bayerisches cordon bleu - rezept - die frau am grill

Bayerisches Cordon Bleu – mit Obazdn, Kraut und Speck

bayerisches cordon bleu - rezept - die frau am grill

Als ich vor paar Tagen die Gefriertruhe inspiziert habe sind mir ein paar eingefrorene Schnitzel vom letztjährigen Schlachten in die Hände gefallen. Genauer gesagt waren es zwei Paar, also vier Stück. Diese habe ich gleich mal aufgetaut. Und als ich in den Kühlschrank geblickt habe, wo diese dann zum Auftauen gelagert wurden, fielen mir ins Auge: Obazda, Eier, Essiggurken und ein geräucherter Schinken. Tja, dann gab in meines Kopf Eines ganz schnell das Andere und es stand fest: Bayerisches Cordon Bleu steht auf dem Speiseplan.

Bayerisches Cordon Bleu, hier das Video Rezept – abonniere gerne unsere Facebook Seite, den Newsletter, den Pinterest-Account oder meinen YouTube-Kanal

Die Zutaten zum Bayerischen Cordon Bleu

Naja, die habe ich ja bereits aufgezählt. Normalerweise befinden sich, wenn ich Cordon Bleu zubereite, immer Käse und Kochschinken als Füllung darin. Ein Bayerisches Cordon Bleu wird aber nicht, wie normalerweise mit Emmentaler, Racelettekäse oder Gouda zubereitet, sondern mit Obazdem. Und den Kochschinken ersetze ich mit geräuchertem Schinken. Zusätzlich gibt’s noch ein bisschen Sauerkraut und Essiggurken in die Füllung.

Bayerisches Cordon Bleu: die Zubereitung ist ein Klacks

Wie beim herkömmlichen Cordon Bleu ist auch Bayerisches Cordon Bleu in der Zubereitung kein Hexenwerk – hier mal der Schnelldurchlauf:

  1. Die Schnitzel klopfen, salzen und pfeffern.
  2. Jetzt eine Hälfte eines Schnitzels mit Schinken, Obazdn, Kraut und einer Scheibe Essiggurke belegen und mit der frei geblieben Seite zuklappen.
  3. Zuerst im Mehl wälzen, dann im verquirlten Ei wenden und schließlich von allen Seiten schön in das Paniermehl tauchen.
  4. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und bei mittlerer Hitze die Bayerischen Cordon Bleu solange braten, bis die Panade eine schöne gold-gelbe Farbe angenommen hat (das dauert etwa vier bis fünf Minuten pro Seite).

bayerisches cordon bleu mit kartoffelsalat - die frau am grill

Folgende Beilagen passen zu diesem Gericht

Was soll ich sagen? Natürlich ein Kartoffelsalat mit Gurken. Oder eine andere Kartoffelsalat-Variante. Auch die klassischer Weise zum Cordon Bleu gereichten Pommes sind eine passende Beilage. Und wem das Ganze ein wenig zu ungesund daher kommt: Ein Salat ist doch immer schnell dazu angerichtet, oder?

Das Fazit zum Bayerischen Cordon Bleu

Gigantisch lecker! Vor kurzem habe ich schon eine Bayerische Pizza vorgestellt. Auch da hat der Obazde seine Sache richtig gut gemacht. Ebenso taugt er super für ein Bayerisches Cordon Bleu. Der geräucherte Schinken, das Sauerkraut und die Essiggurken passen auch wunderbar ins Rezept. Wer also auf die aufgezählten Zutaten steht, der wird seine Freude mit dieser Cordon Bleu-Variante haben…

Lust auf weitere "krumme" bayerische Rezepte?

Wenn dir nach Rezepten wie einem Weißwurstauflauf, dem Weißwurstgulasch oder ähnlich ausgefallenen Rezepten ist, dann schau doch mal bei Bayerische Rezepte vorbei. Neben Klassikern findest du dort auch ein paar bayerische Exoten…Und wenn dir solch' "krumme" Rezepte nicht gefallen, dann empfehle ich dir an dieser Stelle ganz leckere bodenständige Küche: wie zum Beispiel den Zwiebelschnitzel Auflauf oder die Champignon Rahm Schnitzel

Wenn dir das Rezept gefällt, dann teile es gerne auf Pinterest und abonniere unseren Newsletter:

bayerisches cordon bleu - pinterest - die frau am grill

bayerisches cordon bleu - rezept - die frau am grill
Rezept drucken Rezept Pinnen
5 von 5 Bewertungen

Bayerisches Cordon Bleu – mit Obazdn, Kraut und Speck

Cordon Bleu auf Bayerische Art
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region: Bayerisch, Bayerische Küche
Keyword: bayerisch, Braten, Füllung, käsig, panade, panieren
Portionen: 4 Portionen
Autor: Anja Auer

Zutaten

  • 4 Schweineschnitzel
  • 4 Scheiben geräucherter Schinken
  • 2 Essiggurken
  • 4 EL Sauerkraut
  • 4 EL Obazdn
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Eier
  • Mehl (zum Panieren)
  • Semmelbrösel (zum Panieren)
  • Salz (zum Würzen)
  • Pfeffer (zum Würzen)

Anleitungen

  • Die Schnitzel klopfen, salzen und pfeffern.
  • Jeweils eine Scheibe Schinken mit einem Klecks Obazdn versehen und mit ein paar Scheiben Essiggurke, Zwiebelringen und Sauerkraut belegen. Den Schinken anschließend zusammenfalten.
  • Den gefüllten Schinken auf jeweils eine Hälfte der Schnitzel legen und die frei gebliebene Hälfte über die Füllung schlagen und zusammenklappen und etwas andrücken.
  • Die Cordon bleu zuerst im Mehl, dann im verquirlten Ei und schließlich von beiden Seiten im Paniermehl wenden.
  • In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Bayerischen Cordon Bleu bei mittlerer Hitze solange braten, bis die Panade eine schöne gold-gelbe Farbeangenommen hat (das dauert etwa vier bis fünf Minuten pro Seite)

Video

2 Kommentare

  1. 5 stars
    Hallo Anja,das Bayerisches Cordon Bleu mit Obazda ist sehr lecker hab ich heute Mittag gemacht ein tolles Rezept.Habs auch auf meiner FB – Kochseite wider reingestellt.
    Ich wünsche dir und deiner Fam. Einen guten rutsch ins neue Jahr.

    • Hallo lieber Alfred, vielen lieben Dank, das freut uns sehr! Dir und Deinen Lieben ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr, alles Liebe! Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




*