Smocked Chicken Double Decker Sandwich-Die Frau am Grill-Grill Rezept-Rezept Video

Smoked Chicken Double Decker Club Sandwich: Hotel-Essen #1

Jeder, der schon einmal in einem Hotel übernachtet hat, und das dürften sicherlich einige gewesen sein, hat nachts schon einmal nicht schlafen können. Sei es wegen der fehlenden Klimaanlage und zu heißen oder kalten Temperaturen. Sei es wegen einer schlechten Matratze oder einfach der Tatsache, nicht im gewohnten Bett zu schlafen. Was dann besonders ärgerlich ist, wenn sich zu diesen Umständen noch der Hunger gesellt. Viele Hotels bieten ja oft rund um die Uhr, somit auch nachts, eine kleine Auswahl an Gerichten auf der Speisekarte an – die Küche läuft dann aber eher auf Sparflamme. Was aber meist immer zur Verfügung steht ist: richtig, das Club Sandwich – vielleicht das berühmteste Hotel-Essen überhaupt.

Immer über neueste Video-Rezepte informiert bleiben? Dann hier kostenlos meinen YouTube-Kanal abonnieren.

Das Original Club Sandwich

Für alle, die es wirklich noch nicht kennen: ein traditionales Club Sandwich besteht aus einer Scheibe Toast oben und unten. Dazwischen befinden sich Hähnchenfleisch oder Putenfleisch, Tomate, Eisbergsalat und gebratener Speck, also Bacon. Damit das Ganze nicht zu trocken gerät, kommt noch ein wenig Mayonnaise drauf. Manche Köche schieben auch eine dritte Toastscheibe in die Mitte des Club Sandwich und geben ein oder zwei Scheiben von hart gekochtem Ei hinein. Bei Sandwiches mit drei Scheiben Toast spricht man auch manchmal vom Double Decker Sandwich.

Die Abwandlung des traditionellen Club Sandwich zum Smoked Chicken Double Decker Club Sandwich

Ein original Club Sandwich zuzubereiten war mir ein wenig zu langweilig. Ein Club Sandwich ist im Sandwich Milieu ungefähr so viel wie der stinknormale Hamburger unter den Burgern – da lockt man auch nicht mehr viele Leute hinter dem Ofen hervor. Darum habe ich mir überlegt in Sachen Fleisch ein bisschen zu experimentieren. Sprich, es zu räuchern. Und es zuvor noch mit einem Rub, einer Trockengewürzmischung, einzureiben. Meine Mischung beinhaltet: grüner Pfeffer, Meersalz, Knoblauchpulver, brauner Zucker, Kreuzkümmel und Zimt.

Das Räuchern des Geflügels

Räuchern klappt natürlich auf dem Gasgrill genauso gut wie auf dem Kohlegrill. Lediglich eine Räucherbox muss im Grill platziert werden. In meinem Fall, weil eben vorhanden, wurde aber der Vertikal Gas Smoker zum Einsatz gebracht. Mit Räuchermehl befüllt ging es fürs Fleisch bei 120 Grad bis zu einer Kerntemperatur von 75 Grad ab in den Smoker.

Wie schneidet man das Smoked Chicken Club Sandwich in vier Teile ohne dass es zerfällt?

Das ist eigentlich ganz einfach erklärt. Alles was es braucht sind: vier Schaschlikspieße, ein scharfes Messer und ein Brett. Das zusammen gebaute Sandwich wird leicht angedrückt. Nun setzt man mit dem Messer zum Querschnitt an und drückt dabei mit der flachen Hand aufs Sandwich. Genauso wird beim zweiten Querschnitt verfahren. Als letztes steckt man die Schaschlikspieße in die Mitte der herausgeschnittenen Viertel des Smoked Chicken Club Sandwich.

Welche alternativen Beläge können verwendet werden?

Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sehr beliebt ist als Belag geräucherter Lachs. Aber auch Club Sandwich Rezepte mit Steak-Fleisch oder Schweinefleisch sind möglich. Und natürlich auch eine vegetarische Variante mit Tomaten, Gurken, Salat, Ei und vielleicht Mais?

Was wird zum Smoked Chicken Club Sandwich als Beilage serviert?

Also in Hotels ist die Sache klar: Pommes Frites. Mit ein bisschen Ketchup, damit die Pommes Frites auch schön runter rutschen. Zu Hause, in den eigenen vier Wänden, ist die Auswahl natürlich größer – zumindest wenn man sich über die Beilage vor dem Einkaufen Gedanken gemacht hat: Maiskolben, Curly Fries, ein Kartoffelsalat, Teriyaki-Kartoffelecken oder auch Coleslaw passen wunderbar zu diesem Grillrezept.

Die Soße fürs Smoked Chicken Double Decker Club Sandwich

Klassisch wird das Smoked Double Decker Club Sandwich mit Mayonnaise serviert. Wer es etwas rauchiger mag, der könnte auch BBQ Sauce verwenden. Gerne auch mit einer rauchigen Note wie bei der rauchigen Birnen BBQ Soße oder fruchtig wie bei der Brombeer BBQ Soße.

Smoked Chicken Double Decker Club Sandwich: Hotel-Essen #1
Yum
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
2 Stunden 2 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
2 Stunden 2 Stunden
Smoked Chicken Double Decker Club Sandwich: Hotel-Essen #1
Yum
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
2 Stunden 2 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
2 Stunden 2 Stunden
Zutaten
  • 12 Sandwichscheiben
  • 400 g Putenbrust
  • 8 Blätter Eisbergsalat
  • 12 Streifen Frühstücksspeck
  • 2 Tomaten
  • 2 hart gekochte Eier
  • 100 ml Mayonnaise
  • 100 ml Birnen BBQ Soße (alternativ eine andere fruchtige BBQ Soße)
  • Salz (zum Abschmecken)
  • Pfeffer (zum Abschmecken)
  • 50 g Gewürzmischung (bestehend aus: 1 TL grüner Pfeffer, 1 gestrichener EL brauner Zucker, 1 gestrichener EL Meersalz, 1 TL Knoblauchpulver, ½ TL Kreuzkümmel und ½ TL Zimt)
  • 16 Sandwich-Spieße
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Gewürzmischung zubereiten, das Fleisch kräftig damit einreiben und für zwei Stunden in den Kühlschrank legen.
  2. Den Smoker auf 120 Grad vorheizen und das Fleisch darin bis zu einer Kerntemperatur von 75 Grad räuchern. Klappt natürlich auch mit in der Pfanne gebratenen Putenbrust - für den Rauchgeschmack kann hierbei ein Rauchsalz helfen.
  3. Die Tomaten und die Eier in Scheiben schneiden, den Salat in kleine Streifen.
  4. Den Frühstücksspeck in der Pfanne oder dem Grill kross braten/grillen.
  5. Das Fleisch in 0,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Eine angeröstete Sandwichscheibe mit Salat belegen, Mayonnaise darauf geben, gefolgt von ein paar Scheiben gekochtem Ei und der geräucherten Hähnchenbrust. Nun die mittlere Sandwichscheibe auflegen und abermals zuerst mit Salat belegen, dann mit Birnen BBQ Soße bestreichen, die Tomaten darauf platzieren und zuletzt mit dem Frühstücksspeck belegen. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen. Mit der dritten Sandwichscheibe abschließen.
  6. Das Club Sandwich nun mit vier Spießen feststecken und zweimal quer durchschneiden. (So fällt es nicht auseinander)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*