Go Back
+ servings
torte mit windbeutel ohne backen
Rezept drucken
4.50 von 2 Bewertungen

Torte mit Windbeutel und Beeren: No bake - ohne Backen!

Windbeutel Torte Rezept
Vorbereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: International
Keyword: fruchtig, lecker, leicht, soft
Portionen: 12 Portionen
Autor: Anja Würfl

Zutaten

Boden

  • 200 g Biskuitstäbchen
  • 80 g Butter
  • 1 Schuss Amaretto

Windbeutelcreme

  • 20 kleine Windbeutel
  • 600 g Schmand
  • 400 g Sahne
  • 125 ml Brombeersaft (alternativ: Milch, Sekt oder ein anderer Fruchtsaft)
  • 10 g Blatt Gelantine
  • 100 g Zucker
  • 0,5 TL Tonkabohne (Abrieb davon)

Fruchttopping

  • 750 g Früchte (Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren etc.
  • 2 Päckchen Tortenguss (rot oder weiß)

Anleitungen

Boden

  • Die Biskuitstäbchen in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zu krümeln schlagen.
  • Die Biskuitstäbchen Brösel in eine Schüssel geben und die geschmolzene Butter darüber gießen, sowie einen Schuss Amaretto.
  • Die Bröselmischung auf einem Tortenteller mit Tortenring geben und andrücken.

Die Creme für die Windbeuteltorte

  • Sahne steif schlagen.
  • Schmand, Zucker, Tonkabohnenabrieb und Fruchtsaft mit einem Schneebesen verrühren.
  • Die Gelantine in kaltes Wasser legen.
  • Einen kleinen Topf vorbereiten, die Gelantine ausdrücken und im Topf bei schwacher bis mittlerer Hitze schmelzen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und nach und nach etwas von der Schmandcreme unterrühren, bis sich die Gelantine abgekühlt hat. Hier reichen 4 bis 5 Esslöffel.
  • Nun das Gelantine Gemisch unter den Hauptteil der Schmandcreme rühren.
  • Die Sahne unterheben und die Tortencreme auf den Tortenboden gießen.
  • Nun werden die Windbeutel darin versenkt und die Creme glatt gestrichen.

Früchtetopping

  • Die Früchte auf der Tortencreme verteilen.
  • Den Tortenguss nach Anleitung kochen und über den Früchten verteilen.
  • Die Windbeuteltorte für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank stellen.