Go Back
+ servings
Rotkohl selber machen - rezept - die frau am grill
Rezept drucken
5 von 5 Bewertungen

Rotkohl selber machen – einfach, lecker & ohne Heckmeck

Einfaches Rotkohl Rezept
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit2 Stdn.
Gericht: Beilage
Land & Region: Deutsch
Keyword: einfach, lecker, saftig, würzig
Portionen: 8 Portionen
Autor: Matthias Würfl

Zutaten

  • 1,5 kg Rotkohl
  • 2 Zwiebel
  • 2 Äpfel
  • 2 EL Butterschmalz
  • 4 Lorbeerblätter
  • 10 Wacholderbeeren
  • 8 Gewürznelken
  • 500 ml Wasser
  • 7 EL Essig
  • 4 EL Zucker
  • 4 EL Preiselbeermarmelade (alt. Johannisbeergelee)
  • 1 EL Salz
  • 0,5 EL Pfeffer

Anleitungen

  • Den Rotkohl vierteln und die äußeren Blätter entfernen. Anschließend hobeln.
  • Äpfel in kleine Stücke schneiden, die Zwiebeln schälen und ebenso verfahren.
  • Äpfel und Zwiebeln im Butterschmalz anbraten, dabei mit dem Zucker karamellisieren.
  • Den Rotkohl dazu geben und andünsten – dabei ab und zu umrühren.
  • Mit Wasser aufgießen und folgende Zutaten beigeben: Lorbeerblätter, Gewürznelken, Essig, Pfeffer, Salz und Wachholderbeeren.
  • Für zwei Stunden bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zum Schluss noch die Preiselbeermarmelade unterrühren.