Feuerlöscher-die frau am grill-web

Sicherheit beim Grillen – Gefahren beim Grillen

Feuerlöscher-die frau am grill-web

Viele werden bei den unterhalb aufgeführten Punkten nur mit dem Kopf schütteln und sich denken „Ist doch eh klar“. Das wissen wir doch schon längst. Aber jedes Jahr treten viele neue „Mitglieder“ in die große Grillgemeinde ein. Und wissen eben noch nicht über die Sicherheit beim Grillen Bescheid. Oder zumindest noch nicht über alle. Dieser Beitrag erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit bezüglich der Sicherheit beim Grillen. Denn jedes potentiell erdenkliche Bedrohungsszenario kann man unmöglich in einem Beitrag behandeln. Aber dennoch kommen hier ein paar wichtige Punkte, die für die Sicherheit beim Grillen höchste Priorität haben.

Die Auswahl des Grillplatzes ist wichtig…

…denn im Wald, unter Bäumen oder auf einer strohtrockenen Weise kann verehrende Folgen haben. Auch das Grillen auf einem Balkon ist nicht ungefährlich: sei es wegen der Holzdecke darüber oder dem Sonnenschirm des Mieters über einem, der in Flammen aufgehen kann. Hier muss jeder selber entscheiden, welches Risiko er eingehen möchte. Ich empfehle aber keinesfalls im Wald zu grillen, zudem dies verboten ist und eine hohe Geldstrafe oder sogar Freiheitsstrafe, je nach Gebiet und dem entstandenen Schaden, nach sich zieht. Und auch nicht auf einer trockenen Wiese. Oder unter Bäumen. Balkone sind immer so eine Sache. Mit dem Gasgrill sicherlich weniger gefährlich als mit einem Holzkohlegrill. Wichtig auf alle Fälle: Den Grill niemals unbeaufsichtigt lassen.


Kennst Du schon die 14-tägige Kolumne von Grillweltmeister Oliver Sievers hier in unserem Magazin? Jetzt abonnieren & nichts mehr verpassen…

Weltmeister Oliver Sievers 1


Kein übermäßiger Alkoholgenuss – lieber danach!

Hört sich vielleicht witzig an, ist aber wichtig! Und zwar nicht nur weil man aufgrund des Alkoholkonsums unaufmerksamer wird und das Fleisch verbrennt. Sondern weil man zum Beispiel nüchtern einen Funkenflug schneller mitbekommt. Oder austretendes Gas eher riecht. Gegen ein zwei Bier ist sicherlich nichts zu sagen. Wer mehr trinken möchte: Dann doch lieber beim oder nach dem Essen.

leere Flaschen auf Grilll-die frau am grill-web
Dieses Leergut sollte sich erst nach dem Grillen ansammeln – denn wer schon Grillen viel trinkt wird unaufmerksam. (Foto: Matthias Würfl)

Die Weckfunktion des Mobiltelefons nutzen

Sicherlich ist es dem einen oder anderen schon passiert: Man hat vergessen den Gashahn zuzudrehen, wenn das Essen fertig gegrillt war. Darum ganz einfach: Jedes Mobiltelefon hat heutzutage eine Weckfunktion – diese für eine Stunde nach Grillbeginn aktivieren. Und so wird man auf jeden Fall daran erinnert zu kontrollieren, ob beim Grill alles seine Richtigkeit hat. Hinweis: Beim Kohlegrill unbedingt gleich nach dem Grillen Funkenflug unterbinden. Siehe Absatz zum Ascheeimer weiter unten.

Gefahren beim Grillen-sicherheit beim grillen-Ascheeimer-wecker stellen-die frau am grill-web
Den Timer des Mobiltelefons für eine halbe Stunde nach dem Grillende vorprogrammieren. So wir man daran erinnert den Grill nochmals zu kontrollieren. (Foto: Matthias Würfl)

Einen Feuerlöscher parat haben!

Muss man vielleicht nicht, wenn man irgendwo grillt, wo sich um einen herum überhaupt nichts befindet, das Feuer fangen kann.  Ansonsten lohnt sich die Investition in einen Feuerlöscher für die Sicherheit beim Grillen allemal. In vielen Haushalten ist dieser ohnehin schon zugegen – wer keinen hat sollte sich über eine Anschaffung mal Gedanken machen – da dieser auch nicht besonders teuer ist.

AngebotBestseller Nr. 1
Smartwares SW BB1 Feuerlöscher 1 Kg/Pulverlöscher mit Halterung und Manometer, 1kg
  • Mit dem Smartwares Pulverlöscher ernsthafte Schäden verhindern
AngebotBestseller Nr. 2
ABUS Feuerlöschspray AFS625 Feuerstopp - Feuerlöscher für Küche, Grill  und Haushalt - hohe...
7 Bewertungen
ABUS Feuerlöschspray AFS625 Feuerstopp - Feuerlöscher für Küche, Grill  und Haushalt - hohe...
  • einfache Handhabung - Bedienung gleicht einer Sprühdose | schnell griffbereit und ein geringes Gewicht

Sicherheitsaspekt: Einen Ascheeimer parat haben

Der Ascheeimer! Über die Gefahr beim Gasgrillen und den nicht geschlossenen Gashahn haben wir ja bereits gesprochen. Nun folgt etwas für alle Kohlegriller. Wer einen Kugelgrill besitzt kann diesen nach dem Grillen verschließen und so Funkenflug vermeiden. Wer aber mit einem offenen Kohlegrill operiert sollte sich nach dem Grillen mit einem Ascheeimer helfen. Dort wandern die teilweise abgebrannten Kohlen und Briketts sowie die heiße Asche hinein. Und: Deckel drauf sowie das nächste Bier geöffnet, denn dann heißt es ganz entspannt: Funkenflug ade!

AngebotBestseller Nr. 1
Kamino-Flam Ascheeimer mit Deckel - Kohleeimer 15 Liter aus Stahlblech im Schwarz - Kamineimer mit...
416 Bewertungen
Kamino-Flam Ascheeimer mit Deckel - Kohleeimer 15 Liter aus Stahlblech im Schwarz - Kamineimer mit...
  • Kohleneimer in edler Optik - gefertigt aus robustem und hitzebeständigem Stahl
Bestseller Nr. 2
Relaxdays Ascheeimer mit Deckel, Stahl Kohleeimer mit 24 L Stauraum, Kamineimer mit Henkel und...
22 Bewertungen
Relaxdays Ascheeimer mit Deckel, Stahl Kohleeimer mit 24 L Stauraum, Kamineimer mit Henkel und...
  • Für Asche: Großer Metalleimer zur Entsorgung von Asche - Schwarzer Ascheeimer aus Stahl - Maße H x B x T: ca. 43 x 35,5 x 35,5 cm

Hier das Video zur Sicherheit beim Grillen – wenn Du weiterhin informiert bleiben willst dann abonniere unsere Facebook Seite oder meinen YouTube-Kanal.

Kinder haben am Grill nichts zu suchen!

Hört sich erstmal kinderfeindlich an, ist aber genau das Gegenteil gemeint: wie schnell ist es passiert, dass ein Kind aus Unwissenheit die heiße Außenwand eines Grills berührt? Ziemlich schnell. Und dann ist das Geschrei verständlicher Weise groß. Darum: Den Kindern vor dem Anheizen schon ganz lieb und freundlich die temporäre Sperrzone erklären.

Keinen Spiritus aus der Flasche ins Feuer oder in die Glut schütten

Ein Evergreen: Das Feuer will nicht so recht starten, darum spritzen ein paar Tollkühne die Flüssigkeit direkt aus der Flasche mit dem Spiritus oder dem Grillanzünder auf die erst teilweise glimmende Glut: Davon ist absolut abzuraten. Es kann einem hierbei wirklich die Flasche in der Hand zerreißen beziehungsweise diese in Flammen aufgehen. Und auch unbeteiligte Dritte können sehr schnell in Mitleidenschaft gezogen werden. Zudem ist generell von Spiritus beim Grillen abzuraten. Durch die Gase vom Spiritus kann sich eine so genannte Spiritus Dampfglocke bilden. Das Feuer welches sich hier in der Luft entzündet gehört, wie dies leider schon bereits sehr häufig passiert ist, zu den gefährlichen Situationen beim Grillen. Dann lieber einen flüssigen Grillanzünder verwenden und für eine ausreichende Belüftung sorgen.

Gibt es in diesem Magazin weitere interessante Service-Beiträge?

Klar! Neben der Sicherheit beim Grillen gibt es in der Kategorie Tipps & Tricks viele Beiträge. Dort sind unter anderem der Wurstfüller Vergleich oder ein Beitrag zum Thema Grillplatte reinigen zu finden. Und vieles mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*