Moinkballs-Beitragsbild-die frau am grill-web

Moinkballs mit speckiger Zwiebelhaut und würziger Hackfleisch-Mozzarella-Füllung

Moinkballs-Beitragsbild-die frau am grill-web

In der Griller-Szene sind Moinkballs ein alter Hut. Aber selbst einen alten Hut kann man neu verwerten, erfinden oder wie immer ihr es ausdrücken wollt. Denn in diesem Artikel werden wir eine neue und leckere Art von Moinkballs vorstellen. Es handelt sich nicht um klassische Moinkballs, sondern Onion Moinkballs. Was es damit auf sich hat, wird in diesem Beitrag erklärt. Weiter unten findet ihr auch ein passendes Video dazu…

Was sind Moinkballs?

Moinkballs sind kleine runde Mettbällchen aus Rinderhack und mit Frühstücksspeck umwickelt, welche dann indirekt auf dem Kohle- oder Gasgrill oder auch auf dem Smoker gegart werden. Es klappt natürlich auch im Backofen, doch dazu später mehr.

Woher haben Moinkballs ihren Namen?

Den Namen Moinkballs haben diese leckeren Kugel daher, dass sie zu einem Teil aus Rind „Muuuhh“ oder englisch „mooohh“ und einem Teil aus Bacon also Schwein „Oink“ bestehen bestehen. Und zusammen ist das eben ein „Moink“. Und Balls: Klar, die Dinger sind rund…

Moinkballs-Zutaten-die frau am grill-web
Die Zutaten für dieses Moinkballs Rezept. (Foto: Matthias Würfl)

Die klassischen Moinkballs

Diese bestehen aus gewürztem Rinderhack, das in Kugelform gebracht wird. Und sodann mit einer Schicht aus Frühstücksspeck umwickelt wird.

Was steckt nun eigentlich genau in Moinkballs und was ist das Besondere an diesem Moinkballs Rezept?

In Moinkballs steckt überwiegend Rinderhack, welches von schmackhaftem Bacon umwickelt wird. Moinkballs lassen sich aber auch erweitern, wie in unserem Fall. Hier haben wir uns große Gemüsezwiebeln genommen, wobei die ersten beiden äußeren Schichten für unsere Moinkballs verwendet werden. In diese geben wir unser Rinderhack und in die Mitte noch leckeren Käse.

Moinkballs-gefüllte Zwiebeln-die frau am grill-web
Bevor die gefüllten Zwiebelhälften aufeinander gesetzt werden kommt noch ein Stückchen Mozzarella hinein. (Foto: Matthias Würfl)

Anschließend wickeln wir sodann die Moinballs schön in Bacon ein und grillen diese. Die Moinkballs werden während der Grillzeit noch mit einer leckeren BBQ Soße bestrichen.

Moinkballs-Zwiebeln mit Speck ummanteln-die frau am grillweb
Zum Einwickeln einfach zwei Bacon-Streifen über Kreuz legen und über die Zwiebel wickeln. Danach nochmals ein Kreuz auslegen und die Zwiebeln auf den Kopf stellen und abermals umwickeln…
Moinkballs-fertig für Grill-die frau am grill-web
…und schon ist von der Zwiebel nichts mehr zu sehen. (Fotos: Matthias Würfl)

Den Frühstücksspeck immer gekühlt verwenden!

Wenn ihr Moinkballs selber macht, egal ob die klassische oder die in diesem Moinkballs Rezept vorgestellte Variante, seid so gut und verwendet immer gekühlten Frühstücksspeck. Diesen also keinesfalls schon eine halbe Stunde vor der Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen. Der Grund: Frühstücksspeck wird beim Erwärmen, und da reichen wirklich schon ein paar Grad, weich. Und reißt sehr leicht. Darum: Erst kurz vor dem Ummanteln den Frühstücksspeck aus dem Kühlschrank nehmen.

Bei wieviel Grad gare ich Moinkballs?

Moinkballs vertragen keine allzu hohen Temperaturen. Warum? Weil der Speck aaßen sonst verbrennt und das Hackfleisch im Inneren noch lange nicht durchgegagrt ist. Darum gare ich unsere Moinballs immer bei ca. 150°C im indirekten Bereich auf dem Grill. So kann das Hack innen schön durchgaren und auch der Käse in der Mitte schmilzt.

Moinkballs-Glasieren-die frau am grill-web
So sehen die Moinkballs vor dem zweiten Glasieren auf dem Rost liegend aus. (Foto: Matthias Würfl)

Kann ich Moinkballs auch im Backofen machen?

Ganz klares „Ja“! Dabei den Ofen einfach auf 150°C Umluft stellen und die Moinkballs auf einen Rost geben. Dann genauso weiter verfahren wie auf dem Grill oder Smoker.

Welches Gewürz verwendet man am besten für die Moinkballs?

Gewürze zum Würzen vom Hackfleisch kann man sich hier wieder mal nach Lust und Laune selber aussuchen. Ihr könnt sogar frische Kräuter aus dem Garten verwenden. Auch wenn es hier zu einem Großteil um Rinderhack geht, nutze ich eine Mischung aus meinem selber kreierten Piggys Best Gewürz, meinem Curry Murry Gewürz und meinem Pizzagewürz.

Moinkballs-Gewürze-die frau am grill-web
Die Moinballs Füllung könnt ihr würzen mit was ihr wollt und was euch schmeckt…(Fotos: Matthias Würfl)

Das Moinkballs Rezept im Schnelldurchlauf

Das ist wirklich ein Kinderspiel: Das Hackfleisch mit Gewürzen Eurer Wahl würzen, dazu klein geschnittene Paprika und Lauchzwiebeln. Wer mag kann auch noch Knoblauch beigeben. Die Zwiebeln in der Mitte quer durchschneiden und bis auf die beiden äußeren Schalen aushöhlen (einen Teil dieses Innenlebens der Zwiebel kann man auch noch klein schneiden und in die Hackmischung geben). Sodann die Zwiebelhälften füllen, in die Mitte ein Stück Mozzarella setzen und die Hälften aufeinandersetzen. Die Kugel nun mit Speck ummanteln und ab damit auf den Grill. Während dem Grillvorgang zweimal mit BBQ Sauce einpinseln. Und die Dinger sind fertig.

Welche weitere Füllung bietet sich für Moinkballs an?

Nun, Moinkballs bestehen halt einfach einmal aus Rinderhack und Speck. In Sachen Füllung will ich jetzt nicht zwanghaft ein mögliches vegetarisches Moinkball Rezept kreieren. Aber es besteht selbstverständlich die Möglichkeit bei der Füllung nicht mit Mozzarella sondern auch Feta zu arbeiten. Oder die Paprika weglassen und Aubergine und Zucchini klein gehackt beizugeben. Da dürft ihr Eurer Fantasie nun absolut freien Lauf lassen. So wie es Anja hier im Magazin bereits gemacht hat und ihren Moinkballs mal schnell einen ganz anderen Namen gegeben hat: Hot Onion Cheese Balls mit Speckmantel.

Hier das Video zum Onion Moinkballs Rezept:

Was gibt’s zu den Moinkballs als Beilage?

Was ihr mögt! Vielleicht leckere gegrillte Maiskolben? Oder Mac & Cheese? Oder selbstgemachte Pommes Frites. Beilagen-Ideen findet ihr zur Genüge hier im Magazin in der Beilagen-Ecke.

Der Beitrag wurde von Jan-Hendrik Grant verfasst. Er betreibt den YouTube-Kanal Art of BBQ

Moinkballs-Beitragsbild-die frau am grill-web
Moinkballs mit speckiger Zwiebelhaut und würziger Hackfleisch-Mozzarella-Füllung
Yum
Moinkballs Rezept.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
90 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
90 Minuten
Moinkballs-Beitragsbild-die frau am grill-web
Moinkballs mit speckiger Zwiebelhaut und würziger Hackfleisch-Mozzarella-Füllung
Yum
Moinkballs Rezept.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
90 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
90 Minuten
Zutaten
  • 200 g Rinderhack
  • 2 Gemüsezwiebeln (große)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Frühlingszwiebeln
  • 0,5 Stück Mozzarella
  • 0,5 Paprika
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 100 ml BBQ Sauce (nach Wahl)
  • 2 EL Gewürze (nach Wahl: frische oder Trockengewürze)
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Das Hackfleisch mit Gewürzen Eurer Wahl würzen, dazu klein geschnittene Paprika, gehackten Knoblauch und Lauchzwiebeln mengen. Salz & Pfeffer nicht vergessen.
  2. Die Zwiebeln in der Mitte quer durchschneiden und bis auf die beiden äußeren Schalen aushöhlen (einen Teil dieses Innenlebens der Zwiebel kann man auch noch klein schneiden und in die Hackmischung geben.
  3. Sodann die Zwiebelhälften füllen, in die Mitte ein Stück Mozzarella setzen und die Hälften aufeinandersetzen.
  4. Jede Kugel nun mit 4 Scheiben Frühstücksspeck ummanteln und ab damit auf den Grill (bei 150 Grad in der indirekten Hitze für 90 Minuten grillen). Im Backofen ebenso bei Umluft verfahren.
  5. Während dem Grillvorgang zweimal (nach 30 und nach 60 Minuten) mit BBQ Sauce einpinseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*