osterlamm backen mit hackfleisch rezept - die frau am grill

Deftiges Osterlamm backen – Rezept mit Hackfleisch

osterlamm backen mit hackfleisch rezept - die frau am grill

Ja Freunde, wir backen heute. Und zwar mit Fleisch! Darf man da überhaupt von backen sprechen? Ich denke schon. Und das Fleisch wird ja schließlich in Teig gehüllt. Es geht also ums Osterlamm backen – ein herzhaftes mit Hackfleisch. Wie ich auf die Idee gekommen bin, wie es gelingt und wie es schmeckt, das erfahrt ihr im Laufe des Artikels.

Das deftige Osterlamm backen im Video – wenn Du weiterhin informiert bleiben willst, dann abonniere unsere Facebook Seite, den Newsletter, den Pinterest-Account oder meinen YouTube-Kanal

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie ich auf die Idee gekommen bin ein fleischiges Osterlamm zu backen…

Im Vorratskeller, ganz hinten, dort wo Jahr und Tag niemand hinkommt oder hinblickt, entdeckten wir was. Also genauer gesagt der Kameramann von meinem YouTube-Kanal. Und zwar eine Lammbackform. Die hat bestimmt schon knappe 40 Jahre auf dem Buckel. Und sie stellte sich bei dem ersten Blick als noch funktionsfähig heraus. Ostern steht vor der Türe und wir überlegten uns, was wir damit anfangen könnten.

Ein „normales“ Osterlamm backen war irgendwie zu langweilig. Nicht, dass man keine Rezepte veröffentlichen mag, die schon etliche andere vor mir umgesetzt haben. Aber in Sachen Backform-Füllung sollte es in diesem Fall was Besonderes sein. Und da an Ostern ja oftmals Lamm Rezepte, wie zum Beispiel eine Lammkeule, auf den Tisch kommen war die Sache klar: Es muss eine Füllung mit Lammhackfleisch sein.

Die Alternative zum Lammfleisch

Es soll ja bekanntlich Menschen geben, denen Lammfleisch überhaupt nicht zusagt. Nun ja, dann schnappt euch einfach gemischtes Hackfleisch. Aus Rinder- und Schweinefleisch. Falls ihr keinen guten Metzger in eurer Nähe habt schaut euch doch mal online bei Otto Gourmet um. Aber jetzt aber weiter im Text…

Warum kommt dann aber Schweinebauch mit in die Füllung?

Lammhackfleisch beinhaltet eher weniger Fett. Fett ist Geschmacksträger. Das wäre einmal ein Grund warum bei unserem Osterlamm backen mit Hack vom Schweinebauch operiert werden kann. Und zum anderen wird die ganze Angelegenheit dann auch saftiger. Und es besteht nicht die Gefahr, dass das Lamm zu trocken gerät.

Lasst euch beim Metzger hierfür Hackfleisch aus Schweinebauch geben. Und zwar von einem eher fettigeren Exemplar. Gleiches gilt natürlich für Menschen, die auf Lammfleisch verzichten und nur Rinderhack verwenden wollen: bisschen Schweinefett kann meiner Meinung nach schon dabei sein…ist aber kein Muss.

osterlamm backen mit hackfleisch hochkant - die frau am grill

Die Gewürze beim Osterlamm backen aus Fleisch

Zu Lamm passen einfach wunderbar Knoblauch und Rosmarin. Mehr braucht es gar nicht. Bis auf ein wenig Salz und Pfeffer natürlich. Ob ihr beides frisch oder in gemahlener Form in die Fleischmasse mischt bleibt euch überlassen.

Es gibt auch noch eine Käsefüllung!

Richtig, wenn ihr euer fertig gebackenes Osterlamm anschneidet, läuft euch Gouda in flüssiger Form entgegen. Ihr könnt auch andere Käsesorten wie zum Beispiel Emmentaler oder Mozzarella für die Füllung verwenden.

Wir reden hier nur von Fleisch und Käse, was ist mit dem Teig?

Stimmt, der Teig, der das Hackfleisch umhüllen soll. Ich habe mich für einen Hefeteig entschieden, natürlich eine pikante Variante. Der Grund ist der, dass sich die schönen Details der Lammbackform nur auf Teig abzeichnen. Das sieht einfach schöner aus, als reines Hackfleisch zu verwenden. Außerdem schmeckt die Teighülle hervorragend zum Inhalt. Fast wie Burger, wenn man sich noch eine selbstgemachte BBQ Soße dazu schmecken lässt.

Und wie wird das Lamm nun zusammengebaut?

Ganz einfach. Habt ihr das Hackfleisch gewürzt, den Käse in dicke Scheiben geschnitten und den Hefeteig erstellt, kann es auch schon losgehen.

  • Streicht zuerst eure Lammbackform gut mit Butter aus.
  • Dann rollt ihr den Hefeteig mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus. Nicht zu dünn und nicht zu dick würde ich sagen. Ihr braucht ja noch Platz für die Hackfleisch-Käse-Füllung. (Lasst noch ein wenig Teig übrig um die Füllung am Schluss zu verschließen) Legt dann den Teig in die Backform und drückt ihn etwas an. Überstände entfernt ihr mit dem Messer oder einer Teigkarte. Achtet darauf, dass beide Hälften der Lammbackform gut ausgekleidet sind.
  • Nun kommt das Hackfleisch dazu. Gebt es nun über den Teig und zwar wieder in beide Backformhälften und drückt es leicht an, damit es sich beim Backen etwas mit dem Teig verbindet.

osterlamm mit hackfleisch und kaesefuellung - die frau am grill

  • Dann ist der Käse gefragt. Legt diesen über das Hackfleisch.
  • Jetzt heißt es nur noch Lammbackform zusammenbauen. Klappt die beiden Hälften zusammen und befestigt sie gut miteinander. Bei unserer Backform geschieht das mit „Schiebern“.
  • Halt, der Teigdeckel fehlt noch. Schnappt euch noch ein wenig vom ausgerollten Hefeteig und schließt die Füllung damit. Drückt den Teig etwas an damit er sich beim Backen gut verbindet. Fertig, ab damit in den Grill oder Ofen!

Die Temperatur beim herzhaften Osterlamm backen

Einmal in der Backform wandert das Osterlamm auf den Grill oder in den Backofen.

Osterlamm backen im Backofen:

Sehr einfach! Bei 180 Grad bis zu einer Kerntemperatur von 72 Grad backen. Wie ihr wisst, dass diese Temperatur erreicht ist? Steckt einfach ein Kerntemperatur Thermometer von unten (Backformen sind unten ja offen) durch den Teigdeckel in die Fleischfüllung. Aber nach 45 Minuten könnt ihr eigentlich sicher sein, dass alles gut durchgegart ist.

Der Ablauf auf dem Grill:

Ihr benötigt auf alle Fälle einen Gasgrill oder Kugelgrill mit Deckel. Denn ihr müsst beim Osterlamm backen im Bereich der indirekten Hitze operieren. Ebenfalls bei 180 Grad und ebenfalls mit Kerntemperatur Thermometer. Kontrolliert nach 45 Minuten, ob eine Temperatur von etwa 72 Grad erreicht ist.

Die Beilagen zum gebackenen Osterlamm aus Fleisch

Beilagen kann man noch dazu reichen: Wobei dieses Osterlamm mit BBQ Soße schon alleine schon mal richtig gut schmeckt. Teig, Fleisch, Käsefüllung und dazu BBQ Soße harmoniert wunderbar miteinander. Der Geschmack erinnert mich fast an einen klassischen Burger.

Ansonsten lasst euch außerdem noch einen leckeren Bohnensalat dazu schmecken. Und Rosmarin Kartoffeln als Ecken, ebenso einen Sour Cream Dip – na, wenn das kein kulinarisches Osterfest wird…

Nur ein kleiner Hinweis:

Falls euch Teig und Hackfleisch übrig bleiben, je nachdem, wie große eure Backform ist –  entweder einfrieren oder noch ein weiteres Osterlamm backen. Den Hefeteig könnt ihr beispielsweise noch für einen kleinen Zwiebelkuchen oder als Pizzaboden verwenden.

osterlamm backen mit hackfleisch rezept - die frau am grill
Rezept drucken Rezept Pinnen
4.5 von 2 Bewertungen

Deftiges Osterlamm backen – Rezept mit Hackfleisch

Deftiges Osterlamm Rezept
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Wartezeit für den Teig1 Std.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: deftig, herzhaft
Portionen: 4 Portionen
Autor: Anja Würfl

Zutaten

Die Fleischfüllung fürs Osterlamm

  • 200 g Lammhackfleisch
  • 200 g Schweinehackfleisch
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Rosmarinpulver
  • 150 g Gouda
  • 1 EL Butter (zum Ausstreichen der Backform)

Hefeteig fürs Osterlamm

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Zucker
  • 50 g Butter
  • 100 ml Milch
  • 0,25 frische Hefe (1/4 Würfel)
  • 1 Ei

Anleitungen

Den Hefeteig fürs Osterlamm backen vorbereiten

  •  Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und vermengen.
  •  Die Milch erwärmen und die Butter darin zum Schmelzen bringen.
  • Die Hefe in der Milch-Butter-Mischung auflösen und dann zusammen mit dem Ei zu den trockenen Zutaten geben und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort zirka eine Stunde gehen lassen. Er sollte sein Volumen deutlich vergrößern.

Die Backform füllen

  • Das Lammhack und Schweinehack in eine Schüssel geben. Dazu den klein gehackten Knoblauch, Salz, Pfeffer und das Rosmarinpulver. Alles gut vermengen.
  • Die Backform auf beiden Innenseiten mit Butter auspinseln und den dünn ausgerollten Hefeteig dort hinein platzieren. Darauf die Fleischmasse anrichten und mit dem in Scheiben geschnittenen Gouda belegen.
  • Auf dem Grill in der indirekten Hitze oder im Backofen bei 180 Grad für 45 Minuten backen. Die Kerntemperatur sollte 72 Grad betragen.
  • Das Lamm aus der Backform befreien und anschneiden. Mit Bohnensalat und Rosmarin Kartoffeln sowie Sour Cream servieren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was hältst Du von diesem Beitrag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*