Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Gebackene Buchteln: eine tolle Sonntags-Beschäftigung für die Familie

Buchteln Rezept mit Kirschmarmelade
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Ruhezeit1 Std. 15 Min.
Gericht: Dessert, Süßspeise
Land & Region: International
Keyword: backen, lecker, süß
Portionen: 6 Personen
Autor: Julia Reimann

Equipment

  • Auflaufform (20 cm * 30 cm)

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Hefewürfel (alt. 1 Pck. Trockenhefe)
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 ml Milch
  • 1 Ei
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • Marmelade zum Füllen
  • Puderzucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • Die trockenen Zutaten (außer den Puderzucker) in einer großen Schüssel vermischen. Einen Esslöffel Zucker übrig lassen, falls ihr frische Hefe benutzt. Wenn ihr Trockenhefe benutzt, diese auch zu den Zutaten geben.
  • Die Milch erwärmen, so dass sie lauwarm ist.
  • Den Zucker zugeben, die Hefe reinbröckeln lassen und alles umrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat. (Diesen Schritt auslassen, wenn ihr Trockenhefe benutzt)
  • Eine große Mulde in die Zutaten in der Schüssel machen und die (Hefe)milch eingießen.
  • Mit etwas Mehl bedecken und 10 Minuten ruhen lassen.
  • Dann die weiche Butter und das Ei zugeben und alles gut durchkneten, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  • Teig mit einem sauberen Geschirrtuch zudecken und für mind. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.
  • Nochmals durchkneten und 10-12 Kugeln draus formen.
  • In jede Kugel eine kleine Mulde formen und 1TL Marmelade reingeben.
  • Den Teig drüber falten und erneut eine Kugel formen.
  • Alles in eine gefettete Auflaufform geben und weitere 20 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  • In der Zeit den Herd auf 170 Grad (Umluft) vorheizen.
  • Sobald die Kugeln aufgegangen sind, alles für ca. 25 Minuten auf der mittleren Schiene goldgelb backen.
  • Vorm Servieren mit Puderzucker bestreuen.