Spaghettisalat-Beitragsbild-Jan Hendrick Grant-die frau am grill-web

Spaghetti Salat Rezept – der etwas andere Nudelsalat

Spaghettisalat-Beitragsbild-Jan Hendrick Grant-die frau am grill-web

In diesem Beitrag dreht es sich um einen meiner Lieblings-Beilagensalate, den Spaghetti Salat. Und wenn Ihr weiter lest, werdet ihr verblüfft sein, wie einfach dieser herzustellen ist. Falls ihr dieses Spaghetti Salat Rezept sodann auch noch nachmacht, dann wird euch auch der Geschmack überzeugen.

Warum dieses Spaghetti Salat Rezept?

Weil dieses Spaghetti Salat Rezept im Vergleich zum herkömmlichen Nudelsalat nicht besonders bekannt ist. Und es ist nicht einfach nur ein Nudelsalat, ich würde sogar behaupten das dieses Rezept DER Nudelsalat schlecht hin ist.  Zudem ist es alleine optisch schon eine tolle Abwechslung, wenn sich im Pasta Salat mal keine Spiralnudeln tummeln sondern Spaghetti. Am besten überzeugt ihr euch selbst.

Spaghettisalat-Zutaten-Jan Hendrick Grant-die frau am grill-web
Mit dieser Handvoll Zutaten gelingt ein überaus leckerer Spaghetti Salat. (Foto: Art of BBQ)

Nudeln kochen

Jeder hat beim Nudeln kochen seine eigene Methode, ich selber koche die Spaghetti für meinen Spaghetti Salat natürlich in kochendem Wasser wie jeder andere auch. Dabei gebe ich zu meinem Nudelwasser noch fünf Teelöffel Salz. Die Spaghetti werden dann gekocht bis sie noch leichten Biss haben. Hintergrund: die Spaghetti garen immer noch ein wenig nach. Darum also die Spaghetti niemals richtig weich kochen – egal ob ihr sie für Nudeln mit Soße oder für einen Spaghetti Salat verwendet. Bei letzterem passiert nämlich Folgendes: Die weichen Nudeln können beim Umrühren reißen und ihr habt zum Schluss im schlimmsten Fall nur noch Pampe in eurer Salatschüssel. Und übrigens: Nach dem Kochen gebe ich noch einen Schuss Olivenöl an die Spaghetti, damit diese nicht aneinanderkleben. Für unseren Spaghetti Salat lassen wir die Nudeln nach dem Kochen natürlich abkühlen.

Was ist an deinem Rezept besonders?

Dieser Spaghetti Salat ist nicht traditionell gehalten wie andere wo zum Beispiel Möhren oder Erbsen drin sind. Einige machen sogar Mandarinen in ihren Nudelsalat. Also einen Spaghetti Salat mit ähnlichen Zutaten wie beim Geflügelsalat. Und da muss ich sagen: das schmeckt echt gut, da ist etwas Frisches drin. Dieser Spaghetti Salat ist zwar auch mit Mayonnaise gemacht, kommt aber dann aber eher auf die Chinesische Bahn. Richtig gehört! Denn er ist eine Mischung aus einem traditionellen Salat und meiner Vorliebe zum chinesischen Essen. Ich liebe es einfach Kulinarisches aus verschiedenen Kulturen in der Küche oder am Grill zusammenzubringen.

Auf was gilt’s zu achten?

Nun, zum einen dürfen die Spaghetti nicht verkochen. Des weiteren darf der Spaghetti Salat keine trockene Angelegenheit werden (keine Sorge, nach diesem Rezept und der darin enthaltenen Mayonnaise laufen wir hier nicht Gefahr) und: Der Spaghetti Salat braucht „Pepp“. Also er soll nach etwas schmecken. Wir werden bei diesem Rezept leicht ins Chinesische abdriften – doch dazu weiter unten mehr…

Spaghettisalat-klein schneiden-Jan Hendrick Grant-die frau am grill-web
Das Kleinschneiden der Zutaten ist in wenigen Minuten geschehen. (Foto: Art of BBQ)

Der „chinesische“ Aspekt…

…besteht aus Sojasoße und meinem Chinagewürz. Dieses könnt ihr euch eigentlich in den meisten Supermärkten kaufen.

Asia- Chinamischung ' Lang Tzu' Gewürzmischung, China Gewürz, chinesische & thailändische Küche,...
19 Bewertungen
Asia- Chinamischung ' Lang Tzu' Gewürzmischung, China Gewürz, chinesische & thailändische Küche,...
  • Zutaten: Paprika, Kurkuma, Bockshornkleesaat, Coriander, Chillies, Zitronenschalen, Ingwer, Basilikum, Pfeffer, Muskatnuss, SELLERIE, Lorbeerblätter

Du benutzt Miracel Whip, gibt es eine Alternative?

Ja, die gibt es. Für den Spaghetti Salat verwendet man auch oftmals die selbstgemachte Mayonnaise, auch die habe ich schon einmal in einem Video gezeigt. Ihr könnt aber auch einfach eure Lieblings Mayo für diesen Spaghetti Salat nutzen. Den Hauptgeschmack bekommt ihr hier nämlich nicht mit der Mayonnaise, sondern mit dem Zusammenspiel aller Zutaten, da sie sich in diesem Salat gegenseitig ergänzen.

Mayonnaise in wenigen Sekunden zaubern:

Kann man den Zucker auch weglassen?

Natürlich kann man den Zucker auch ganz weglassen, doch dann wird das Ergebnis natürlich nicht so wie in meinem Spaghetti Salat Rezept. Als Alternative schlage ich vor hier schlichten flüssigen Süßstoff zu verwenden. Der Grund: ich finde, das Stevia immer einen eigenen Geschmack mitbringt, welcher in diesem Fall nicht gerade geschmacksfördernd wäre. Aber ihr könnt es gerne ausprobieren und hier unterhalb kommentieren, wie es euch schmeckt.

Spaghettisalat-alles in Schüssel-Jan Hendrick Grant-die frau am grill-web
Jetzt braucht es nur noch Salatbesteck um alles zu verrühren…
Spaghettisalat-Zutaten vermengen-Jan Hendrick Grant-die frau am grill-web
…oder ihr macht es wie der Profi mit Küchenhandschuhen. (Fotos: Art of BBQ)

Muss ich unbedingt Spaghetti nehmen oder gehen auch andere Nudeln?

Wie es in der Frage schon steht, handelt es sich hier um einen Spaghetti Salat und nicht einfach einen Nudel Salat. Aber natürlich könnt ihr für dieses Rezept auch andere Nudeln verwenden. Das ist ja das Schöne an diesen Rezepten, dass man auch immer Veränderungen einbringen kann um seinen eigenen Geschmack einzubringen.

Hier das Video zu diesem Spaghetti Salat Rezept:

Wie sieht’s mit frischen Kräutern beim Spaghetti Salat aus?

Wie auf dem Beitragsbild zu erkennen, habe ich zwei Stängel Schnittlauch als Dekoration über den Spaghetti Salat gelegt. Da bietet es sich selbstverständlich an ein wenig mehr in die Hand zu nehmen. Diesen kein zu schneiden und über den Spaghetti Salat zu streuen. Es steht jedem absolut frei hier anstelle von Schnittlauch auch mit Petersilie oder Kerbel zu agieren – wie ihr lustig seid!

Der Spaghetti Salat als Hauptgericht

Das ist natürlich auch kein Thema. Also: Ja! Ihr könnt den Spaghetti Salat jederzeit als Hauptspeise servieren. Besonders an heißen Sommertagen, wenn der Spaghetti Salat viel besser passt als eine brühende Gulaschsuppe oder ein Chili con Carne, da kommt der Salat gerade recht. Und wenn Fleischliebhaber gerne das eine oder andere Stückchen Fleisch vermissen: Ihr könnt euch jederzeit angeröstete Speckwürfel unterrühren (diese aber bitte erst kurz vor dem Servieren, damit sie auch kross bleiben). Oder, was zu dieser chinesisch angehauchten Variante bestimmt gut schmeckt: Ein Topping aus Rinderfilet Streifen oder Putenbrust Streifen, die ihr mit Curry-Pulver gewürzt kurz scharf angebraten habt.

Extratipp zum Schluss:

Bereitet diesen  Salat doch einen Tag vor dem Verzehr zu. So kann er nochmals schön „Durchziehen“. Ihr werdet den Unterschied bemerken und lieben!

Alternative zum Spaghetti Salat hat – ein cremiger und bunter Nudelsalat:

Oder alternativ Spaghetti Carbonara oder Spaghetti Bolognese.

Der Beitrag wurde von Jan-Hendrik Grant verfasst. Er betreibt den YouTube-Kanal Art of BBQ.

Spaghettisalat-Beitragsbild-Jan Hendrick Grant-die frau am grill-web
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Spaghetti Salat Rezept – der etwas andere Nudelsalat

Spaghetti Salat Rezept
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit1 d 40 Min.
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Land & Region: International
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 500 g gekochte Spaghetti
  • 3 Paprika (rot, gelb & grün)
  • 1 Bund Frühingszwiebeln
  • 500 g Mayonnaise
  • 8 EL Sojasoße
  • 4 EL Chinagewürz
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Essig Essenz
  • 2 TL Salz
  • 4 TL Pfeffer (gemahlen)
  • 4 EL Olivenöl

Anleitungen

  • Die Spaghetti mit 5 TL Salz in kochendem Wasser bissfest kochen, abgießen und 4 EL Olivenöl unterrühren. Dann erkalten lassen.
  • Paprika und Frühlingszwiebeln fein schneiden.
  • Die restlichen Zutaten zu einer Marinade bzw. einem Dressing vermischen.
  • Alles zusammen vermengen und servieren oder über Nacht ziehen lassen.

Notizen

Tipp: Den Spaghetti Salat am Vortag zubereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*