Go Back
+ servings
Apfel Walnuss Zimtschnecken
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Apfel-Walnuss-Zimtschnecken – mit Puddingfüllung

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit1 Std. 50 Min.
Gericht: Dessert, Nachspeise
Land & Region: International
Portionen: 8 Portionen

Zutaten

Hefeteig

  • 500 g Mehl
  • 1 Pck. Trockenhefe (9 Gramm)
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Butter
  • 250 ml Milch

Füllung

  • 100 g Walnüsse (gehackt)
  • 200 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 100 g Butter
  • 3 EL Zucker
  • 4 Äpfel
  • 0,5 Zitrone
  • 1 EL Zimt
  • 1 Pck. Puddingpulver (gekocht nach Anleitung und erkaltet)

Aufguss

  • 300 ml Sahne (alternativ Milch)
  • 1 EL Zucker

Zuckerguss

  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Wasser oder Zitronensaft

Backform-Fett

  • 1 TL Butter (zum Einfetten der Backform)

Anleitungen

Hefeteig

  • Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und vermengen.
  • Die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen und die Milch dazu gießen, damit sie sich leicht erwärmt.
  • Milch und Butter in die Schüssel zu den trockenen Zutaten gießen und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Hefeteig mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und zirka eine Stunde an einem warmen Ort „gehen lassen“.

Apfel-Walnuss-Zimtschnecken

  • Den Vanillepudding nach Anleitung kochen und abkühlen lassen.
  • Währenddessen die Äpfel schälen, entkernen und in feine kleine Scheiben schneiden.
  • Die halbe Zitrone auspressen und den Saft, sowie den Zimt unter die Äpfel heben.
  • Für die Nussfüllung die Butter in einen Topf geben, schmelzen lassen und Zucker und Haselnüsse unterrühren.
  • Den Hefeteig rechteckig ausrollen und gleichmäßig mit der Nussmasse bestreichen.
  • Anschließend den erkalteten Vanillepudding darüber ziehen.
  • Danach werden die Apfelscheiben darauf gelegt und die Walnüsse darüber gestreut.
  • Den Teig locker zusammenrollen und sodann in drei bis vier Zentimeter dicke Scheiben schneiden.
  • Die rohen Schnecken in eine, mit Butter gefettete Form, setzen. (Etwas Abstand halten, denn die Apfel-Walnuss-Zimtschnecken gehen beim Backen auf.)
  • Sahne und Zucker kurz verrühren und über die Apfel-Walnuss-Zimtschnecken gießen.
  • Bei 180 Grad auf indirekter Hitze im Grill oder im Backofen zirka 15-20 Minuten garen, bis die Sahne von den Apfel-Walnuss-Zimtschnecken aufgesogen ist.
  • Puderzucker mit Wasser oder Zitronensaft verrühren und die Apfel-Walnuss-Zimtschnecken damit beträufeln.
  • Warm oder erkaltet servieren.

Video