Go Back
+ servings
selbstgemachte burger buns rezept - die frau am grill
Rezept drucken
3.6 von 5 Bewertungen

Selbstgemachte Burger Buns - ruckzuck!

Burger Buns Rezept
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit1 Std. 45 Min.
Gericht: Beilage
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: einfach, fluffig, lecker
Portionen: 10 Personen
Autor: Anja Würfl

Zutaten

Hefeteig

  • 500 g Mehl Typ 550
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 200 ml Wasser lauwarm
  • 5 EL Milch lauwarm
  • 100 g Butter
  • 20 g Hefe
  • 2 Eier

Zum Bestreichen

  • 1 Ei
  • 4 EL Milch

Zum Bestreuen

  • 3 EL Sesamkörner

Anleitungen

  • Die Butter zum schmelzen bringen und Milch und Wasser leicht erwärmen.
  • Den Zucker und die Hefe in Milch und Wasser auflösen.
  • Mehl und Salz in eine Schüssel geben.
  • Die Hefemischung und die Butter in die Schüssel zum Mehl und Salz geben.
  • Zum Schluss die Eier hinzugeben und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort eine Stunde „gehen lassen“ bis er das doppelte Volumen erreicht hat.
  • Anschließend aus dem Teig 10 bis 12 gleichmäßige Kugeln schleifen und sie platt drücken.
  • Die Teigrohlinge nochmals abgedeckt 60 Minuten ruhen lassen.
  • Die rohen Burger Buns vor dem Backen mit verquirltem Ei und Milch bestreichen und mit Sesamkörner bestreuen. Den Grill oder Backofen auf 180 bis 200 Grad vorheizen und die Buns darin für zirka 15 bis 20 Minuten backen. (Beim Grillen werden die Buns auf die indirekte Hitze gelegt.)

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden