Go Back
+ servings
geschmorte rippchen mit sauerkraut - rezept - die frau am grill
Rezept drucken
Noch keine Bewertungen

Geschmorte Rippchen mit Sauerkraut & feiner Soße

Rippchen schmoren Rezept
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit2 Stdn.
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region: International
Keyword: lecker, saftig, soßig, würzig, zart
Portionen: 4 Portionen
Autor: Julia Reimann

Zutaten

  • 2 kg dicke Rippe/Berliner Rippe
  • 1 Bund Suppengrün
  • 3 Zwiebeln
  • 4 TL Senf
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 l Bratenfond/Fleischbrühe
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 3-4 Pimentkörner
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 TL Pfeffer
  • Stärke zum Andicken

Anleitungen

  • Zuerst die Zwiebeln vierteln und das Suppengrün schneiden
  • Die Fleischseite der Rippchen mit Senf einstreichen und würzen.
  • Im Dutch Oven zunächst die Rippchen kurz von beiden Seiten anbraten, rausnehmen und zur Seite stellen. Alternativ im Bräter auf dem Herd.
  • Jetzt Suppengrün und Zwiebeln anschwitzen und das Tomatenmark zugeben und ebenfalls anrösten.
  • Mit etwas Fond ablöschen und kurz einköcheln lassen.
  • Die Rippchen wieder zugeben und mit dem restlichen Fond aufgießen.
  • Lorbeerblätter und Piment zugeben.
  • Bei geschlossenem Grill-Deckel für ca. 2 Stunden bei ungefähr 170 Grad schmoren. Alternativ bei Umluft im Backofen.
  • Falls die Flüssigkeit zu wenig wird, eventuell nachgießen.
  • Zum Schluss die Soße mit in Wasser aufgelöster Stärke andicken. Vorher das Suppengrün, Lorbeer, Piment und die Zwiebeln entfernen.