die Kräuter waschen und zurechtzupfen.
  • Den Focaccia-Teig nach Belieben belegen und verzieren,mit Meersalz bestreuen und Kräuter und Gemüse vor dem Backen mit etwas Olivenöl einpinseln.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad zirka 25 Minuten backen.