Go Back
+ servings
Porchetta grillen und braten Rezept - die frau am grill
Rezept drucken
Noch keine Bewertungen

Porchetta: knuspriger & gefüllter Rollbraten im italienischen Style

Porchetta Rezept
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit2 Stdn. 30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Keyword: Füllung, international, kross, rotisserie
Portionen: 6 Portionen
Autor: Anja Würfl

Equipment

  • Küchengarn

Zutaten

  • 2 kg Schweinebauch (gut
    durchwachsen und ohne Knochen)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 1 Bund Majoran
  • 1 Bund Thymian
  • 8 Blätter Salbei
  • 3 Stängel Rosmarin
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Salz

Anleitungen

  • Zuerst den Schweinebauch gegebenenfalls von
    Knochen und Knorpeln befreien.
  • Den Schweinebauch waschen, trockentupfen und
    zurechtschneiden, um ihn aufklappen zu können. Dazu den Schweinebauch auf die Schwarte legen und das Messer an der langen Seite ansetzen. Den Schweinebauch
    nun, an der ersten Fettschicht entlang, einschneiden. Aber bitte Vorsicht, nicht ganz durchschneiden. Die dickere Seite kann nun auf die gleiche Weise noch einmal eingeschnitten werden um noch mehr Fläche zu schaffen. Das ist aber
    nicht unbedingt notwendig.
  • Den Knoblauch und die Kräuter fein hacken. Die Fenchelsamen im Mörser zerstoßen.
  • Den Schweinebauch mit der Schwarte nach unten
    auf einem Brett platzieren und mit Salz, Pfeffer und Fenchelsamen würzen und die Kräuter darauf verteilen.
  • Anschließend den Schweinebauch einrollen und
    entweder mit einem Netz fixieren oder mit dem Küchengarn binden.
  • Die Gartemperatur liegt bei 160 bis 180 Grad.
    Die Kerntemperatur bei 80 Grad.