Go Back
+ servings
Remoulade selber machen-Remoulade Rezept
Rezept drucken
4.34 von 3 Bewertungen

Remoulade selber machen - besser als gekauft

Remoulade Rezept
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Dip, Sauce
Land & Region: Französisch
Keyword: einfach, schnell
Portionen: 10 Portionen

Zutaten

  • 250 ml Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Zucker
  • 2-3 Essiggurken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL Sardellen
  • 1 EL Creme fraiche
  • 1 EL Joghurt
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • 1 kleiner Bund Dill
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Anleitungen

  • Essiggurken, Zwiebeln, Knoblauch, Kapern und Sardellen klein schneiden.
  • Die Kräuter fein hacken.
  • Eier in ein hohes schmales Gefäß geben und Essig, Zitronensaft, Senf und Salz hinzugeben und mit einem Pürierstab aufschlagen.
  • Währenddessen wird anschließend nach und nach das Sonnenblumenöl schluckweise hineingegossen. Dabei färbt sich die Eimasse weißlich und wird dickflüssig.
  • Die Kräuter, Essiggurken, Zwiebeln, Knoblauch, Kapern, Sardellen, Joghurt, Crème fraîche zur Eimasse geben unterrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.