Go Back
+ servings
bbq lebkuchen mit hackfleisch - rezept - fingerfood - die frau am grill
Rezept drucken
4.75 von 4 Bewertungen

BBQ Lebkuchen – herzhafte Lebkuchen mit Hackfleisch

Deftiges Weihnachtsgebäck mit Hackfleisch
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Gericht: Abendessen, Fingerfood, Hauptgericht, Mittagessen, Partysnack
Land & Region: International
Keyword: deftig, einfach, glasieren, herzhaft, lecker, schnell
Portionen: 12 Lebkuchen
Autor: Anja Würfl

Zutaten

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Maiskörner
  • 0,5 Paprika
  • 1 Ei
  • 150 ml BBQ Sauce
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 0,5 TL Zimt
  • 1 Prise gemahlene Gewürznelke
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 Prise Piment
  • 0,5 TL Muskatnuss
  • 12 Oblaten (Durchmesser 7 cm)

Anleitungen

  • Zwiebel und Paprika in feine Würfel schneiden.
  • Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und zuerst das Ei und die Gewürze unterkneten.
  • Dann Zwiebeln, Paprika und Mais ebenso unterkneten.
  • Die Hackfleischmasse mit Hilfe eines Esslöffels auf die Oblaten drücken.
  • Die BBQ Lebkuchen zirka 20 Minuten bei 200 Grad indirekt grillen. (Gelingt auch im Backofen bei 200 Grad auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.)
  • Zirka fünf Minuten vor Ende der Garzeit die BBQ Lebkuchen mit BBQ Soße bestreichen und glasieren.