Go Back
+ servings
New York Cheesecake Rezept-Norbert Babeo-Die Frau am Grill
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

New York Cheesecake – cremiger & fruchtiger Hochgenuss

New York Cheesecake Rezept
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 30 Min.
Gericht: Dessert, Kuchen
Land & Region: International
Keyword: cremig
Portionen: 12 Portionen
Autor: Norbert Babeo

Zutaten

Für den Boden

  • 200 g Butterkekse
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Für die Käsefüllung

  • 900 g Frischkäse
  • 250 g Schmand
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Zitrone
  • 6 Eier (M-Eier)
  • 50 g Mehl

Für den Schmandbelag

  • 205 g Schmand
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Für die Himbeersauce

  • 500 g Himbeeren (Tiefkühlkost)
  • 70-100 g Puderzucker

Anleitungen

  • Für den Boden die Butterkekse in der Rührschüssel zerstoßen und fein pürieren. Den Zucker und die geschmolzene Butter hinzufügen und gut durchmischen.
  • Die Massen nun in die Backform geben und fein verteilen, sowie danach fein glattstreichen. Er wird dann im Ofen für 10-15 Minuten bei Ober- und Unterhitze bei 180°C vorgebacken. Aber Vorsicht, er darf nicht zulange drin bleiben, da er nicht verbrennen sollte.
  • Eine Zitrone auspressen. Den Saft, den Frischkäse, den Quark und den Schmand in die Schüssel geben. Wir mixen das nun mit dem Handmixer lange durch geben dabei Ei für Ei hinzu (insgesamt 6 M-Eier).
  • Weiter werden Zucker und Mehl in einer kleinen Schüssel zusammen vermengt, um die Klumpenbildung zu vermeiden. Diese Mischung geben wir auch in die Schüssel mit der Frischkäsemischung und mixen das Ganze wieder gut durch.
  • Diese Käsemischung geben wir nun in die Backform auf den vorgebackenen Boden, streichen die Flächen dann schön glatt und geben dann das Ganze in den Backofen. Vorher geben wir dann noch eine Schüssel mit Wasser mit in den Ofen.
  • Die Parameter wären für den Backvorgang: 10 Minuten bei 200°C Unter- und Oberhitze, weitere 60 Minuten bei 130°C. Danach schalten wir den Ofen aus und öffnen ihn einen Spalt für 30 Minuten.
  • Für den Schmandbelag geben wir einen Becher Schmand und den Zucker sowie den Vanillezucker in eine Schüssel und mixen alles gut durch. Die Schmandmischung versteichen wir anschließend dann gleichmäßig auf dem Kuchen.
  • Für die Himbeersauce geben wir die Himbeeren und den Puderzucker in einen Pürierbecher und pürieren das Ganze fein.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden