salat mit haehnchenbrust - die frau am grill

Salat mit Hähnchenbrust, krossen Speckstreifen & feinem Dressing

salat mit haehnchenbrust - die frau am grill

Zum Salat mit Hähnchenbrust gibt es eine kleine Geschichte: Als Jugendliche habe ich mich mit Freunden regelmäßig in einem Bistro getroffen. Wo wir Sonntags die Wochenenden ausklingen ließen und dabei gemeinsam zu Abend gegessen haben. Das Bistro war bekannt und beliebt für seine Salate mit Toppings. Das heißt, es gab verschiedene bunte Salatteller.

Zum Beispiel mit gebackenem Camembert und Mozzarella-Sticks als Auflage. Oder der Salat wurde mit Schinken, Käse und Eiern belegt. Und mein Liebling war der Salat mit Hähnchenbrust. Und den möchte ich heute für euch nachkonstruieren. Also lasst uns gleich loslegen.

Hier das Video zum Rezept – wenn Du weiterhin informiert bleiben willst, dann abonniere unsere Facebook Seite, den Newsletter, den Pinterest-Account oder meinen YouTube-Kanal

Die Auswahl der Zutaten

Hier ist alles erlaubt. Ihr könnt für euren Salat mit Hähnchenbrust Grünen Salat, Eissalat, Chicorée, Romana, Gurken, Karotten und Tomaten verwenden. Auch Mais oder Bohnen passen sehr gut dazu und machen ihn bunt. Es kommen also jegliche Art von Salat und Gemüse in Frage. Nehmt somit das, was euch schmeckt oder bereitet den Salat mit Hähnchenbrust so zu, wie in meinem Rezept unten aufgeführt.

Das Dressing für den Salat mit Hähnchenbrust

Hier kommt mein überragend leckeres Ranch Dressing zum Einsatz. Mit dem übrigens nicht nur der Salat mit Hähnchenbrust zum Hochgenuss wird. Sondern fast jeder Salat (denn für einen Rote Bete Salat würde ich dieses Dressing nicht verwenden). Das Ranch Dressing ist eine variable Salatsoße, die flott zusammengerührt ist. Sie besteht aus Mayonnaise, Buttermilch und Joghurt. Dazu kommen fein gehackte Zwiebeln und Knoblauch. Und frische Kräutern! Sowie ein wenig gepresster Zitronensaft. Es schmeckt also auch ganz besonders gut zum Salat mit Hähnchenbrust.

Die Hähnchenbrust marinieren

Bevor ihr die Hähnchenbrust mariniert, also mit der Gewürzmischung einreibt, schneidet diese in Streifen. Nicht zu dünn, damit sie euch beim Anbraten nicht trocken werden. Aber auch nicht zu dick, damit sie erstens flott durchgaren und sich zweitens die Marinade großflächiger verteilt. Das bringt dann auch noch mehr Geschmack in diesen Salat. Es empfiehlt sich also, die Hähnchenbrust in etwa zwei Zentimeter dicke Streifen zu schneiden.

salat mit haehnchenbrust rezept - die frau am grill

Gebt dann die Gewürzmischung in ein Gefäß und gießt Sonnenblumenöl hinein. Vermengt alles gut miteinander und verteilt die Marinade anschließend über eure Hähnchenbruststreifen. Reibt sie am besten ein wenig damit ein. Deckt sie anschließend ab und lagert die Hähnchenbruststreifen zum Durchziehen für ein paar Stunden im Kühlschrank. Soviel zu den Vorbereitungen für euren Salat mit Hähnchenbrust.

Mit welchen Gewürzen werden die Hähnchenbruststreifen mariniert?

Mir schmeckt Salat mit Hähnchenbrust am besten, wenn das Fleisch sehr würzig daherkommen. In Kombination mit dem saftigen Salat und dem milden Ranch Dressing ist dies die reinste Geschmacksexplosion.

Meine Gewürzmischung besteht aus einer aus Thymian, Paprikapulver, Currypulver und Cayennepfeffer. Wenn euch ein Gewürz nicht zusagt, lasst es einfach weg. Ihr könnt euren Salat mit Hähnchenbrust ganz nach eurem Geschmack zubereiten. Wie wäre es mit ein wenig Kreuzkümmel, Knoblauchpulver oder Majoran? Stellt einfach eure ganz eigene Gewürzmischung zusammen.

Grillen oder braten?

Das ist hier die Frage. Die ist aber ganz leicht und schnell beantwortet: Beides ist möglich. Ihr könnt die Hähnchenbruststreifen sowohl in der Pfanne als auch auf dem Grill zubereiten. Und damit euch das filigrane Grillgut nicht durch den Grillrost fällt und es dann statt Salat mit Hähnchenbrust nur Salat gibt – nehmt eine Plancha oder Grillplatte her.

haehnchen auf plancha - die frau am grill

Streicht diese Feuerplatte einfach mit ein wenig Sonnenblumenöl ein und los geht’s. Auch bei der Zubereitung in der Pfanne gebt ihr am besten etwas Sonnenblumenöl hinein.

Grillrost.com Das Original Grillplatte/Plancha | Edelstahl | Massiv 44,5 x 26cm - Passend für Weber...
  • Breite: 26cm / Länge: 44,5cm / Höhe: 3,6cm // Material: 4mm Edelstahl beidseitig geschliffen

Kleiner Tipp für den besonderen Genuss

Der Salat wird noch feiner, wenn ihr etwas vom Öl von dem beim Anbraten der Hähnchenstreifen entstehenden Bratensatz über euren Salat gießt. Das macht ihn noch saftiger und geschmackvoller.

Bei welcher Temperatur und wie lange werden die Hähnchenbruststreifen gebraten?

Auf den Genuss vom Salat mit Hähnchenbrust müsst ihr nicht lange waten. Die Hähnchenbruststreifen sind schnell durchgebraten. Dies geschieht am besten bei mittlerer Hitze. Dies dauert nur etwa zehn Minuten.

Die Hähnchenbruststreifen sollten nicht zu lange Zeit auf dem Grill oder in der Pfanne liegen, damit sie nicht trocken werden. Wobei das Dressing und die gesamte Kombi aus Salat mit Hähnchen dies wieder wettmachen würden, falls sie euch doch zu trocken geraten sollten.

salat mit haehnchenbrust pinterest - die frau am grill

Gesalzen und gepfeffert habe ich meine Hähnchenbruststreifen übrigens erst kurz vor dem Servieren. So verhindert ihr ebenfalls, dass diese nicht zu trocken werden und euch außerdem der Pfeffer beim Braten nicht bitter wird. So, jetzt steht aber dem Genuss vom Salat mit Hähnchenbrust nichts mehr im Weg. Ach ja, eine Sache noch. Die behandeln wir aber im nächsten Absatz.

Der Speck als besonderes Highlight auf den Salat mit Hähnchenbrust

Ja, denn der schmeckt nicht nur zum Hähnchen. Gebratener Bacon ergänzt auch hervorragend den Geschmack vom Ranch Dressing. Das sich auch grundsätzlich mit knusprigen Bacon-Stückchen verfeinern lässt. Also ich empfehle euch unbedingt noch gebratenen Bacon zum Salat mit Hähnchenbrust, das schmeckt wirklich einmalig!

Dazu die hauchdünnen Bacon Streifen einfach in einer Pfanne herausbraten oder mit auf die Grillplatte legen. Je nach dem wo und wie ihr euren Salat mit Hähnchenbrust zubereitet.

Den Salat mit Hähnchenbrust anrichten

Also ich beginne immer zuerst ein schönes Salatbett zu bauen. Ihr könnt den Salat mit Hähnchenbrust natürlich auch in eine Schüssel geben, durchmengen und dann auf die Teller geben. Aber ich finde es sieht schön aus, den Salat mit Hähnchenbrust zu belegen, ebenso mit Speck und das Dressing darüber zu gießen.

salat mit haehnchenbrust - hochkant - die frau am grill

Der Salat als Vorspeise oder Hauptspeise

Der Salat mit Hähnchenbrust geht sowohl als Vorspeise als auch als Hauptspeise durch. Je nachdem, wie großzügig ihr die Portionen ausfallen lasst.

Der Salat mit Hähnchenbrust als Fitnessfood

Wenn ihr den Speck weg lasst und das Ranch Dressing mit fettarmen Joghurt und etwas weniger Mayonnaise zubereitet dann geht dieser Salat mit Hähnchenbrust als Fitnessfood durch. Ihr könnt natürlich auch auf ein ganz einfaches Dressing aus Essig und Öl ausweichen.

Hier noch ein paar ähnliche Salat-Varianten

Ihr steht auf diese Salate mit Toppings? Wunderbar, hier im Magazin gibt es noch weitere Varianten. Wenn den Salat aus diesem Beitrag mögt, dann solltet ihr mal einen Blick auf den Caesar Salad werfen! Ebenfalls ein Salat mit Hähnchenbrust. Aber ganz anders, mit Parmesan und selbstgemachten Croutons und einem auch sehr leckeren Dressing.  Oder mögt ihr lieber Rindfleisch oder Fisch als Salat-Garnitur?  Haben wir alles! In unserer Kategorie Salat Rezepte.

Wenn Dir der Artikel zum Salat mit Hähnchenbrust gefallen hat teile ihn gerne auf Pinterest:

salat mit haehnchen rezept pinterest - die frau am grill

salat mit haehnchenbrust - die frau am grill
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Salat mit Hähnchenbrust, krossen Speckstreifen & feinem Dressing

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Marinierzeit fürs Fleisch2 Stdn. 30 Min.
Gericht: Beilage, Fitness-Essen, Hauptgericht
Land & Region: International
Portionen: 4 Portionen
Autor: Anja Auer

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 1 EL Thymian
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 500 ml Ranch Dressing
  • 0,5 Köpfe grüner Salat
  • 2 rote Zwiebeln
  • 100 g Rucola
  • 1 Karotte
  • 8 Radieschen
  • 16 Cocktailtomaten
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 200 g Frühstücksspeck

Anleitungen

  • Die Hähnchenbrüste in etwa zwei Zentimeter dicke Streifen schneiden und marinieren. Dazu die Gewürze, bis auf Salz und Pfeffer,in eine verschließbare Schüssel geben und vermengen. Die Hähnchenbruststreifen zugeben und mit der Marinade einreiben. Anschließend zugedeckt im Kühlschrank für drei Stunden durchziehen lassen.
  • Den Grünen Salat in mundgerechte Stücke reißen. Die Cocktailtomaten halbieren. Die Radieschen und die Karotten in Scheiben, sowie die Rote Zwiebeln in Halbringe schneiden.
  • Den Schnittlauch fein hacken.
  • Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne oder auf der Grillplatte erhitzen und die Hähnchenstreifen bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten anbraten. Kurz vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Währenddessen die Bacon Scheiben entweder in einer anderen Pfanne oder auf der Grillplatte knusprig braten.
  • Den Salat und das Gemüse auf vier Teller verteilen, das Dressing darüber gießen und mit den Hähnchenbruststreifen und dem Bacon belegen. Mit frisch geschnittenem Schnittlauch garnieren und servieren.

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






*