Fleisch

Mit Fleisch ist es ja so eine Sache: Im Supermarkt gekauft, bekommt man es verhältnismäßig günstig, weiß aber oft gar wo es herkommt. Der Besuch bei einem Metzger kann einem aber schon ein kleines Loch in den Geldbeutel reißen. Zugegeben: Es muss jeder selbst für sich entscheiden, was einem Qualität wert ist. Und zudem: Man braucht ja nicht jeden Tag Rinderfilet in Unmengen konsumieren. Ich habe ja den Vorteil, dass ich verschiedene private Lieferanten habe. Schweinefleisch bekomme ich von meinem Vater – der schlachtet nämlich einmal im Jahr – und da ist die Gefriertruhe immer voll. Reh und Ente erhält mein Freund direkt vom Jäger. Und in Sachen Rindfleisch kenne ich auch zwei absolut vertrauenswürdige Quellen. Alleine beim Lamm bin ich noch nicht fündig geworden. Aber: Kommt Zeit kommt Rat – beziehungsweise der richtige Lieferant.
Am liebsten fliegt das Fleisch dann auf den Grill. Egal ob Bierhähnchen im Ganzen oder Chicken Wings nebeneinander aufgereiht. Egal ob Schweinebauchscheiben mariniert oder als Schweinbraten in der Reine mit einer tollen Dunkelbiersoße. Groß oder klein – es gibt für jede Zubereitungsgröße verschiedenste Varianten. Und seien wir mal ehrlich: das macht doch auch am meisten Spaß: Ausprobieren – und nicht immer die gleiche Marinade oder dieselbe Vorgehensweise. Abwechslung steht auf dem Programm! Nur so wird einem nicht langweilig. Und: Nur so lernt man dazu. Aus diesem Grund bin ich auch in vielen Grill- bzw Kochgruppen auf Facebook. Man lernt hinzu und kann seine Ergebnisse wiederum anderen Menschen mitteilen. Und diese freuen sich auch, wenn ihnen ein neues Gericht gelingt.

Mega-Kalbsrippe

Mega-Kalbsrippe – im Stück gegrillt

Hier geht es um die Zubereitung einer Kalbsrippe, genauer gesagt einer Mega-Kalbsrippe. Denn das gute Stück macht mit ein paar Beilagen locker zwei Personen satt. Um den Geschmack dieses feinen Fleisches nicht zu überlagern setzte ich, was die Gewürze betrifft lediglich auf Salz. So strömten mir beim scharfen Angrillen schon die feinsten und puren Fleisch-Aromen entgegen…

Ramen Pizza grillen

Ramen Pizza grillen – ein Highlight für Kinder

Nudeln unten, Pizzabelag oben? Ja, das klappt, und nennt sich Ramen Pizza. Gelingt nicht nur in der Pfanne oder im Ofen sondern auch perfekt auf dem Grill. Die Nudelpizza besteht hierbei aus einem Boden aus Ramen – einer asiatischen Nudelart. Und der Rest ist einfach der Pizzabelag eurer Wahl. Ein Highlight besonders für die lieben Kleinen…

Rotweinente

Rotweinente – Pendant zum Bierhähnchen

In der letzten Zeit habe ich bedingt durch die Jahreszeit viele Rezepte zur Zubereitung von Enten mitbekommen. Wirklich tolle Kreationen! Meine Ente wollte ich heuer ein wenig anders zubereiten und da kam mir eine Idee: Angelehnt an das Bierhähnchen habe ich meine Ente auf ein Glas Rotwein gesetzt. Was dabei rausgekommen ist? Siehe Video..

Hirschgulasch mit Pilzen

Hirschgulasch mit Pilzen (im Dutch Oven geschmort)

Herbstzeit ist Wildzeit. Sorry, auch wenn der Spruch schon so abgedroschen ist: Er gilt. Jedes Jahr aufs Neue. Und ich stehe auch dazu. Und ich freue mich jeden Herbst aufs Wild. Darum gibt es leckeres Hirschgulasch mit Pilzen – im Dutch Oven geschmort, dazu Blaukraut und Spätzle. Eine von vielen Varianten wie man Hirschgulasch zubereiten kann…

Krustenbraten Rezept-die frau am grill

Der Krustenbraten & seine Heilige Dreifaltigkeit

Der Krustenbraten – für geübte Griller(innen) ein Kinderspiel. Doch wir haben alle einmal angefangen. Darum mag ich in diesem Rezept keine Nonplusultra-Variante mit jeder Menge Schnickschnack (der natürlich auch seine Berechtigung hat) präsentieren, sondern: Die Basics für Einsteiger. Und ganz kurz die Heilige Dreifaltigkeit des Krustenbratens darlegen…

Schweinemedaillons in Waldpilzsoße

Schweinemedaillons in Waldpilzsoße – im Dutch Oven

Es gibt doch kaum etwas Herrlicheres als wenn man sich auf Pilzsuche begibt und der Korb nach und nach immer voller wird. Und dabei mach ich mir schon Gedanken, wie ich den wertvollen Fund am besten in ein köstliches Gericht verwandle. Diesmal in eine leckere Sahnesoße, dazu eine kleine Fleischeinlage – Schweinemedaillons in Waldpilzsoße…

Spare Ribs Grillen

Spare Ribs grillen – 30/90/30 im Dutch Oven

Jeder kennt sie, jeder hat sie schon getestet – die Rede ist von der 3-2-1 Methode beim Spare Ribs Grillen. Doch was, wenn man nicht allzu viel Zeit hat. Dann empfehle ich meine 30-90-30 Methode, wo man mit einem Zeitaufwand von zweieinhalb Stunden auch zu einem gigantischen Ergebnis kommt. Smokey, zart & saftig…

Hot Onion Cheese Balls

Hot Onion Cheese Balls im Speckmantel

Wer will schon immer Steak, Würste und Hühnerflügel vom Grill? Heute gibt es mal was scharfes Rundes, das mit Käse, Jalapenos und Hackfleisch gefüllt ist. Eine Kugel, die es in und um sich herum hat – versprochen! Und das Tolle daran: Jeder kann sich seine eigene weitere Kreation erschaffen…der Kreativität sind hier fast keine Grenzen gesetzt…