Go Back
+ servings
spargelauflauf mit schinken rezept - die frau am grill
Rezept drucken
5 von 8 Bewertungen

Spargel-Schinken-Auflauf: gratinierter Onepot ohne Vorkochen

Auflauf Rezept mit Spargel und Schinken
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Auflauf
Portionen: 4 Portionen
Autor: Anja Würfl

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 750 g Spargel
  • 250 g gekochter Schinken in Scheiben
  • 400 ml Sahne
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Schuss Weißwein (etwa 5 EL)
  • 0,25 TL geriebene Muskatnuss
  • 200 g Gouda
  • 1 EL Butter
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer

Anleitungen

  • Den Spargel schälen.
  • Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  • Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
  • Den Gouda reiben.
  • Eine Auflaufform mit Butter auspinseln.
  • Zuerst die Hälfte der Kartoffeln hineinschichten, mit etwas Frühlingszwiebeln bestreuen und mit etwa der Hälfte von Salz, Pfeffer und Muskat würzen und die Hälfte der Sahne darüber gießen.
  • Den Spargel in den gekochten Schinken einwickeln. Dazu den Schinken vorher einmal durchschneiden.
  • Die Spargel-Schinken-Röllchen halbieren und auf dem Kartoffelbett verteilen und mit Weißwein beträufeln und die restlichen Frühlingszwiebeln darüber geben.
  • Nun die letzte Schicht Kartoffeln darüberlegen, wieder mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer bestreuen und mit der restlichen Sahne übergießen.
  • Den geriebenen Gouda darüber streuen und im vorgeheizten Backofen oder Grill (indirekt) bei 160 Grad eine Stunde backen.

Video