Zucchini Bacon Bomb

Zucchini Bacon Bomb aus dem Dutch Oven

Zugegeben, es ist wirklich das erst Mal gewesen, dass ich eine runde Zucchini in Händen gehalten habe. Dass es derer Exemplare gibt, wusste ich von Bildern aus dem Internet – mehr aber auch nicht. Doch sofort war klar: Die muss gefüllt werden und sogleich als Zucchini Bacon Bomb ab in den Dutch Oven wandern – was denn sonst? Klappt natürlich auch wunderbar in einer Reine im Ofen. Die Füllung für die Zucchini Bacon Bomb stand auch schnell fest…

Die Füllung für die gefüllte runde Zucchini

Mich hat interessiert, ob es möglich ist Hackfleisch und Käse in die Zucchini zu schichten und sich das Ergebnis sehen lassen kann. Also wurden zuerst in einer Pfanne auf dem Seitenbrenner des Grills Zwiebeln und Bacon angedünstet beziehungsweise angebraten. Dann das Hackfleisch zugegeben und erhitzt bis es in seine „Einzelteile“ zerfallen war. Natürlich mit ein wenig frischem Rosmarin aus dem Garten. Diese Masse habe ich dann abwechselnd mit geriebenem Gouda in die Zucchini gegeben.

Welche weiteren Arbeitsschritte sind bei der Zucchini Bacon Bomb notwendig?

Was ich vermeiden möchte: die Zucchini Bacon Bomb einfach nur so in den Dutch Oven zu platzieren. Oder sie – wenn man eine Zubereitung im Grill favorisiert – blank auf den Rost legen. Darum habe ich ich restliches Gemüse vom Wochenende, wie Paprika, Lauch und Zwiebeln als Einlage für die Soße verwendet. Einer Soße, die als Grundbestandteil passierte Tomaten mit Oregano enthält.

Woher stammen Zucchini eigentlich?

Laut Wikipedia stammen Zucchini aus Europa, die Vermarktung begann, klar, in Italien. Und Zucchini gehören zur Familie der Kürbisse – Die auch in ähnlicher Weise auf dem Boden wachsen und deren Blätter sich massiv ausbreiten…

Kann man Zucchini selber anbauen und sind diese pflegeleicht?

Wer auch einmal eine Zucchini Bacon Bomb (also mit runden Zucchini) in Angriff nehmen möchte muss sich die Zucchini entweder kaufen oder selber anbauen. Zweites ist kein schwieriges Unterfangen, denn: Zucchini sind sehr pflegeleicht. Nur auf eines sollte geachtet werden: Zucchini benötigen sehr viel Platz. Vom Anbau auf einem kleinen Balkon würde ich deshalb dringend abraten.

Welche Alternativen gibt es noch für die Füllung der Zucchini Bacon Bomb?

Da muss ich zugeben, dass ich die länglichen Zucchini gerne mit Hackfleisch wie oben aufgeführt fülle oder sie, sollten es größere Exemplare sein, in feine Zucchini Cups mit Salbei-Speck-Mantel verwandle. Übrigens eine sehr feine Kombination. Ansonsten habe ich noch keine andere Variante ausprobiert. Je länger ich mir aber darüber Gedanken mache, so kommt mir eine vegetarische Variante in den Sinn: Und zwar mit Schafskäse, Fenchel, Peperoni und Oliven. Oder, für alle die gerne Fisch mögen: Eine Mischung aus Thunfisch, Zwiebeln und Käse. So habe ich zumindest die länglichen Zucchinihälften schon bei einer Freundin, einer Spanierin, gegessen. Auch sehr lecker…

Zucchini Bacon Bomb
Zucchini Bacon Bomb aus dem Dutch Oven
Yum
    Portionen Vorbereitung
    5 Personen 30 Minuten
    Kochzeit
    1 Stunde
    Portionen Vorbereitung
    5 Personen 30 Minuten
    Kochzeit
    1 Stunde
    Zucchini Bacon Bomb
    Zucchini Bacon Bomb aus dem Dutch Oven
    Yum
      Portionen Vorbereitung
      5 Personen 30 Minuten
      Kochzeit
      1 Stunde
      Portionen Vorbereitung
      5 Personen 30 Minuten
      Kochzeit
      1 Stunde
      Zutaten
      • 1 runde Zucchini
      • 500 g gemischtes Hackfleisch
      • 200 g geräucherter Speck
      • 150 g geriebener Gouda
      • 2 große Zwiebeln
      • 1 Liter passierte Tomaten
      • 2 EL Oregano
      • 2 Karotten
      • 1 Stange Lauch
      • 1 EL Olivenöl
      • 1 TL Salz
      • 1 TL Pfeffer
      • 1 Bund Liebstöckel
      • 1 Bund Rosmarin
      Portionen: Personen
      Anleitungen
      1. Den Deckel der Zucchini zirka 1-2 Zentimeter unterhalb der oberen Rundung abtrennen und die Zucchini mit einem Löffel aushöhlen. Sämtliches Gemüse klein schneiden.
      2. In einer Pfanne den Speck anbraten und EINE Zwiebeln (die andere ist für Soße gedacht) dabei ein wenig braun dünsten, das Hackfleisch, sowie einen zweig Rosmarin zugeben und es erhitzen, bis das Fleisch zerfallen ist.
      3. Den geriebenen Gouda abwechselnd mit der Fleischmasse in die Zucchini schichten und mit dem "Zucchini-Deckel" wieder schließen.
      4. Die passierten Tomaten mit Oregano und Salz und Pfeffer würzen.
      5. Das kleine geschnittene Gemüse (inklusive der zweiten Zwiebel) mit in den Dutch Oven geben, den Liebstöckel dazu legen.
      6. Die Zucchini Bacon Bomb in die Soße setzen und bei geschlossenem Deckel und 160 bis 200 Grad garen, bis die Zucchini leicht weich geworden ist. Testen mit einem Zahnstocher!

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      *