Go Back
+ servings
backkartoffel rezept - die frau am grill
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Backkartoffeln im Ofen oder Grill zubereiten

Backkartoffeln könnt ihr im Ofen, im Grill und der Mikrowelle zubereiten. Wichtig: die richtigen Beilagen finden, und die gibt es hier...
Vorbereitungszeit25 Min.
Zubereitungszeit1 Std. 30 Min.
Gericht: Abendessen, Beilage, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region: International
Keyword: cremig, einfach, fein, lecker
Portionen: 2 Personen
Autor: André Borbe

Zutaten

  • 2 Kartoffeln (große mit je 200 g)
  • 175 g Frischkäse
  • 200 g Saure Sahne
  • 2 EL Milch
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 20 g Räucherlachs
  • 1 EL Meerrettichsahne
  • 2 TL frischer Dill (gehackt)
  • Salz (zum Würzen)
  • Pfeffer (zum Würzen)

Anleitungen

  • Die Kartoffeln abwaschen, trocken tupfen und für rund eine Stunde- je nach Kartoffelsorte - bei 180 Grad im Backofen backen. Wer für seine Backkartoffeln den Grill anwirft: 180 Grad in der indirekten Hitze.
  • Die Frühlingszwiebeln in hauchdünne Ringe schneiden und grüne sowie weiße Anteile trennen.
  • Den Räucherlachs in Streifen schneiden und zusammen mit dem weißen Zwiebelanteil in eine Schüssel geben. Dazu gesellen sich die restlichen Zutaten: Milch, Sahne, Frischkäse, Zitronensaft und Dill. Alles verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die fertig gebackenen Kartoffeln in der Mitte der Länge nach aufschneiden und die Lachscreme hineingeben.
  • Mit dem grünen Teil der Zwiebeln garniert servieren…

Notizen

Übrigens:
  • die Kartoffel kann auch in Alufolie (Folienkartoffeln) gewickelt werde, bevor sie auf das Blech kommt. Am Lagerfeuer geht das auf diese Weise auch. Dank dieser Zubereitung ist das Ergebnis auch sehr lecker.
  • Bei den Gewürzen kann man der Fantasie freien Lauf lassen. Einfach Meersalz passt auch super!
  • Wer die Kartoffel schneidet (halbiert), sollte etwas Öl (Rapsöl, Olivenöl, Pflanzenöl) auf das Blech geben.
  • Kräuterbutter und Kräuterquark, Quarkcreme (gerne aus Magerquark) sind köstliche Begleiter.
  • Serviere zusätzlich einen Salat.
  • Beim Ofen ist Unter- und Oberhitze geeignet - Umluft weniger.
  • Manche meinen Kartoffeln machen dick, weil sie viele Kohlenhydrate (auch andere Nährstoffe, Nährwerte) enthalten. Nein, Ofenkartoffeln sind, je nach Beigabe, sehr gesund!