Go Back
+ servings
Kaninchen braten - Rezept - Die Frau am Grill
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Kaninchen braten: über offenem Feuer

Kaninchen Rezept zum Grillen
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit6 Stdn.
Arbeitszeit7 Stdn. 30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International
Keyword: Braten, grillen, wildgericht
Portionen: 2 Portionen
Autor: Jan Grant

Zutaten

  • 1 Kaninchen
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2,5 EL Salz
  • 1 EL Pfeffer (gemahlen)
  • 1 TL Minze (frisch und gehackt)
  • 5 Zwiebeln (rot)
  • 1,5 EL Oregano
  • 1,5 EL Rosmarin
  • 1 EL Thymian
  • 8 EL Olivenöl
  • 3 EL Walnussöl

Anleitungen

  • Alle Zutaten bis auf die roten Zwiebeln und das Kaninchen zu einer homogenen Marinade verarbeiten. Am besten in einem Mörser.
  • Das Kaninchen mit der Marinade von innen und außen gut einreiben.
  • Die Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und mit dem Kaninchen zusammen in einen Vakuumbeutel geben und einvakuumieren.
  • Das Kaninchen auf einen Spieß geben und über offenem Feuer garen bis es gold-braun ist und eine Kerntemperatur von 55-60 Grad erreicht hat. (Alternativ in einem Bräter im Backofen bei 180 Grad backen.)

Video