trucker eintopf rezept - die frau am grill

Trucker Eintopf – für die Helden der Straße

trucker eintopf rezept - die frau am grill

Wenn’s jetzt in der kalten Jahreszeit auf den Straßen so richtig ungemütlich wird, dann sind sie der Fels in der Brandung: Die Trucker oder auch ganz einfach LKW-Fahrer genannt. Sie sorgen bei Wind und Wetter dafür, dass jegliche Ware an ihren Bestimmungsort gelangt. Egal ob Weihnachtsgeschenke, Medikamente oder Lebensmittel in den Supermärkten. Ohne unsere Trucker wären wir absolut aufgeschmissen. Natürlich nicht nur im Winter sondern an 365 Tagen im Jahr. Und aus diesem Grund habe ich für unsere Freunde in den Sattelschleppern mal ein eigenes Gericht konzipiert: den Trucker Eintopf. Und selbstverständlich nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen, denn diese sitzen ja bekanntlich auch zwei Meter über dem Asphalt hinter dem Lenkrad.

Hier das Video zum Rezept:

Der Trucker Eintopf hat Power

Klar, dass ein Trucker Eintopf jetzt nicht nur aus Gemüse und ein wenig Brühe besteht. Da muss schon ein wenig mehr geboten sein. Und er darf auch ein wenig deftig daherkommen –  wenn nach acht Stunden, so glaube ich, eine Fahrtpause eingelegt werden muss. Und überhaupt kostet das Fahren auch jede Menge Kraft. Und die Energiespeicher müssen aufgefüllt werden.

Fleisch und Wurst

Schweinehals, geräucherter Speck und Würste – was will man mehr? Damit ist wirklich alles abgedeckt. Der Schweinehals, in mundgerechte Stücke geschnitten und scharf angebraten, sorgt dabei für tolle Röstaromen. Und aufs Salzen und Pfeffern kann man – kein Witz – getrost verzichten. Denn Wurst, Speck, Chilischote sowie die Fleischbrühe sorgen in dieser Hinsicht für genügend Geschmack.

trucker essen

Muss Gemüse auch sein?

Klar, sonst wird’s langweilig. Und man muss es damit ja auch nicht übertreiben. So bieten sich Kartoffeln, Paprika, Baked Beans, Zwiebeln und grüne Bohnen an. Das hat dann auch ordentlich Wumms. Und ein Eintopf ist nach wie vor ein Onepot-Gericht – zu dem es eigentlich keine Beilagen braucht. Was ich in der Gemüse-Aufzählung fast vergessen hätte: die eingelegten Jalapeños  – die passen echt wunderbar!

Die Zubereitung

Ein Klacks, wie ihr hier im Folgenden seht. Natürlich könnt ihr auch Zutaten weglassen und neue, die euch mehr zusagen, in dieses Rezept intergieren:

  • Den Schweinehals in mundgerechte Stücke schneiden. Ebenso die Paprika, die geschälten Kartoffeln und die Zwiebeln. Den Knoblauch schälen und klein hacken.
  • Das Fleisch im heißen Öl scharf anbraten. Ich hab’s Gericht in meinem Dutch Oven von grillshop.at zubereitet, klappt natürlich auch im Topf auf dem Herd). Dann herausnehmen und den Speck und die Zwiebeln zugeben und andünsten. Gefolgt vom Knoblauch.
  • Das Fleisch wieder in den Topf geben und das Tomatenmark unterrühren. Ebenso das Paprikapulver.
  • Kartoffeln zugeben und die BBQ Soße, den Apfelsaft und Fleischbrühe hineinschütten.
  • Jetzt noch die in Scheiben geschnittene Wurst, die Baked Beans, grünen Bohnen und die Paprika in den Topf packen und bei mittlerer Hitze 45 Minuten köcheln lassen.
  • Den Trucker Eintopf eingelegten Jalapenos garniert servieren.

Hinweis: bitte kein Salz und Pfeffer bei der Zubereitung verwenden. Speck und Kabanossi tragen ihren Teil zum Geschmack bei. Nachwürzen ist immer möglich.

trucker topf pin

Fazit zum Trucker Eintopf

Mit hat’s überragend geschmeckt. Besonders nach dem ersten Aufwärmen am nächsten Tag. Fast so gut, dass ich schon, auch wenn Eigenlob bekanntlich stinkt, sagen müsste: Liebe Autohof- und Raststätten-Betreiber: nehmt diesen Trucker Topf doch in eure Speisekarte mit auf. Die Fernfahrer werden euch dafür lieben!

Lesetipps – weitere Eintopf-Gerichte:

trucker eintopf rezept - die frau am grill
Rezept drucken Rezept Pinnen
3.47 von 13 Bewertungen

Trucker Eintopf - für die Helden der Straße

Trucker Eintopf Rezept
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Gericht: Abendessen, Eintopf, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region: International
Keyword: deftig, kräftig, lecker
Portionen: 8 Portionen
Autor: Anja Würfl

Zutaten

  • 1 kg Schweinehals
  • 300 g Kabanossi
  • 300 g geräucherter Speck
  • 500 g Kartoffeln
  • 400 g Baked Beans
  • 200 g Grüne Bohnen
  • 2 Rote Paprika
  • 20 Eingelegte Jalapeno Ringe
  • 2 EL Paprikapulver
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 ml BBQ Soße
  • 250 ml Apfelsaft
  • 1 L Fleischbrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Rapsöl

Anleitungen

  • Den Schweinehals in mundgerechte Stücke schneiden. Ebenso die Paprika, die geschälten Kartoffeln und die Zwiebeln. Den Knoblauch schälen und klein hacken.
  • Das Fleisch im heißen Öl scharf anbraten. Dann herausnehmen und den Speck und die Zwiebeln zugeben und andünsten. Gefolgt vom Knoblauch.
  • Das Fleisch wieder in den Topf geben und das Tomatenmark unterrühren. Ebenso das Paprikapulver.
  • Kartoffeln zugeben und die BBQ Soße, den Apfelsaft und Fleischbrühe hineinschütten.
  • Jetzt noch die in Scheiben geschnittene Wurst, die Baked Beans, grünen Bohnen und die Paprika in den Topf packen und bei mittlerer Hitze 45 Minuten köcheln lassen.
  • Mit eingelegten Jalapenos garniert servieren.

Video

Was hältst Du von diesem Beitrag?

4 Kommentare

  1. Guenny Schwerdtfeger

    5 stars
    Hallo Anja, hallo Matthias, wieder ein tolles Rezept von euch für das ich mich herzlich bedanke! Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch. Bleibt gesund!

    • Hallo Guenny, das ist sehr nett von Dir, wir danken Dir für´s positive Feedback und die tolle Bewertung! Ebenso ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bis bald und liebe Grüße, Anja

  2. Paule52

    5 stars
    Ein sehr schönes Rezept, was auch bei nicht Truckern gut ankommt. Habe es letzings bei einer Gartenparty gemacht, es kam sehr gut an. Herzlichen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*