kaesesuppe mit hackfleisch - die frau am grill

Käsesuppe mit Hackfleisch, Speck & Lauch: feinstes Suppen-Soulfood

kaesesuppe mit hackfleisch - die frau am grill

Eine Käsesuppe mit Hackfleisch – das hört sich erstmal komisch an, oder? Aber ich sage euch eines: Dieses Käsesuppe Rezept besteht nicht nur aus Käse und Hackfleisch. Wir haben jede Menge Zwiebeln und Lauch, die dieses Süppchen, zusammen mit frischen Kräutern und Gewürzen, so richtig in Fahrt bringen. Ganz zu schweigen von den krossen Speckwürfeln als Topping! Und: Die Käsesuppe mit Hackfleisch eignet sich nicht nur als Partysuppe, sondern ist ganz famos, wenn nach einem Spaziergang bei Sauwetter im Herbst oder Winter eine schnelle und leckere Stärkung auf den Tisch muss!

Hier das Video zur Käsesuppe mit Hackfleisch – abonniere gerne unsere Facebook Seite, den Newsletter, den Pinterest-Account oder meinen YouTube-Kanal

Wie ich auf dieses Käsesuppe Rezept gekommen bin

Vor kurzem war ich wieder mal im Internet. Ja, da bin ich auch ab und zu unterwegs. Und da stolperte ich über ein Rezept für eine Käsesuppe. Ganz nett dachte ich, aber schnell war klar: da ist noch Luft nach oben. Gar nicht böse gemeint. Aber warum nicht mit Weißwein ablöschen? Wie bei der Französischen Zwiebelsuppe. Warum nicht frische Kräuter verwenden? Warum nicht den Käse selber reiben, als den geriebenen Käse zu verwenden, der oftmals Trennmittel beinhaltet?

Gesagt getan! Denn darum geht es doch immer in der Geschichte der Menschheit, egal ob privat oder beruflich: Andere anschauen, Hirn einschalten und Verbesserungsvorschläge liefern. Ob diese angenommen werden oder nicht, das steht auf einer anderen Karte…

Also, lasst uns mal mit der Käsesuppe mit Hackfleisch loslegen…

Als erstes steht massiv Schnibbel- und Reibearbeit an. Aber ich sage euch eines: das ist die Sache wert! Lauch in dünne Ringe schneiden, Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden. Den Speck in Würfel oder längliche Streifen schneiden. Den Käse reiben. Die frischen Kräuter hacken. Aber keine Sorge! Dabei einfach das Radio anstellen und einfach mal eine halbe Stunde werkeln.

Ich sage euch eines: das kann richtig meditativ wirken. Und: Nach dieser Arbeit ist das Meiste getan, das Kochen der Käsesuppe mit Hackfleisch ist eine kurzweilige und spaßige Angelegenheit, weil: es geht flott und es steigen einem bereits mit dem ersten Schritt unglaublich leckere Aromen in die Nase.

kaesesuppe rezept - die frau am grill

Das Käsesuppe Rezept in 7 einfachen Schritten:

  1. Den gewürfelten Bauchspeck im Sonnenblumenöl auslassen. Danach auf einem Küchenpapier auslegen.
  2. Jetzt das Hackfleisch im gleichen Topf (nicht sauber machen wegen den Röstaromen) krümelig anbraten.
  3. Nun die klein gewürfelten Zwiebeln sowie den klein gehackten Knoblauch dazugeben. Den in Ringe geschnittenen Lauch beigeben, diesen für 5 Minuten mit andünsten. Währenddessen Muskatnuss drüber streuen und einmischen.
  4. Danach mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Für 10 bis 15 Minuten bei mittlere Hitze köcheln lassen.
  5. Schmelzkäse, Sahne und den geriebene Cheddar dazu geben solange mitköcheln (ab und zu umrühren), bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  6. Die fein gehackten frischen Kräuter unterrühren.
  7. Für weitere 15 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Speckwürfeln garniert servieren.

Weitere Infos zur Käsesuppe:

Natürlich lässt sich auch dieses „neue“ Rezept, das in Anlehnung an ein bereits existierendes entstanden ist, abwandeln.

Das Hackfleisch

Ich habe für mein Rezept gemischtes Hackfleisch verwendet. Aber es spricht nichts dagegen die Käsesuppe mit Hackfleisch auch nur mit Schweinehack oder Rinderhack zu kochen. Ganz ausgefallen wäre vielleicht Lammhack. Probiert es einfach aus und lasst uns über die Kommentare unterhalb wissen was euere favorisierte Hackfleisch-Lösung bei der Käsesuppe ist.

Der Weißwein

Kein Muss, aber fein. Sehr fein. Wenn ihr mit diesem ablöscht steigt einem ein Geruch in die Nase, der an die französische Zwiebelsuppe erinnert. Ein wenig zumindest. Klar, der Alkohl verkocht bei dieser kurzen Kochzeit nur zu einem Minimum, es ist also ratsam wenn Kinder mitessen diesen wegzulassen. Als Mitternachts-Partysuppe kann natürlich Weißwein verwendet werden, denn dann sind die lieben Kleinen schon längst in der Falle. Aber wenn’s um ein Familienessen nach einem Herbstspaziergang geht: Lieber den Weißwein mit Gemüsebrühe ersetzen. Dann sind wir alle auf der sicheren Seite.

kaesesuppe selber machen - die frau am grill

Der Käse

Ich habe mich mal an Cheddar und Schmelzkäse gehalten. Wobei ich nicht wüsste, warum man nicht auch Gouda oder einen deftigen Bergkäse hineinreiben könnte. Oder, für den Extrakick, eine Ladung Gorgonzola. Puh, den muss man natürlich mögen. Wer damit experimentiert: nicht zu viel, Freunde! Denn dieser Käse übernimmt ganz schnell das aromatische Kommando…

Die Kräuter

Das hat sich bei mir bei der Käsesuppe mit Hackfleisch halt einfach danach gerichtet, was der Garten hergab. Petersilie und Schnittlauch stehen noch gut, auch das Maggikraut, doch das ist bei mir eher Eintöpfen und Braten vorbehalten. Das Basilikum hatte leider schon das Zeitliche gesegnet. Und Salbeiblätter standen mit der kurzen Kochzeit nicht in Einklang – zumal ich die Kräuter ohnehin erst zum Schluss in die Käsesuppe gestreut habe.

Alternativ könnte man natürlich auch Schmelzkäse mit Kräutern kaufen oder trockene Kräuter benutzen. Letztere müssten dann aber schon zusammen mit dem Lauch in den Topf, damit sie zumindest ein wenig weich werden. Also mein Ding sind ganz klar frische Kräuter.

Die Konsistenz der Käsesuppe mit Hackfleisch

Da lässt sich natürlich drüber diskutieren. Die einen mögen sie dickflüssiger, die anderen dünner. Ich hätte sie gerne einen kleine Ticken dicker gehabt. Zwar spricht überhaupt nichts gegen die Rezeptur und den Geschmack, aber: wie schon gesagt: die Geschmäcker sind verschieden! Also wer die Käsesuppe dickflüssiger genießen möchte: einfach einen halben Liter weniger Gemüsebrühe beigeben.

Beilagen zur Käsesuppe mit Hackfleisch

Da gibt es eigentlich nur eines: Baguette. Das, hineingetaucht, schmeckt wunderbar. Vergleichbar zum Baguette-Genuss beim Chili con Carne. Alternativ lassen sich Brotwürfel anrösten und als zusätzliche Einlage neben den Speckwürfel verwenden. Ein Salat? Hm, stehe ich total drauf, aber: bei dieser Käsesuppe eigentlich überflüssig. Und hey, mal ganz ehrlich: Wer isst zu einer Suppe schon einen Beilagensalat?

Fazit zu diesem Käsesuppe Rezept

Zuerst: Viel Schnibbelarbeit. Dann aber viel Spaß beim Kochen, weil es einfach sehr flott geht und man mit jedem Arbeitsschritt ein Mehr an Düften und Aromen in der Nase hat. Zudem toll: einfach ein bisschen mehr Käsesuppe mit Hackfleisch zubereiten und einfrieren. Das Ding ist schnell aufgetaut und erhitzt.

Wenn dir das Rezept gefällt, dann teile es gerne auf Pinterest und abonniere unseren Newsletter:

Kaesesuppe - rezept - pinterest - die frau am grill

kaesesuppe mit hackfleisch - die frau am grill
Rezept drucken Rezept Pinnen
5 von 7 Bewertungen

Käsesuppe mit Hackfleisch, Speck & Lauch: feinstes Suppen-Soulfood

Käsesuppe Rezept mit frischen Kräutern, Hack und Speck-Einlage
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen, Partysuppe, Suppe
Land & Region: International
Keyword: cremig, deftig, gehaltvoll, Käse, speckig, wärmend
Portionen: 10 Portionen
Autor: Anja Auer

Zutaten

  • 1 kg gemischtes Hackfleisch
  • 600 g Schmelzkäse
  • 200 ml Sahne
  • 500 g Cheddar
  • 600 g geräucherter Bauchspeck
  • 4 Stangen Lauch
  • 2,5 L Gemüsebrühe
  • 0,5 L Weißwein
  • 3 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 TL geriebene Muskatnuss
  • 4 EL frische Petersilie (gehackt)
  • 4 EL frischer Schnittlauch (gehackt)
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Salz (zum Abschmecken)
  • Pfeffer  (zum Abschmecken)

Anleitungen

  • Den gewürfelten Bauchspeck im Sonnenblumenöl auslassen. Danach auf einem Küchenpapier auslegen.
    kaesesuppe rezept - speck anbraten - die frau am grill
  • Jetzt das Hackfleisch im gleichen Topf (nicht sauber machen wegen den Röstaromen) krümelig anbraten.
    kaesesuppe rezept - hackfleisch kruemelig braten - die frau am grill
  • Nun die klein gewürfelten Zwiebeln sowie den klein gehackten Knoblauch dazugeben. Den in Ringe geschnittenen Lauch beigeben, diesen für 5 Minuten mit andünsten. Währenddessen Muskatnuss drüber streuen und einmischen.
    kaesesuppe rezept - lauch und zwiebeln anduensten - die frau am grill
  • Danach mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Für 10 bis 15 Minuten bei mittlere Hitze köcheln lassen.
    kaesesuppe rezept - mit weisswein und gemuesebruehe abloeschen - die frau am grill
  • Schmelzkäse, Sahne und den geriebene Cheddar dazu geben solange mitköcheln (ab und zu umrühren), bis eine cremige Konsistenz entsteht.
    kaesesuppe rezept - kaese zugeben und einruehren - die frau am grill
  • Die fein gehackten frischen Kräuter unterrühren.
    kaesesuppe rezept - kraeuter zugeben - die frau am grill
  • Für weitere 15 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Speckwürfeln zum Garnieren servieren.

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*