fischstaebchen grillen - die frau am grill

Fischstäbchen grillen für die Kleinen – Top oder Flop?

fischstaebchen grillen - die frau am grill

Was sich erstmal nach Käse anhört ist im doppelten Sinn keiner! Zum einen handelt es sich nicht um Käse, sondern um Fischstäbchen. Und zum anderen: Wir bekommen in den nächsten Tagen Besuch. Grillen ist natürlich angesagt. Und nicht alle kleinen Kindern stehen auf Nackensteaks, Chicken Wings und krosse Bauchscheiben. Und den Kids nur cremigen Kartoffelsalat und Gurkensalat mit Dill zu servieren wäre nicht fair. Darum die Frage: Kann man nicht auch Fischstäbchen grillen? Was ja Sinn machen würde, wenn die Dinger neben besagtem Grillgut auf den Rost wandern. Und man diese nicht im Backofen oder Herd in der Küche oder in einer Pfanne am Seitenbrenner vom Grill zubereiten muss.

Hier das Video zum Fischstäbchen grillen – wenn Du weiterhin informiert bleiben willst, dann abonniere unsere Facebook Seite, den Newsletter, den Pinterest-Account oder meinen YouTube-Kanal

Fischstäbchen grillen: in der direkten oder indirekten Hitze?

Wie die meisten ja wissen gibt es bei Grills zwei Hitzezonen: die direkte Hitze, sprich jenen Bereich, der sich direkt über den Kohlen oder dem Gasbrenner befindet. Und der indirekte Bereich, der sich auf dem Rost daneben befindet. Doch wo sind die Fischstäbchen besser aufgehoben?

Aus dem Grund habe ich mir mal ein paar Fischstäbchen geschnappt. Und vier davon in der direkten Hitze und vier in der indirekten Hitze gegrillt. Und zwar auf dem Gasgrill. Logischerweise klappt das auch analog auf dem Kohlegrill – allerdings sollten die Grills einen Deckel besitzen.

Stromwechsel mit Handy
Fischstäbchen grillen in der direkten Hitze

Die Fischstäbchen sind bei 200 bis 220 Grad auf den Grillrost gewandert. Nach fünf Minuten habe ich sie gewendet. Ehrlich gesagt sind sie nicht am Grillrost festgeklebt und ließen sich wunderbar wenden. Auch die Unterseite, die durchs Wenden zur Oberseite wurde, war bereits schön kross. Und nach weiteren fünf Minuten wanderten die gegrillten Fischstäbchen auf den Teller. Sie waren absolut durch und auch kross. Also ist Fischstäbchen grillen in der direkten Hitze problemlos möglich.

Fischstäbchen in der indirekten Hitze grillen

Das war nun die zweite Frage – klappt das auch so gut? In der indirekten Hitze müssen wir ja nicht wenden. Denn die Hitze umspielt die Fischstäbchen sozusagen gleichmäßig. Und sie sind nicht von einer Seite mehr Hitze ausgesetzt als von den anderen Seiten. Nach zehn Minuten habe ich mal in den Grill gespitzt, aber sie waren noch nicht kross. Auch nach insgesamt 20 Minuten nur leicht knusprig. Geschmacklich natürlich einwandfrei.

gegrillte Fischstaebchen - die frau am grill

Das Fazit zu den gegrillten Fischstäbchen

Fischstäbchen grillen klappt einwandfrei. Am besten in der direkten Hitze. Da habe ich auch den Backofen geschlagen. Im Sinne von: Auf der Packung stand, dass sie dort 13 Minuten benötigen. Auf dem Grill waren es nur zehn Minuten. Der Vorteil dieser Zubereitung: Man benötigt kein Öl – dies ist also im Vergleich zur Pfanne und dem Frittieren die fettärmere Variante der Zubereitung. Zudem, falls es sich um eine Grillparty handelt auf der die Fischstäbchen den Kleinen serviert werden sollen: Warum in der Küche nochmals der Herd anwerfen, wenn der Grill schon läuft? Weil dort für die Großen das Fleisch zubereitet wird…

Alternativ: Fischstäbchen von der Plancha

Eine weitere und ebenfalls praktische Methode ist, eine Plancha oder Grillplatte zum Fischstäbchen grillen zu verwenden. So lassen sich die Fischstäbchen, ähnlich wie in einer Pfanne heraus braten. Diese Methode hat natürlich dann weniger mit Fischstäbchen grillen zu tun. Weil die Fischstäbchen nicht auf den Rost gelegt werden. Und: Bei einer solchen Grillplatte kommt natürlich wieder Sonnenblumenöl ins Spiel – also keine fettarme Zubereitung wie auf dem Grillrost.

Kleiner Serviertipp für die Fischstäbchen

Nach dem Fischstäbchen grillen lassen sich diese auch zu Burgern weiterverarbeiten. Mit ein wenig Remoulade, Salat und Essiggurken bekommt ihr leckere Fischburger. Oder für die Kinder einfach einen Teller mit Fischstäbchen, Kartoffelsalat und Gurkensalat anrichten – diese beiden Salate fehlen ja selten auf einer Grillparty…

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann teile ihn doch gerne auf Pinterest:

fischstaebchen grillen rezept - pinterest - die frau am grill

Stromwechsel mit Handy

2 Kommentare

  1. Für die Kleinen? Ich liebe Fischstäbchen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*