kaesesuppe rezept mit hackfleisch - die frau am grill

Käsesuppe mit Hackfleisch, Speck & Lauch

kaesesuppe rezept mit hackfleisch - die frau am grill

Eine Käsesuppe mit Hackfleisch – das hört sich erstmal komisch an, oder? Aber ich sage euch eines: Dieses Käsesuppe Rezept besteht nicht nur aus Käse und Hackfleisch. Wir haben jede Menge Zwiebeln und Lauch, die dieses Süppchen, zusammen mit frischen Kräutern und Gewürzen, so richtig in Fahrt bringen.

Ganz zu schweigen von den krossen Speckwürfeln als Topping! Und: Die Käsesuppe mit Hackfleisch eignet sich nicht nur als Partysuppe, sondern ist ganz famos, wenn nach einem Spaziergang bei Sauwetter im Herbst oder Winter eine schnelle und leckere Stärkung auf den Tisch muss!

Das Tolle an dieser Käsesuppe

  • Ich sag’s gleich vorab: macht mehr und friert was davon ein, denn: die beiden Wörter auf dem Video unterhalb stehen da nicht ohne Grund…
  • Partytauglich: diese Käsesuppe wird euch immer im Gespräch halten, wenn es in Zukunft um Partysuppen geht. Besonders in kalten Winternächten genial.
  • Suppen-Soulfood! Und, ja: es ist eine einfache aber gefährliche Suppe. Denn sie kommt mit Hackfleisch, Speck und einigem an Käse daher. Mag aussehen wie low carb, hat aber das Potential zum Dickmacher. Wenn man sie jeden Tag isst…
  • Mit meiner einfachen Schritt für Schritt Anleitung auf alle Fälle prädestiniert für Koch-Anfänger!
  • Beliebt bei Groß und Klein, darum, falls Kinder mitessen: den Weißwein bitte durch Gemüsebrühe ersetzen!
  • Viele Abwandlungen denkbar: Frisch geriebener Käse passt genauso wie Frischkäse, Streichkäse & Co.

Hier das Video zum Käsesuppe Rezept

Wie ich auf dieses Rezept gekommen bin

Vor kurzem war ich wieder mal im Internet. Ja, da bin ich auch ab und zu unterwegs. Und da stolperte ich über ein Rezept für eine Käsesuppe. Ganz nett dachte ich, aber schnell war klar: Da ist noch Luft nach oben.

Gar nicht böse gemeint. Aber warum nicht mit Weißwein ablöschen? Wie bei der Französischen Zwiebelsuppe. Warum nicht frische Kräuter verwenden? Warum nicht den Käse selber reiben, als den geriebenen Käse zu verwenden, der oftmals Trennmittel beinhaltet?

Gesagt, getan! Denn darum geht es doch immer in der Geschichte der Menschheit, egal ob privat oder beruflich: Andere anschauen, Hirn einschalten und Verbesserungsvorschläge liefern. Ob diese angenommen werden oder nicht, das steht auf einer anderen Karte…

Also, lasst uns mal mit dem Käsesuppe Rezept loslegen…

Als erstes steht massiv Schnippel- und Reibearbeit an. Aber ich sage euch eines: das ist die Sache wert! Lauch in dünne Ringe schneiden, Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden. Den Speck in Würfel oder längliche Streifen schneiden.

Dann den Käse reiben. Die frischen Kräuter hacken. Aber keine Sorge! Dabei einfach das Radio anstellen und einfach mal eine halbe Stunde werkeln.

Ich sage euch eines: das kann richtig meditativ wirken. Und: Nach dieser Arbeit ist das Meiste getan, das Kochen der Käsesuppe mit Hackfleisch ist eine kurzweilige und spaßige Angelegenheit, weil: Es geht flott und es steigen einem bereits mit dem ersten Schritt unglaublich leckere Aromen in die Nase.

Das Käsesuppe Rezept in 7 einfachen Schritten:

  • Öl in einem großen Topf erhitzen und darin den gewürfelten Bauchspeck auslassen. Danach auf einem Küchenpapier auslegen.

speck im dutch oven auslassen

 

  • Jetzt das Hackfleisch im gleichen Topf (nicht sauber machen wegen den Röstaromen) krümelig anbraten.

hackfleisch kruemelig braten

  • Nun die Zwiebeln klein würfeln und den Knoblauch fein hacken und dazugeben. Den in Ringe geschnittenen Lauch beigeben, diesen für 5 Minuten mit andünsten. Währenddessen Muskatnuss drüber streuen und einmischen.

kaesesuppe rezept - lauch und zwiebeln anduensten

  • Danach mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Für 10 bis 15 Minuten bei mittlere Hitze köcheln lassen.

kaesesuppe rezept - mit weisswein und gemuesebruehe abloeschen

  • Schmelzkäse, Sahne und den geriebene Cheddar dazu geben und rühren bis der Käse sich schön mit dem Topfinhalt vermengt hat. Dann so lange mitköcheln (ab und zu umrühren), bis eine cremige Konsistenz entsteht.

kaesesuppe rezept - kaese zugeben und einruehren

  • Die fein gehackten frischen Kräuter unterrühren.

kaesesuppe rezept - kraeuter zugeben

  • Für weitere 15 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Speckwürfeln garniert servieren. Einen einfachen Trick gebe ich euch noch mit an die Hand: immer ein wenig umrühren, sonst setzt euch die Käse Suppe an…

kaesesuppe rezept mit hackfleisch - die frau am grill

Weitere Infos zur Käsesuppe:

Natürlich lässt sich auch dieses „neue“ Käsesuppe Rezept, das in Anlehnung an ein bereits existierendes entstanden ist, abwandeln. So könnt ihr für eure Käse Suppe auch auf weitere gerieben Käsesorten wie Gouda oder Emmentaler ausweichen.

Das Hackfleisch

Ich habe für mein Käsesuppe Rezept gemischtes Hackfleisch verwendet. Aber es spricht nichts dagegen, die Käsesuppe mit Hackfleisch auch nur mit Schweinehack oder Rinderhack zu kochen. Ganz ausgefallen wäre vielleicht Lammhack. Probiert es einfach aus und lasst uns über die Kommentare unterhalb wissen, was euere favorisierte Hackfleisch-Lösung bei der Käsesuppe ist.

Ein kleiner Überblick über die verschiedenen Hackfleisch-Varianten:

  • Gemischtes Hackfleisch: Muss ich nicht großartig erklären. Ist wohl auch die beliebteste Variante, zumindest hier in Deutschland. Laut EU-Vorgaben darf gemischtes Hack aus Schweine- und Rindfleisch bis zu 30 % Fett enthalten.

kaesesuppe selber machen

  • Rinderhackfleisch: Wird meistens in reiner Form, also ohne eine Mischung mit Schweinefleisch, für Hamburger benutzt, ist recht würzig und besonders vielseitig einsetzbar. Der Fettgehalt liegt bei maximal 20 Prozent.
  • Lammhackfleisch: Ist extra saftig und hat ein starkes Eigenaroma. Wird vor allem in der orientalischen Küche genutzt. Zum Beispiel bei der Merguez Bratwurst
  • Rinder Tatar: Gilt als sehr hochwertig und wird aus dem mageren Rinderfilet hergestellt, wodurch der Fettgehalt bei maximal 6 % liegt. Tatar wird in der Regel roh verzehrt, weshalb man besonders auf Qualität und eine strenge Hygiene achten sollte.
  • Mett: Auch Hackepeter, Gehacktes oder Thüringer Gehacktes genannt, wird auch Mett roh gegessen. Es handelt sich dabei um gewürztes Schweinehackfleisch. Meistens genießt man es als eine Art Brotaufstrich.
  • Geflügelhackfleisch: Durch seine hohe Keimbelastung durfte das Geflügelhack lange nicht verkauft werden. Mittlerweile ist das aber erlaubt. Geflügelhack wird gerne in der asiatischen Küche verwendet.

selbstgemachte kaesesuppe

Die Nährstoffe von Hackfleisch

Allgemein ist Hackfleisch eine optimale Eiweiß-Quelle. Gemischtes Hack hat dabei am wenigsten Proteine zu bieten, Tatar am meisten.

Wer unter Eisenmangel leidet, wird sich über Hackfleisch freuen. Denn es liefert das sogenannte zweiwertige Eisen, was unser Körper optimal aufnehmen und verwerten kann. Auch reichlich Mineralstoffe und Spurenelemente sind in Hack zu finden, zum Beispiel Zink.

Aber auch mit Vitaminen kann es punkten, nämlich mit B-Vitaminen. Diese sind wichtig für unsere Nerven, den Zellaufbau und unser Gehirn.

Trotz all dieser positiven Eigenschaften ist Hackfleisch in mancherlei Hinsicht mit Vorsicht zu genießen. Durch seine große Oberfläche ist es der perfekte Nährboden für Keime und verdirbt besonders schnell. Frisches Hack muss gut gekühlt und am selben Tag verbraucht werden.

kaesesuppe mit hackfleisch

Wenn es unter Schutzatmosphäre verpackt ist, hält es sich ein wenig länger, sollte aber trotzdem so schnell wie möglich in Pfanne, Topf und Co. kommen!

Bei Hackfleisch gilt, wie bei allen anderen tierischen Produkten: Wer es bewusst und mit Verantwortung genießen möchte, kauft es beim Metzger des Vertrauens oder zumindest in Bio-Qualität. So sorgt ihr nicht nur für bessere Bedingungen für die Tiere, sondern vermeidet auch schädliche Rückstände im Fleisch (z.B. von Antibiotika).

Der Speck

Während fetter Speck aus dem Rückenbereich des Schweins geschnitten wird, ist Bauchspeck ein Stück zwischen Rippen und Haut des Tieres. Allgemein sollte Speck nur in Maßen genossen werden. Denn der fette Speck besteht tatsächlich ausschließlich aus Fett, Bauchspeck zu beachtlich großen Teilen.

Auch die Menge an Cholesterin im Speck tut unserem Körper nicht unbedingt Gutes. Immerhin liefert uns Bauchspeck eine Reihe an Proteinen.  Das war’s dann aber schon.

Also Speck bitte in Maßen genießen. Dann darf man ihn sich aber ruhig schmecken lassen.

klassische kaesesuppe

Die Zwiebeln

Zwiebeln enthalten Ballaststoffe und ätherische Öle, die die Verdauung fördern. Außerdem verhalten sich die schwefelhaltigen ätherischen Öle wie ein natürliches Antibiotikum und bekämpfen Bakterien im Mund und im Darm.

Ob „normale“ Speisezwiebel, rote Zwiebel, weiße Zwiebel, Schalotten, Silber-, Semian- oder Gemüsezwiebel, ob Frühlingszwiebel oder der oben beschriebene Porree –  alle Sorten sind gesund!

verschiedene zwiebeln

Neben den ätherischen Ölen versorgen sie uns auch mit B-Vitaminen, Vitamin C und Kalium. Übrigens: Zwiebeln sind schon seit 5000 Jahren in Zentralasien, Pakistan, Indien und dem Mittelmeerraum heimisch.

Der Knoblauch

Auch Knoblauch wurde schon vor 5000 Jahren angebaut. Und auch in ihm stecken wertvolle ätherische Öle, die unter anderem für ein gesundes Herz-Kreislauf-System sorgen. Er kann helfen, den Blutfluss zu verbessern und beugt damit Herzinfarkt, Embolie und Schlaganfall vor.

knoblauchknollen zum trockenen aufgehaengt - smarter

Eines seiner ätherischen Öle, das sogenannte „Allicin“, bekämpft Bakterien und Pilze – es wirkt also ebenfalls wie ein natürliches Antibiotikum.

Die Kräuter

Das hat sich bei mir bei der Käsesuppe mit Hackfleisch halt einfach danach gerichtet, was der Garten hergab. Petersilie (siehe Bild unterhalb) und Schnittlauch stehen noch gut, auch das Maggikraut, doch das ist bei mir eher Eintöpfen und Braten vorbehalten. Das Basilikum hatte leider schon das Zeitliche gesegnet.

Und Salbeiblätter standen mit der kurzen Kochzeit nicht in Einklang – zumal ich die Kräuter ohnehin erst zum Schluss in die Käsesuppe gestreut habe.

frische petersilie im beet - bay

Alternativ könnte man natürlich auch Schmelzkäse mit Kräutern kaufen oder trockene Kräuter benutzen. Letztere müssten dann aber schon zusammen mit dem Lauch in den Topf, damit sie zumindest ein wenig weich werden. Also mein Ding sind ganz klar frische Kräuter.

Die Konsistenz der Käsesuppe mit Hackfleisch

Da lässt sich natürlich drüber diskutieren. Die einen mögen sie dickflüssiger, die anderen dünner. Ich hätte sie gerne einen kleine Ticken dicker gehabt. Zwar spricht überhaupt nichts gegen die Rezeptur und den Geschmack, aber: wie schon gesagt: die Geschmäcker sind verschieden!

Also wer die Käsesuppe dickflüssiger genießen möchte: einfach einen halben Liter weniger Gemüsebrühe beigeben.

Beilagen

Da gibt es eigentlich nur eines: Baguette. Das, hineingetaucht, schmeckt wunderbar. Vergleichbar zum Baguette-Genuss beim Chili con Carne. Alternativ lassen sich Brotwürfel anrösten und als zusätzliche Einlage neben den Speckwürfeln verwenden.

Ein Salat? Hm, stehe ich total drauf, aber: bei dieser Käsesuppe eigentlich überflüssig. Und hey, mal ganz ehrlich: Wer isst zu einer Suppe schon einen Beilagensalat?

schnelle kaesesuppe

Käsesuppe vegetarisch oder vegan

Die „klassische“ Käse-Lauch-Suppe verdankt ihr wunderbar deftiges Aroma natürlich zum Großteil ihrem Fleischgehalt. Aber natürlich kann sie auch wunderbar vegetarisch oder sogar vegan zubereitet werden.

Für die vegetarische Variante der Käsesuppe lasst ihr jegliches Fleisch entweder einfach komplett weg, oder ersetzt es durch pflanzliche Alternativen wie Soja-Hack. Da könnte ich mir nur vorstellen, dass das Soja Hack etwas „matschig“ wird in der Suppe.

Geschmacklich müsstet ihr das ausprobieren. Ich würde hier wohl am ehesten Sojagranulat benutzen. Die Suppe schmeckt aber auch ganz ohne Fleisch und Ersatzprodukte lecker.

Wollt ihr vegane Käsesuppe machen, wird es etwas komplizierter, aber nicht unmöglich. Eigentlich müsst ihr dann nur noch Käse und Sahne durch vegane Produkte ersetzen. Wer vegan lebt, weiß wahrscheinlich sowieso zu welchen Käse- und Milch-Alternativen er oder sie im Supermarkt greifen muss.

Probiert es doch einmal mit veganem Frischkäse in der Suppe, das stelle ich mir auch gut vor. Ihr seht – hier heißt es ausprobieren. Aber ihr findet bestimmt eine leckere Möglichkeit.

Kaesesuppe - rezept - pinterest - die frau am grill

Fazit zu diesem Käsesuppe Rezept

Zuerst: Viel Schnippel-Arbeit. Dann aber viel Spaß beim Kochen, weil es einfach sehr flott geht und man mit jedem Arbeitsschritt ein Mehr an Düften und Aromen in der Nase hat. Zudem toll: einfach ein bisschen mehr Käsesuppe mit Hackfleisch zubereiten und einfrieren. Das Ding ist schnell aufgetaut und erhitzt.

kaesesuppe rezept mit hackfleisch - die frau am grill
Rezept drucken Rezept Pinnen
4.34 von 12 Bewertungen

Käsesuppe Rezept mit Hackfleisch & Speck

Die Käsesuppe mit Hackfleisch ist ein gigantisches Käsesuppe Rezept. Für Partys & kalte Wintertage tauglich. Einfach & schnell zubereitet!
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen, Partysuppe, Suppe
Land & Region: International
Keyword: cremig, deftig, gehaltvoll, Käse, speckig, wärmend
Portionen: 10 Portionen
Autor: Anja Würfl

Zutaten

  • 1 kg gemischtes Hackfleisch
  • 600 g Schmelzkäse
  • 200 ml Sahne
  • 500 g Cheddar
  • 600 g geräucherter Bauchspeck
  • 4 Stangen Lauch
  • 2,5 L Gemüsebrühe
  • 0,5 L Weißwein
  • 3 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 TL geriebene Muskatnuss
  • 4 EL frische Petersilie (gehackt)
  • 4 EL frischer Schnittlauch (gehackt)
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Salz (zum Abschmecken)
  • Pfeffer  (zum Abschmecken)

Anleitungen

  • Den gewürfelten Bauchspeck im Sonnenblumenöl auslassen. Danach auf einem Küchenpapier auslegen.
    kaesesuppe rezept - speck anbraten - die frau am grill
  • Jetzt das Hackfleisch im gleichen Topf (nicht sauber machen wegen den Röstaromen) krümelig anbraten.
    kaesesuppe rezept - hackfleisch kruemelig braten - die frau am grill
  • Nun die klein gewürfelten Zwiebeln sowie den klein gehackten Knoblauch dazugeben. Den in Ringe geschnittenen Lauch beigeben, diesen für 5 Minuten mit andünsten. Währenddessen Muskatnuss drüber streuen und einmischen.
    kaesesuppe rezept - lauch und zwiebeln anduensten - die frau am grill
  • Danach mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Für 10 bis 15 Minuten bei mittlere Hitze köcheln lassen.
    kaesesuppe rezept - mit weisswein und gemuesebruehe abloeschen - die frau am grill
  • Schmelzkäse, Sahne und den geriebene Cheddar dazu geben solange mitköcheln (ab und zu umrühren), bis eine cremige Konsistenz entsteht.
    kaesesuppe rezept - kaese zugeben und einruehren - die frau am grill
  • Die fein gehackten frischen Kräuter unterrühren.
    kaesesuppe rezept - kraeuter zugeben - die frau am grill
  • Für weitere 15 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Speckwürfeln zum Garnieren servieren.
    kaesesuppe rezept mit hackfleisch - die frau am grill

Video

Was hältst Du von diesem Beitrag?

2 Kommentare

  1. 5 stars
    Was für eine leckere Suppe. Einfach und schnell zu machen und richtig deftig lecker. Die Idee mit dem Speck finde ich besonders gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




*