Pulled Pork Tex Mex Platte - rezept - die frau am grill

Pulled Pork Tex Mex Platte | Der Monster-Snack

Pulled Pork Tex Mex Platte - rezept - die frau am grill

Das Pulled Pork ist nach vielen Stunden verzehrfertig und es stellt sich immer wieder die Frage: wie servieren? Die berühmteste Variante ist sicherlich der Pulled Pork Burger. Doch irgendwann wird auch die berühmteste und leckerste Variante langweilig. Darum gibt es heute mal einen Tipp, wie ihr eurer Familie, den Freunden und generell Pulled Pork-Fans, eine tolle Überraschung bieten könnten: und zwar mit der Pulled Pork Tex Mex Platte.

Hier das Video zur Pulled Pork Tex Mex Platte

Wie ich auf die Idee gekommen bin

Nun, bei uns sammelt sich des Öfteren in der Gefriertruhe Leftover Food an. Also übrig gebliebenes Essen, das natürlich nicht auf den Kompost oder in die Biotonne wandert sondern eingefroren wird. Denn was gibt es denn, zum Beispiel im Falle von Pulled Pork, Feineres, als dieses an einem Wochentag am Feierabend aufzutauen und sich einzuverleiben. Denn unter der Woche haben wohl die wenigsten von euch Zeit sich „frisches“ Pulled Pork zuzubereiten, oder?

Egal: ich habe auf alle Fälle in den Tiefen der Kühltruhe besagtes Pulled Pork gefunden. Der Pulled Pork Burger stand nicht zur Debatte, weil wir diesen neulich schon hatten. Also Kühlschrank und Wandschrank durchforsten um sich auf der Suche nach Beilagen inspirieren zu lassen. Und was sehen meine Augen? Eingelegte Jalapenos, Tortilla Chips, Käse Dip und BBQ Soße. Neben diversem Gemüse. Und dann hat mein Hirn zu Rattern begonnen. Aber nicht lange. Nicht, weil ich so kreativ oder intelligent wäre. Nein, weil‘s einfach so nahe lag eine Pulled Pork Tex Mex Platte zu zaubern.

tex mex variante rezept pulled pork

Die einzelnen Tex Mex Komponenten

Nun zum einen die Tortilla Chips, außerdem die Jalapenos. Und dann natürlich der Mexikanische BBQ Salat. Auf ein besonders Gewürz zum Nachwürzen vom Fleisch habe ich verzichtet. Was man aber sicherlich hätte machen können: beim Auftauen vom Pulled Pork mit einer Hot Salsa operieren. Sprich: diese beim Auftauen mit in den Topf geben.

Pulled Pork auftauen – darauf musst du acht geben

Tja, viel ist es nicht, aber zwei Dinge würde ich beim Auftauen vom Pulled Pork berücksichtigen:

  • Nicht zu stark erhitzen. Bei einer Herdplatte, die maximal bis zur Stufe neun aufzudrehen ist, bitte nicht Vollgas geben. Stufe drei reicht allemal. Die Gefahr, dass das Pulled Pork sonst anbrennt, ist zu groß. Und darum auch bitte mit etlichem Vorlauf erhitzen – so etwa eine Stunde. Wer weit voraus denkt, der taut das eingefrorene Pulled Pork bereits ab dem Vortag im Kühlschrank auf.
  • Einen Schuss Wasser mit in den Topf zum Auftauen oder Erhitzen geben. Das tut dem Geschmack keinen Abbruch, verhindert aber zusätzlich zum langsamen Erhitzen ein Anbrennen.

pulled pork mit tortilla chips

Änderungswünsche?

Normalerweise gibt es an dieser Stelle des Öfteren Tipps, wie man die einzelnen Zutaten abwandeln kann. Beziehungsweise manche ließen sich beiseitelassen, andere wiederum hinzufügen. Darauf mag ich aber gar nicht eingehen. Sondern euch fragen, wie ihr Pulled Pork am liebsten genießt. Also außerhalb der Pulled Pork Burger Welt. Etwa auf einem Teller mit gegrilltem Maiskolben und Coleslaw. Habt ihr weitere Ideen und Tipps für mich? Schreibt es in die Kommentare unter diesem Beitrag, ich würde mich sehr darüber freuen.

Das Fazit

Uns schmeckt diese Pulled Pork Tex Mex Platte wirklich wunderbar. Schnell angerichtet. Am längsten dauert das Schnibbeln für den Mexikanischen BBQ Salat. Aber auch das hält sich in Grenzen. Passt als Abendessen für zwei aber auch wenn die Jungs zum Fußball schauen kommen.

tex mex pulled pork pin

Weitere Pulled Pork Rezepte:

Pulled Pork Tex Mex Platte | Der Monster-Snack

Pulled Pork immer nur als Burger ist langweilig. Darum gibt es heute das Rezept für die Pulled Pork Tex Mex Platte...
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen, Partyessen, Partysnack
Land & Region: Mexikanisch, Tex-Mex
Keyword: einfach, lecker, mexikanisch, schnell
Portionen: 1 Portion
Autor: Matthias Würfl

Zutaten

  • 200 g Pulled Pork
  • 80 g Tortilla Chips
  • 10 Ringe eingelegte Jalapenos
  • 0,5 rote Zwiebeln
  • 50 ml Käse Soße
  • 50 ml BBQ Soße
  • 200 g Mexikanischer Salat

Anleitungen

  • Das Pulled Pork in einem geschlossene Topf erhitzen.
  • Den Mexikanischen Salat nach Anjas Rezept zubereiten.
  • Alles auf einer Servierplatte in kleinen Schüssel anrichten. Dazu die roten Zwiebeln schneiden und über dem Fleisch verteilen.

Video

Was hältst Du von diesem Beitrag?

2 Kommentare

  1. 5 stars
    Oh man sieht das gut aus!

    Jetzt kriege ich sofort Lust, das nachzumachen. Finde die Kombi aus Pulled Pork und Texmex echt cool. Ich liebe beides einzeln – Zusammen bin ich gespannt.

    Wie lange muss das Pulledpork denn ziehen, wenn man es frisch machen würde? 2-3 Stunden oder was empfiehlst du?

    Top Rezept und schön aufgearbeitet!

    • Hallo Germes, Danke Dir, freut uns sehr wenn Dir die Kombi zusagt. Meinst Du das Ruhen nach dem Garprozess? Also ich würde mindestens eine Stunde empfehlen. Danke Dir, ein frohes Osterfest und liebe Grüße, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*