Go Back
+ servings
roadkill chicken auf dem grill zubereiten
Rezept drucken
4.72 von 7 Bewertungen

Roadkill Chicken - Grillspaß für die ganze Familie

Roadkill Chicken Rezept mit Trick
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit1 Std. 10 Min.
Gericht: Abendessen, Familienessen, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: außen kross, grillen, knusprig, saftig
Portionen: 4 Portionen
Autor: Anja Würfl

Zutaten

  • 1,4 kg Maishähnchen
  • 1 Limette (Saft davon)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Sojasoße
  • 6 EL neutrales Öl
  • 3 EL Honig
  • 1 EL gemahlener Koriander
  • 0,5 EL Ingwer
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 1 rote Peperoni

Anleitungen

  • Mit einer Geflügelschere das komplette Rückgrat entfernen.
  • Mit etwas Druck auf die Brust drücken, bis es knackt.
  • Den Knoblauch schälen.
  • In einer Schüssel den Honig, Öl, Limettensaft, Sojasoße, gemahlenen Ingwer und Koriander zu einer Marinade verrühren.
  • Auf dem gesamten Roadkill Chicken verteilen und einmassieren.
  • Für ca. 60 Minuten bei 180 Grad indirekter Hitze auf dem Grill garen, bis ca. 76 Grad Kerntemperatur (Brust) erreicht sind. Hähnchen dabei immer wieder mit der Marinade einpinseln.
  • Während das Hähnchen gart, eine Peperoni in feine Ringe schneiden und Koriander hacken.
  • Vorm Servieren das Roadkill Chicken mit den Peperoni-Ringen und dem gehackten Koriander bestreuen.