Go Back
+ servings
Schwarzwälder Kirschtorte Rezept - die frau am grill
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Schwarzwäler Kirschtorte - das Malheur

Schwarzwäler Kirschtorte Rezept
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Kuchen, Torte
Land & Region: Deutsch
Keyword: cremig, klassisch
Portionen: 12 Portionen
Autor: Anja Würfl

Zutaten

Für den Tortenboden

  • 8 Eier
  • 200 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 Messerspitze Backpulver

Für die Kirschfüllung

  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 25 g Speisestärke
  • 1 EL Kirschwasser

Für die Sahnefüllung

  • 4 Becher Sahne
  • 3 Pck. Sahnesteif
  • 3 Pck. Vanillezucker

Zum Verzieren

  • 1 Becher Sahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 g dunkle Schokolade

Zum Tränken der Böden

  • 6 EL Kirschwasser

Anleitungen

Für den Tortenboden

  • Eier zirka 10-15 Minuten schaumig schlagen.
  • Zucker in die Eiermasse hineinrieseln lassen und weitere 3 Minuten rühren bis sich der Zucker vollständig gelöst hat.
  • Mehl, Kakao und Backpulver mischen und auf die Eiermasse sieben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.
  • Den Boden einer runden Springform mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen.
  • Den Tortenboden bei 160 Grad auf indirekter Hitze am Grill mit Garhaube oder im Backofen backen.
  • Den Boden nach dem Backen vorsichtig aus der Springform lösen und abkühlen lassen.
  • Den Boden zweimal durchschneiden, sodass man drei Böden erhält.

Für die Kirschfüllung

  • Die Kirschen durch ein Sieb gießen und den Saft auffangen.
  • Die 12 schönsten Kirschen zum Verzieren beiseite legen.
  • Speisestärke in eine Tasse geben und etwas vom kalten Kirschsaft hineinrühren bis sich die Stärke gleichmäßig aufgelöst und verflüssigt hat.
  • Den restlichen Kirschsaft in einem Topf zum Kochen bringen und die angerührte Speisestärke zügig hineinrühren und ganz kurz aufkochen lassen. Vorsicht, Hitze stark reduzieren oder nach dem Aufkochen gleich von der Herdstelle nehmen, brennt sonst leicht an!
  • Die Kirschen in den nun angedickten und noch heißen Kirschsaft rühren und einen Esslöffel Kirschwasser hineinrühren und abkühlen lassen. Die Kirschen und das Kirschwasser unterheben.

Für die Sahnefüllung

  • 4 Becher Sahne mit 3 Pck. Sahnesteif und 3 Päckchen Vanillezucker steif schlagen.

Befüllen

  • Den 1. Tortenboden auf einen Tortenplatte setzen. Für ein noch gleichmäßigeres Ergebnis könnte man nun einen Tortenring herumspannen.
  • Den Boden mit etwas Kirschwasser tränken und etwas von der Kirschfüllung darauf verteilen.
  • Die Sahne darauf verteilen und den 2. Boden darauf setzen, wieder mit Kirschwasser tränken, die Kirschfüllung und einweiteres Drittel der Sahne darauf streichen. Zum Schluss den letzten Boden, der ebenfalls mit Kirschwasser getränkt wird, darauf setzen und die Torte im Kühlschrank für 2-3 Stunden fest werden lassen.

Zum Verzieren

  • 1 Becher Sahne mit 1 Pck. Sahnesteif steif schlagen.
  • Zirka 3 EL Sahne in einen Spritzbeutel füllen.
  • Die Torte mit der restlichen Sahne überziehen.
  • Torte mit Hilfe vom Spritzbeutel mit Sahnehäubchen verzieren und die aufgehobenen Kirschen auf die Sahnehäubchen setzen.
  • Mit geraspelter Schokolade verzieren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden