Go Back
+ servings
himbeer chessecake im glas - rezept - die frau am grill
Rezept drucken
4.16 von 13 Bewertungen

Himbeer Cheesecake aus dem Glas - raffiniert, einfach & lecker!

Geniales Dessert, das auch mit anderen Beeren klappt
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Dessert, Nachspeise, Süßspeise
Land & Region: International
Keyword: cremig, einfach, fruchtig, knusprig, lecker, schnell, süß
Portionen: 4 Portionen
Autor: Anja Würfl

Zutaten

Für die Creme

  • 300 g Frischkäse
  • 200 g Schmand
  • 2 Eier
  • 1 Vanilleschote (Mark davon)
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke

Für den Keksboden

  • 100 g Butterkekse
  • 40 g Butter

Für das Himbeertopping

  • 200 g Himbeeren (frisch oder tiefgefroren)
  • 1 EL Zucker
  • 0,5 Zitrone (Saft davon)
  • 1 TL Speisestärke (optional)

Anleitungen

  • Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zu Krümeln schlagen.
  • Butter zum Schmelzen bringen und die Kekskrümel hineinrühren.
  • Frischkäse, Schmand, Eier, Mark der Vanilleschote, Speisestärke und Zucker in eine Schüssel geben und glatt rühren.
  • Vier Dessertgläser zuerst mit den Butter-Krümeln befüllen und etwas andrücken, anschließend die Quarkmasse hineinfüllen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Ober- und Unterhitze zirka 30 Minuten backen.
  • Für das Himbeer-Topping: Himbeeren, Speisestärke, Zucker und Zitronensaft vermengen und in einen Topf geben, erhitzen und kurz köcheln lassen. Wer möchte, der kann das Topping durch ein Sieb passieren und die Kerne der Himbeeren somit entfernen.
    Hinweis: Alternativ können die Himbeeren auch mit dem Zucker und etwas Zitronensaft vermengt und püriert werden. (Ohne Speisestärke und ohne Kochen)
  • Das Himbeertopping auf den gebackenen Cheesecakes im Glas verteilen und entweder noch warm oder gekühlt servieren.