Go Back
+ servings
Surf & Turf Burger-Die Frau am Grill-BBQ Rezept-scampi-garnelen-rindfleisch-web
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Surf & Turf Burger - Wasser trifft auf Land

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Burger

  • 200 g Rinderhack
  • 2 Burger Buns
  • 10 Garnelen (vorgegart & geschält)
  • 2 Scheiben Cheddar Käse
  • 4 EL Cocktailsoße
  • 4 EL Remoulade
  • 4 Blätter Salat (nach Wahl)
  • 3 Cocktail Tomaten
  • 0,5 TL Meersalz
  • 0,5 Paprika (Farbe nach Wahl)
  • frische Kresse
  • 0,5 TL Pfeffer

Röstzwiebeln

  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Mehl
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Prise Zucker

Anleitungen

  • Das Hackfleisch mit Meersalz und Pfeffer nach Geschmack würzen und zu einem Patty formen. Auf dem Rost bei mittlerer direkter Hitze je nach Belieben medium bis well-done grillen. Dabei kurz nach dem Wenden die beiden Cheddarscheiben auflegen.
  • Parallel zum Grillen des Pattys die Garnelen grillen bis sie gar sind. Es empfiehlt sich hierfür eine Grillplatte zu verwenden. (Achtung: die Garnelen können schnell trocken werden)
  • Mehl, Salz, Pfeffer und Zucker in einen Gefrierbeutel geben und die in Ringe geschnittene Zwiebel hinein geben und unter Schütteln des Beutels die Zwiebelringe mit Mehl bestäuben. Anschließen in der Pfanne im heißen Sonnenblumenöl zu Röstzwiebeln frittieren.
  • Das Patty in der Mitte (vertikal!) durchschneiden und jeweils eine Hälfte auf eine angeröstete Bun-Unterseite geben (auf der bereits zwei Salatblätter liegen). Einen Klecks Remoulade darauf geben und mit Tomaten und Röstzwiebeln belegen.
  • Nun die beiden freien Hälften der Buns mit jeweils drei Scampi belegen. Die Cocktailsoße darüber träufeln und mit in Streifen geschnittener Paprikaschote belegen und mit Kresse bestreuen.
  • Die Oberseiten der Buns darauf setzen, leicht andrücken und servieren.

Video